Ich dachte ich sehe nicht richtig! Benzinpreis!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • :D

    jungs ich dacht ich seh nen hasen rammeln


    da fahre ich heute an der Agip in Frankfurt vorbei steht da Super Bleifrei 1 Euro 16 Cent fahr ich an der Shell vorbei steht da Super Bleifrei 1 Euro und 14 Cent und plötzlich eine freie Tankstelle steht da bei super Bleifrei 1 Euro 08 Cent.


    :eek:

    Also wäre früher ein unterschied zwischen 2 Pfennig an ner Tanke festgestellt worden wäre Sofort nen Videowagen von RTL an der Tanke aber jetzt bei einem unterschied von 16 Pfennig passiert nichts

    :eek:


    :rolleyes:

    bin ja mal gespannt wie das alles endet.


    :D

    In den USA gehen die Leute auf die Strasse wenn das Benzin 35 Cent kostet und hier passiert nichts!

  • Hi,


    war ja am Wochenende auch in Frankfurt. Da fielen mir auch die Augen raus, bei euren Benzinpreisen da "oben"


    Habe bei einer Shell 1.15€ für Super gezahlt, hier in München zahle ich dafür 1.11 oder an einer Allguth sogar nur 1.09 :gpaul:


    Ciao Mike

  • dafür brauchen die autos in den usa auch das dreifache

    ;)


    und wir können froh sein wenn der benzinpreis am jahresende nicht auf 1,50 ist!


    mfg schlonzy

    Marcus

  • Hallo,


    also ich finde das, was im Moment wieder mal mit den Spritpreisen "getrieben" wird einfach nur:flop: :flop: :flop: !


    Aber das wird (leider) nicht das letzte mal gewesen sein. Es ist schon unverschämt!!!



    Gruß,
    Dachkennel

  • Zitat

    Original geschrieben von jplove
    Also wäre früher ein unterschied zwischen 2 Pfennig an ner Tanke festgestellt worden wäre Sofort nen Videowagen von RTL an der Tanke aber jetzt bei einem unterschied von 16 Pfennig passiert nichts

    Ich habe gestern getankt. An der BP 1,14 EUR, ca. 500 Meter weiter am REAL-Markt 1,08 EUR. Dass die BP nicht pleite geht, wundert mich schon lange.


    Gruß


    Ruler

  • Wir haben 2004 !!! Das ist doch normal. Nächstes Jahr wird man sich freuen Diesel unter 1,00 Euro zu finden.


    Aber 2001 habe ich Sommer den asboluten Rekord getankt. Super-Plus 2,32 DM pro Liter. Nürnberg-Feucht. Das sind 1,165 Euro. Also den jetzigen Höchststand.


    :)
  • Bei uns waren die Preise am WE an der Aral auch 1.159. Unverschämt.
    Aber die billige Honsel war leider nur 1 cent billiger..

    :(

    Trotzdem da vollgetankt.


    OT:
    Wie lange schätzt ihr dauert es noch, bis sich der Diesel auf ~1€ einpendelt?
    Hat mir jetzt neulich jemand gesagt, so müsste es sein, der Liter Kraftstoff müsste unter einem Euro kosten.. Diesel halt.. nicht wie bei den Benzinpreisen.. ich denke, das wird nicht mehr lange so sein. Der Dieselpreis nährt sich an..

    :rolleyes:

    langsam aber sicher.

  • Zitat

    Original geschrieben von Ruler6th
    Ich habe gestern getankt. An der BP 1,14 EUR, ca. 500 Meter weiter am REAL-Markt 1,08 EUR. Dass die BP nicht pleite geht, wundert mich schon lange.



    Die BP hat mit Sicherheit das bessere Angebot an Alcopops! Am Sprit verdienen die Tankstellen doch sowieso nichts mehr!

  • Die Einnahmequelle Alcopop wird aber demnächst auch stark nachlassen.. bei der geplanten Strafsteuer..

    :rolleyes:

    naja, mir solls wurscht sein, trinke das Gesöff eh nicht.

  • Immer dieses - sorry - schwachsinnige Argument, daß die am Sprit nichts verdienen.

    :mad:


    Wovon haben denn die Tankstellen früher gelebt, als es die ganzen Shops noch nicht gab?!


    Richtig ist, daß mit den Shops wesentlich mehr, das aber noch zusatzlich(!), verdient wird.


    Ein Kumpel von mir arbeitet in einer Tankstelle (Esso) und glaubt mir, verhungern müssen die ganz bestimmt nicht, auch wenn die ihren Shop zumachen!


    Gruß


    Daniel

    Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.


    Albert Einstein

  • Zitat

    Original geschrieben von Spaceghost
    Super-Plus 2,32 DM pro Liter. Nürnberg-Feucht. Das sind 1,165 Euro. Also den jetzigen Höchststand.


    Deshalb kann ich mir nur einen kleinen 328er leisten. Diese Hochpreispolitik im Frankenland verhindert den Absatz von Hubraumriesen

    :D

    .


    Viele Grüße
    Markus

    Zeit is woarn... jetzt Markus_NM vormals Markus_LAU

  • Zitat

    Original geschrieben von Markus_LAU
    Deshalb kann ich mir nur einen kleinen 328er leisten. Diese Hochpreispolitik im Frankenland verhindert den Absatz von Hubraumriesen

    :D

    .


    Viele Grüße
    Markus


    Nach dem ich dann getankt habe, wurde es die nächsten Tage billiger... toll.... naja, hab meine 160PS-SuperPlus-Schleuder dann eh verkauft und mir einen 320d-Traktor gekauft...


    Das die am Sprit nichts verdienen, glaube ich denen auch nicht, wenn es so wäre, warum geben sie und dann nicht den Sprit zum Einkaufspreis auf dem Rohölmarkt?


    Naja, mir ist das egal. Ich fahre nur an die Tankstelle um zu TANKEN!!! Einkaufen gehe ich bei Aldi & Lidl... als 320d-Traktor-Fahrer geht halt kein Tengelmann oder Feinkost-Käfer... (wie würde das aussehen!)


    :D
  • Zitat

    Original geschrieben von DWW
    Immer dieses - sorry - schwachsinnige Argument, daß die am Sprit nichts verdienen.

    :mad:



    Von mir stammt es ja nicht!

    ;)

    Wollte nur damit sagen, daß eine Tankstelle, die das bessere Sortiment hat, sich wahrscheinlich höhere Preise erlauben kann! Jeder braucht ja mal irgendwas, die einen Kippen, die anderen Kaugummis, der nächste nen Lutscher für sein Kind! Da die Leute immer weniger Zeit haben, fährt man dann nur eine Tankstelle an und holt nicht an der einen Tanke Kippen und fährt dann zur nächsten um zu tanken!


    Mich kotzt es auch an!

    :mad:
  • Um mal wieder das "NoName Tanke" vs. "BP, Shell, Anal etc." aufzugreifen:


    wenn ich, nur falls unvermeidbar, an einer Billigtanke ranfahre, habe ich ca. 2 Liter mehr Verbrauch auf 100km und damit hat sich das "guenstig" tanken recht schnell umgekehrt.


    Voller Tank (63l) bei Anal, BP, Shell = 510 km und hoeher. (bei rein AB 680)
    Voller Tank (63l) bei NoName Tanke= 430 km (maximal)


    Daher zahle ich lieber mehr bei Markenkraftstoff als die Ploerre beim Billigheimer. Sicher, die kaufen auch beim "grossen" .. aber eben nicht immer die bessere Qualitaet.

  • Zitat

    Original geschrieben von Philofax
    Daher zahle ich lieber mehr bei Markenkraftstoff als die Ploerre beim Billigheimer. Sicher, die kaufen auch beim "grossen" .. aber eben nicht immer die bessere Qualitaet.


    Hi,


    ich bin Chemiker und glaube mir es gibt den oft vermuteten Qualitätsunterschied "Markenkraftstoff vs. Ploerre" nicht!


    Die Tank-Sattelschlepper aller(!) Konzerne fahren in der Raffinerie unter den gleichen Vorratstank.
    Der einzige Unterschied ist, welchen Zusatz (meist nur zur Einfärbung

    :D

    ) die hinterher noch reinkippen.


    Alles andere ist und bleibt Einbildung!


    Gruß


    Daniel


    P.s.: Mag sein, daß irgendwelche aus den 70ern übriggebliebenen Hinterhof-Tanken die Sümpfe (Reste) aus den Vorratstanks aufkaufen, aber dort tankt man ja auch nicht.
    Aber Jet/Eller/... kannst du bedenkenlos reinkippen!

    Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.


    Albert Einstein

  • Ich habe bisher auch keinen Unterschied zwischen Markenbenzin und Nonamebenzin feststellen können..


    Wie ist das mit den Tankstellen an der Deutsch-Polnischen Grenze? (auf polnischer Seite)
    Da tanken so ziemlich alle Deutschen, die im Grenzgebiet wohnen.. mit 20-30cent Ersparniss pro Liter. Ist der Spirit ok?