Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Der 944 Turbo S ist technisch das perfekte Auto für mich,
    das einzige was mich stört ist das absolut häßliche 80iger Jahre Heck.
    Wenn dich das nicht stört kaufs dir!
    Vor allem von den fahrleistungen wirst Du nix für das Geld kriegen, hab mich sehr lange über zig verschiedene Autos in der Preisklasse bis 10.000 Euro informiert:


    Der 951 hat eigentlich alle geschlagen und war meistens noch günstiger.


    Vor allem ist er auch gut zu tunen:


    300 PS durch Chip und das haltbar.


    Und wenns ein bisschen mehr sein darf gehen auch bis zu 400/450 PS dann allerdings mit nem anderen Turbolader.


    Zieh dir das mal rein:


    http://www.pff-online.de/


    Gibt da einen der "kkos" heißt, hat ne ganz informative Seite



    Aber optisch bis auf die front halt unter aller Kanone, diese riesige Glaskuppel und so "alte Opel Rückleuchten" :(



    Gruß,


    Tim

  • Ja, hab mich schon schlau gemacht über Heckumbauten, aber das 968er Heck sieht bis auf die etwas besseren Rückleuchten auch nicht viel besser aus.


    Gibt ein Umbausatz, wo die riesige Glaskuppel zu so ner kleinen Scheibe gemacht wird, wie z.b. beim neueren CRX Targa -aber dafür sieht die Karre dann wie ein Leichenwagen aus ;-)


    Aus dem Turbo Cabrio könnte man eventuell was machen, da wird dann aber leider nix mit leerräumen und Käfig :(

  • Hi,


    auch wenn ich ehrlich gesagt nicht auf Old+Youngtimer stehe und lieber was aktuelles in der Garage vorfinde muss ich sagen der 928er ist einfach ein Hammer-Porsche, kein Vergleich zum "schmalen" 911er...



    Sieht das wer ähnlich?? Vielleicht sollte man sich den mittlerweile billigen "Kult" in die Garagen stellen???



    Gruss Investor

  • Hi,
    bin gleicher meinung, obwohl 928 nicht vergleichbar ist mit 911...


    Ich plane, um auch einen 928 zu kaufen, aber es gibt noch mehr wuensche.... :D
    hat (noch) kein prioritaet, aber wenn sich die richtige situation anbietet...
    Am liebsten sehe ich die ersten modelle, kennst du den film "Risky Business" mit Tom Cruise?
    Ist einer sein ersten films, spielt ein sohn der den 928 von sein vater "leiht".
    In den film ist den 928 einer der ersten generation, kleine rueckleuchten, typische felgen.
    Konnte fuer etwa 1 jahr einen kaufen, den sah fast so aus.
    Innenausstattung eine art typische Porsche stoff, weis jetzt nicht wie das heist, ich sag mal wie ich es mir erinnere: schwarz/weiss geblockt ,aber groesse "blocks" nicht ueberall gleich / kleines bisschen "psychadelic" :D
    Ich mag grosse GT's, den 928 ist einer mein favoriten, wie der 6-er MK1 und MK2 !
    Damals wurde den 928 aber stelligst abgeraten, sehr teuere reparaturen, karrosserie problemhaft (?)
    Bin kein "echter" schrauber, aber lerne gerne, aber als restaurations-projekt war das kein guten idee, sagte man mir.
    Wie es in D ist, weis ich nicht, aber in NL sind 928 heute schon ziemlich seltsamer anblick, und wenn mann einer sieht, sind es meistens tuning-"boliden", nicht mein geschmack, aber das muss ja jeder fuer sich entscheiden.


    gr,
    ignace

  • Zitat

    Original geschrieben von Investor


    Sieht das wer ähnlich?? Vielleicht sollte man sich den mittlerweile billigen "Kult" in die Garagen stellen???


    billig und stellen passt ganz gut zusammen - wenn du ein vernünftiges Exemplar willst, sind die schon nicht mehr sooo billig, und wenn du damit auch noch fahren willst, dann kannst du (für deinen Geldbeutel;)) nur hoffen das nix kaputt geht, die Ersatzteil- und Wartungspreise für den 928 müssen recht astronomisch sein...


    Hier ist noch ein Thread über den 928 und hier findest du ausführlichere Informationen über den 928, die haben sogar eine extra "Unterabteilung" (mit ~7400 Beiträgen :eek: ) für das Teil....

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Zitat

    Original geschrieben von Investor
    Vielleicht sollte man sich den mittlerweile billigen "Kult" in die Garagen stellen???


    Hallo Investor,


    "Billig" - bezieht sich hier bestenfalls auf den Kaufpreis. Bei den Unterhalts- und vor allem bei Ersatzteilkosten ist es alles Andere als ein billiges Vergnügen.


    cu

  • Hi,


    also "billig" ist (wie oben auch schon treffend bemerkt) das Auto auf Dauer wirklich nicht. Ich glaube, ein E39 M5 kommt Dich auch nicht teurer..


    Ich kann hier nur für den 928 GTS sprechen!
    Die Versicherung ist jenseits von Gut und Böse, vor allem die Vollkasko.
    Steuern zahlst Du für 5.4l Hubraum (Bzw. 5l). Was die Reparatur- und Ersatzteilkosten angeht.. :eek:
    Ich weiß, von was ich spreche, denn ein Kumpel hatte mal so einen Wagen.


    Es war ein schwarzer 928 GTS mit Schaltgetriebe (rel. selten, die haben meist Automatik) und 350PS bei 5.4l Hubraum. Das Ding ging wie schwein, aber bei einem Verbrauch von 20l und mehr innerorts (Superplus!). Außerorts gings dann AFAIK mit um die 12-14l. War aber schon ein geiles Auto, Du konntest problemlos im 3. Gang anfahren :D
    Der Wagen hatte ~120000km runter und hatte nach einem Jahr in seinem Besitz einen Pleuellagerschaden. Daraufhin hat er einen komplett neuen Motor von einem Bekannten einbauen lassen.. der ganze Umbau hat incl. Ersatzteilen soviel wie ein (damals) neuer Golf IV GTI mit Ausstattung (~50000DM!) gekostet - bei Porsche wäre es noch einiges mehr geworden. Der Motor lief dann auch erstmal, aber der Wagen hatte weiterhin immer kleine Macken, was die Leistung und die Freude daran schmälterte, sodass er ihn schließlich vor ca. 1.5 Jahren verkaufte - mit einigem Verlust.


    Aber Drehmoment hatte der Wagen, das sag ich Dir.. wie man da in den Sitz gepresst wurde.. :eek: 0-100 in 5.7 sek und Kraft in jeder Lebenslage.


    Man bekommt die Kisten schon so ab 10000€, aber der von meinem Bekannten hat AFAIK als er ihn kaufte ~30000€ gekostet und dennoch ist der Motor dahin gegangen. Christian hat ziemlich (!) viel Ahnung von Autos, Motoren und Rennsport, deshalb gehe ich auch mal sehr stark davon aus, dass er ihn korrekt behandelt hat.

  • Hi!


    Ich habe beide Themen zusammengeführt, da es ja um genau die gleichen Fahrzeuge geht...


    Ciao


    Andreas

    Vier gewinnt....

  • Zitat

    Original geschrieben von Investor
    Andreas ;)


    Gut, ich merke schon aus dem "billigen Traum" wird wohl erstmal nix werden. Hohe Folgekosten kann ich mir eher nicht erlauben. :(


    Gruss Investor


    Außerdem: so schön wie ein 911er ist der 928er auch nicht IMHO.


    Worein investierst Du nun nach dem Winter? ;) Schönen 328i E36 bekommt man auch in der Preisklasse :)

  • Hi Zeitgeist,


    ja das mit dem aussehen ist die Sache. Ich finde nämlich das der 928er das schönste Auto ist welches die Porsche-Hallen verlassen hat. Also bevor ich nun nen alten 911er kaufen würde dann von der Optik auf jedenfall den 928.


    Ich kauf nach dem Winter nen e39 523/528


    e36 mag ich nun keinen mehr, hatte ich grad erst 2. Überlege aber statt denn e39 nen e46 wenn ich einen interessanten finde. Beim 3er dürfte zumindest der Wertverlust etwas geringer ausfallen als beim e39..


    Gruss Investor


  • Klar ist Design Geschmackssache. Ich glaube auch eher, das der 928 sich u.a. wegen seiner Automatik auf Dauer nicht durchsetzen konnte. Das sollte ja mal der Nachfolger des 911 werden!


    Bei der Wahl zwischen E46 und E39 aus dem gleichen Baujahr wirst du wohl für den gleichen Preis einen besser ausgestatteten/motorisierten E39 bekommen, der u.U. auch noch in der Versicherung günstiger ist. Die Qualität soll auch besser sein.
    Der Wertverlust ist beim E46 geringer, aber du willst ja offensichtlich einen Gebrauchten kaufen, da ist der Wertverlust eher zweitrangig bzw. sogar zu Deinem Vorteil, weil Du den Wagen ja billiger bekommst ;)


    Na dann viel Erfolg :)


    P.S.:
    Ich würde einen 528er nehmen. Verbraucht auch nicht mehr als der 23er und zieht besser durch.

  • Zeitgeist,


    stimmt. Der e46 ist auf dem Markt wohl einiges teurer als vergleichbarer e39. Der Wertverlust ist solang positiv für mich wie der Kaufvertrag noch nicht unterschrieben ist. Hab beim letzten (325) in knapp 1 1/2 Jahren 50% Verlust gehabt, das muss eigentlich auch nicht sein. Also, da ich ja schon genug KO-Kriterien hab mal schauen obs dann noch ein 528 wird. Sollte auf jedenfall kein Automatik sein; ne vernünftige Farbe, max 75tkm, usw. :D Hatte beim letzten 3er nen Abstrich bei der Farbe gemacht und mich dann bis zum Verkauf geärgert, von daher lass ich´s bissel langsamer angehen ;)


    Gruss Investor


    P.S.: Die 928er Optik scheint wohl auch bei vielen nicht wirklich angekommen zu sein. Zumindest von meinen Bekannten wäre ich wohl der einzige der denn 928er dem 11er vorziehen würde. Naja. :rolleyes:

  • Ich kann mich noch gut an einem 100.000km Dauertest von 928 in AMS errinern.


    Die Reparaturkosten warenin Hoehe von einem neuen 928 :apaul: :apaul: :(

    Wenn die Bangle Designlinie so weitergeht, werden bald alle BMW's der pre-2002 Ära Kult sein.Imho sind die neuen keine BMW's mehr.
    Ab 2002 -> BMW = Bangle Motoren Werke.

  • Als Fun-Wagen würd ich mir ganz klar nen 968er holen...


    240PS , 4 Zylinder, 3L Hubraum sollten genügen :D
    Am besten noch die Clubsport Version , da biste dann noch leichter unterwegs !!


    Werder-Fan

  • Werder-Fan,


    naja, mir steht weniger der Sinn nach nem reinen Fun-Car als nach nem richtig geilen 928er.


    Alte Funcars mit genug Kraft gibts genug, wenn man also keine grossen Ansprüche stellt sollte sich leicht was finden lassen ...


    Gruss Investor

  • Hallo,


    ich hatte einen 944 (normaler Motor 2,5l 150 PS) lief trotz Automatik sehr schön.


    Astreines Fahrverhalten, sehr gut kontrollierbar, meine E34 525i den ich dannach gekauft habe ist deutlich abgefallen.


    ERsatzteile
    die mesten erträgliche Preise (wenn von freie Teile Händler), bei Porsche teuer. Manche Teuile (Kupplung überall teuer)


    Werkstattpreise
    Viele wollen beim 944 einen Reibach machen, obwohl das Auto nicht schwerer als ein Bmw etc zu reparienen ist. Eigentlich alles als normaler Selbstschrauber zu machen


    Garfield

    Garfield Diesel, jetzt ohne Nebelwerfer

  • @ Garfield


    Herzlich Willkommen im Forum! :)


    Der 944er ist ja wie der 928er schon etwas älter, da wird man schon einiges selbst machen können. Mein Bekannter ließ damals von einem Kumpel den kompletten Motor incl. Ansauganlage u.s.w. austauschen.. privat.. kein Problem. ;)