E39 525iA Drehzahl bei 100km/h ?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo......


    würde gern die Drehzahl beim 525i A ab Bj.00 bei Tacho 100Km/h (oder auch 200 ) wissen, bei meinem 523iA sind es ca. 1900 U/min bei Tacho 100 und das für meinen Geschmack etwas zuuu lang übersetzt, weil ohne Zurückschalten kaum was geht ( aber im 4. ist es mir wiederum zu hektisch und unsouverän ! )
    Wie schaut es mit dem Verbrauch bei normaler Fahrweise aus ??


    Gruß und danke...

  • Hallo,


    hab meinen seit gestern. Ich hab eben mal Obacht gegeben, bei 100km/h liegt die Drehzahl bei ca. 2100. Über Verbrauch kann ich natürlich noch nix sagen.


    Grüsse, Beamer

    Gruß, Thomas

  • @ Beamer


    Hallo....


    dank für feedback!
    Dann ist der 525erA ca. 10% kürzer übersetzt in Verbindung mit etwas
    mehr PS, bist du zufrieden mit dem Durchzug im 5.Gang ??
    (Möchte mir nämlich einen 525A als Nachfolge zulegen)


    Gruß

  • Hallo nochmal,


    ich bin äusserst zufrieden, jedoch fehlt mir leider der Vergleich. Ich hatte einen Audi A6 Avant Quattro 2.8l Aut mit 174 PS und mehr Gewicht (1700 kg). Dagegen bin ich jetzt der König :D


    Grüsse, Beamer

    Gruß, Thomas


  • Hi,


    ein guter Bekannter hat im Dezember seinen 523iA E39 gegen einen 525iA E39, einen der Letzten Limos, getauscht. War ein BMW-Werksdienstwagen.
    Nun weint er allerdings seinem 523 hinterher, schließlich hatte er ihn immer gehegt und gepflegt.
    Nicht, dass der 525 schlecht wäre, doch ist er von der Motorleistung etwas enttäuscht. Er hätte sich gerade im Vergleich zu seinem alten 523 mehr erwartet. Der 525 geht zwar etwas besser, aber nicht deutlich, so dass man 22-Mehr-PS erkennen könnte. Klar, die Beiden haben ja schließlich auch exakt dieselbe Drehmomentangabe.
    Er bereut es nun, nicht den im Unterhalt etwas gleich teueren und in der Anschaffung geringfügig höher liegenden 530iA gewählt zu haben.
    Mein Tip deshalb, fahre des 525iA erst zur Probe und entscheide dann, ob dir die gefühlte Leistung reicht, wenn nicht, dann fahre mal einen 530i, der Unterschied ist doch beträchtlich.

    Alkohol ist keine Antwort, man vergisst dabei nur die Frage!


    Viele Grüße
    Fruit Loop

  • Ich kann zu dem Thema nur sagen, daß ein E39 523i (habe schon einige gefahren) obenrum irgendwie zugeschnürt wirkt im Vergleich zum alten E34 M50 B25. Der wirkt viel "freier" bei höheren Drehzahlen und macht dadurch wesentlich mehr Fun.


    Einen 525i E39 bin ich noch nicht gefahren, könnte mir aber vorstellen, dass es da ähnlich um die Agilität obenrum bestellt ist, die neuen Abgasnormen schnüren die Leistung einfach ab.....


    In den Fahrleistungen liegt mein E34 bis auf die Top-Speed gleichauf mit dem 528i E39 (beide 192 PS)


    CU


    MSZ

  • hi MSZ


    Zitat

    In den Fahrleistungen liegt mein E34 bis auf die Top-Speed gleichauf mit dem 528i E39 (beide 192 PS)


    das ist doch nicht dein ernst? schon mal testfahrt gemacht?


    hier sind rein technische daten


    e34, 525, 192 PS, 245 Nm, 8,6 Sec 0-100, VMax 230


    e39, 528, 192 PS, 280Nm, 7,5 Sec 0-100, Vmax 240


    Fazit: Gleichauf ist schon arg übertrieben bei 35Nm Drehmomment unterschied und 1,1 Sec. schneller 0-100
    Ist ja fast so als würde ich sagen meiner ist genauso schnell wie 540er (4,4, hub und 6,2 Sec. 0-100)


    gruss
    GREEN

  • Zitat

    Original geschrieben von GREEN
    e34, 525, 192 PS, 245 Nm, 8,6 Sec 0-100, VMax 230


    gruss
    GREEN


    Hä? Stimmt das wirklich? :confused:
    Ich dachte, ich hätte da immer 260NM in Erinnerung gehabt? :confused::rolleyes:

    Alkohol ist keine Antwort, man vergisst dabei nur die Frage!


    Viele Grüße
    Fruit Loop

  • Hi GREEN, ich rede vom Alltagsbetrieb, nicht vom Ampelrennen.... wollte auch keinem 528er-Fahrer auf den Schlipps treten....:rolleyes:


    Ein Verkäufer meines freundlichen, mit dem ich ab und an Überführungsfahrten mache, sagte jedenfalls mal nach nem Autobahntripp (nicht Vmax sondern eben so 140 - 200 km/h) zu mir:" Mensch läuft Deine Kiste gut, bin ja kaum hinterhergekommem....." Allerdings hatte der da einen 528i/A E39. Und ich schalte von Hand.


    Jedenfalls unterscheiden sich die Fahrleistungen nicht die Welt und wenn man nicht die letzten Zehntel rausquetscht ist da kein großer Unterschied, außer dass der 2.8er einen Sprint etc. aufgrund des plus an Hubraum und Drehmoment deutllich weniger "angestengt" absolviert.


    CU


    MSZ


    P.S.: Der M50B25 mit Vanos hat 250 Nm Drehmoment.

  • :D füllte mich auch in keinster weise angegriffen... habe nur die fakten ins rechte licht gestellt..
    denn jedem ist sein eigenes schätzchen am schnellsten ;)


    gruss
    GREEN

  • Zitat

    Original geschrieben von MSZ
    ....soweit ich weiß ab Modelljahr 1991, also Bj. ab ca. Sept./Okt. 1990.


    CU


    MSZ


    Ach schon, dann ist praktisch der M50 ohne Vanos nur ein halbes Jahr eingesetzt worden? :confused:

    Alkohol ist keine Antwort, man vergisst dabei nur die Frage!


    Viele Grüße
    Fruit Loop

  • Hi zusammen...


    @ Green
    528A nur 1600 Touren bei Tacho 100 ??? Bei Tacho 200 =3200 ???
    Kann ich kaum glauben...


    @ Fruit L
    alternativ einen 530A überleg ich mir mal, muss soeinen mal fahren...
    Wie gesagt, mir kommt es auf Durchzug untenrum an, sagt jetzt nicht ich soll einen D kaufen... ich hab keine Lust auf eine tickende Zeitbombe für meine Haushaltskasse...


    Gruß
    + schönen Sonntagabend

  • hi stephanem


    Zitat

    528A nur 1600 Touren bei Tacho 100 ??? Bei Tacho 200 =3200 ???


    woher weißt du das denn jetzt??? :confused::D
    du liegst fast richtig.....


    bei 190kmh hat er ca. 3400


    bei 200 muss ich mal schauen


    gruss
    GREEN


    p.s. vanos ab 09.1992

  • @ green


    Hi nochmal...


    ist doch logisch weil linear...:':D'


    aber wenn du bei 190 = 3400 hast, dann bei 200 = ca. 3600
    und somit bei 100 = ca. 1800 Touren
    Das kann schon eher hinkommen ...


    Schaltet der 528er auch immer gleich zurück, wenn man nach einem
    LKW wieder auf Geschwindigkeit kommen will ??? Das ist halt das,
    was mich bei meinem 523er am meisten nervt, weil dann kommt
    Hektik auf und keine Souveränität ':flop:'


    Gruß

  • hi stephanem


    na so logisch ist es nicht.. weil nicht linear
    es ist ja nicht ein zahnrad im getriebe
    bei 100kmh hat er 1600 (nach dem dieser tread aufgemacht wurde, habe ich nachgeschaut)
    egal...


    zu sache: es kommt drauf an wie schnell der LKW ist :D


    wenn ich einen lkw überholle der ca. 100 kmh fährt (befinde mich im 5 gang) beim beschleunigen schaltet er zurück und zischt ab.... überhaupt kein problem (ohne kick down)


    damit er nicht zurückschaltet, muss ich mich schon um 200 kmh befinden dann beschleunigt er im 5 gang.
    hier habe ich 3 möglichkeiten
    1. kick down (schaltet runter auch wenn er über 6000 drehen muss)
    2. auf sportlich umschalten (schaltet schneller runter und später hoch)
    3. steptronik (hier geht er ab)


    die höchstgeschwindigkeit und die beste beschleunigung bis zu dieser, wird in 4 gang erreicht


    gruss
    GREEN