Sonst noch jemand mit Vmax-Pic?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

  • Die Übersetzung ist nicht optimal gewählt seitens Benz, denn der 5 Zylinder hat seine pMax bei 4.200 U/Mins die er bei vMax nicht erreicht - ergo könnte er eigentlich etwas schneller wenn besser abgestuft.


    Bergab dann vielleicht? Dann sollte er der 4200 U/min-Marke schon näher kommen - Schrankwand hin oder her.


    Etwas unglücklich war auch der Focus 1.8 TDCi abgestimmt, aber in die andere Richtung: Pmax bei 3800 U/min, n(Vmax) lag allerdings bei 4200 U/min. Und bergab drehte er bis in den Begrenzer bei 4600 U/min. :crazy: Ich vermisse diesen Motor, für nur 115 PS hat er echt Spaß gemacht.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Ist trotzdem meine größte Sorge. Evtl. helfen die Runflats etwas.


    Gruß
    Stefan


    Hatte mal einen Platzer bei sehr, sehr hohem Tempo mit RFL - seit dem gebe ich den Mehrpreis gerne aus. Das war wirklich irre und zwar im positiven Sinne!

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Heute kann ich auch mal was zum Thema beitragen:


    Corpus delicti war ein Passat (Limousine:apaul: ) mit 150 PS, DSG und ACC (war mir als einziges wichtig beim Leihwagen):



    (Nebenbei sehr positiv bemerkt: Bin heute 700 km mit dem Ding gefahren (Tempolimit +20, ansonsten so schnell wie möglich) und der Verbrauch lag bei 7,8l (Durchschnitt 140 km/h)!:eek::top: )


    EDIT: Wieso das Bild gedreht ist, weiß ich nicht, ich hab's bei mir 2 x richtig gespeichert...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Wenn ich mir den Drehzahlmesser so anschaue, dann war das wohl der 2.0 TDI, du selbst erwähnst die 150 PS. Diesen Motor hatte ich mal im Passat Variant (ohne DSG) und bin dort nur mit Mühe und Not auf Tacho 238 gekommen. Hier bei der Limousine müssten das schon Tacho 248-249 sein. :eek:


    Machbar ist das allemal, der A3 2.0 TDI hat das als Limousine auch ungefähr erreicht. Dessen Aerodynamik ist allerdings auch echt nicht verkehrt. Mein Passat Variant damals war wohl einfach noch zu neu (habe ihn als Neuwagen übernommen) und daher leistungsscheu. Insgesamt lag mein Verbrauch dafür deutlich niedriger. :D

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Hier bei der Limousine müssten das schon Tacho 248-249 sein. :eek:


    Kommt ungefähr hin, ich war selber sehr erstaunt.

    Zitat


    Mein Passat Variant damals war wohl einfach noch zu neu (habe ihn als Neuwagen übernommen) und daher leistungsscheu. Insgesamt lag mein Verbrauch dafür deutlich niedriger. :D


    Die Kiste war auch neu - ich hab' sie mit 1400 km gekriegt.


    Deine Verbräuche schaffe ich sicher nicht, aber wenn man mit dem ein bißchen auf der Landstraße rumgondelt, komme ich vermutlich auch auf 5,x!:top:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Witzigerweise ist mein 150PS TDI Touran auch noch fast neu (unter 5tkm) und hat dennoch volle Leistung und vMax.
    Der Superb davor (140PS TDI) war ja erst ab 5tkm "frei", vorher hat er sich wie ein 100PS TDI gefahren und kam mit Müh` und Not auf Tacho 210.
    Schlag 5tkm habe ich dann auch die höchste jemals erreichte vMax mit dem Kasten hingelegt (248 nach Tacho).

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Witzigerweise ist mein 150PS TDI Touran auch noch fast neu (unter 5tkm) und hat dennoch volle Leistung und vMax.
    Der Superb davor (140PS TDI) war ja erst ab 5tkm "frei", vorher hat er sich wie ein 100PS TDI gefahren und kam mit Müh` und Not auf Tacho 210.
    Schlag 5tkm habe ich dann auch die höchste jemals erreichte vMax mit dem Kasten hingelegt (248 nach Tacho).


    Was die Performance betrifft, sind die VAG-Fahrzeuge schon kleine Diven. :D Aber - wie man sieht - sind sie auch immer für Überraschungen gut. ;) GPS 242 km/h mit dem 150 PS-Ibiza beispielsweise...


    Diesen Wert hat er zuletzt auch schon wieder deutlich verfehlt. Anlauf genommen, mittleres Gefälle... mehr als 230 km/h wollte er nicht. War ihm wohl zu feucht, zu kalt, zu warm, was weiß ich... :D

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Wenn ich mir den Drehzahlmesser so anschaue, dann war das wohl der 2.0 TDI, du selbst erwähnst die 150 PS. Diesen Motor hatte ich mal im Passat Variant (ohne DSG) und bin dort nur mit Mühe und Not auf Tacho 238 gekommen. Hier bei der Limousine müssten das schon Tacho 248-249 sein. :eek:


    Machbar ist das allemal, der A3 2.0 TDI hat das als Limousine auch ungefähr erreicht. Dessen Aerodynamik ist allerdings auch echt nicht verkehrt. Mein Passat Variant damals war wohl einfach noch zu neu (habe ihn als Neuwagen übernommen) und daher leistungsscheu. Insgesamt lag mein Verbrauch dafür deutlich niedriger. :D


    Der Tacho geht aber auch ziemlich genau 20 Km/h vor...

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Der Tacho geht aber auch ziemlich genau 20 Km/h vor...





    Nein, so viel ist es nicht.
    Ich überprüfe regelmäßig per GPS.
    Im Skoda waren es, je nach Bereifung und Profiltiefe, zwischen 3-8km/h.
    Der Touran, mit nagelneuer Werksbereifung wohlgemerkt, liegt unter 120/130 bei +5km/h und über 120 dann bei +8km/h :rolleyes::D

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Nein, so viel ist es nicht.
    Ich überprüfe regelmäßig per GPS.
    Im Skoda waren es, je nach Bereifung und Profiltiefe, zwischen 3-8km/h.
    Der Touran, mit nagelneuer Werksbereifung wohlgemerkt, liegt unter 120/130 bei +5km/h und über 120 dann bei +8km/h :rolleyes::D


    Der Passat Tacho definitiv schon. Drei Fahrzeuge mit GPS eingesessen: 238 Tacho waren 218 jeweils.

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Der Passat Tacho definitiv schon. Drei Fahrzeuge mit GPS eingesessen: 238 Tacho waren 218 jeweils.





    Hierzu muss ich mich nochmal korrigieren.
    Der VW Tacho geht bis 200 nur 5km/h vor, oberhalb von 200 wirds aber schlagartig deutlich mehr Abweichung (ein Schelm wer böses dabei denkt :crazy:) -> Tacho 220 entsprechen 205km/h :rtfm::crazy::crazy:


    Blöd dabei ist die Tatsache, dass das ACC bei Tacho 210 den Maximalwert erreicht, aber Tacho 210 entsprechen 195(!) echten km/h... :mad:

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Blöd dabei ist die Tatsache, dass das ACC bei Tacho 210 den Maximalwert erreicht, aber Tacho 210 entsprechen 195(!) echten km/h... :mad:


    Das wäre eine wirklich krasse Abweichung - 15 km/h Abweichung bei 210 km/h sind mal eben über 7 %.


    Mittlerweile sind die VAG-Tachos schon etwas genauer geworden. Bei den abgeregelten 250 km/h stehen beim Golf z. B. 259 im Tacho (bei größter Bereifung wohl noch weniger). Mein Ibiza ist reproduzierbar nach GPS-Messung auch bei hohen Geschwindigkeit sehr genau, Abweichung ~3 km/h. Bei niedrigeren Geschwindigkeiten (bis etwa 80, schätze ich) geht der Tacho punktgenau. So ist es mir lieber als ewig viel Abwechslung. Vom ACC habe ich also noch bis deutlich über 200 km/h etwas, wenn ich ihn denn nutzen würde. :D

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.


  • Hast du dich beim Schießen des Fotos noch sicher gefühlt? :eek:

    Viele Grüße
    Oliver

  • Sehr drehzahlschonend! :top: Und dabei hat er ja noch einen 7. Gang. :D



    Das schaffe ich auch, allerdings nur bergab. GPS hatte ich einmal 263,5 und einmal 259,6 km/h gemessen. Davon kann man großzügig mindestens 3 km/h abziehen. In der Ebene ist der gleiche Tachowert natürlich problemlos im 6. Gang bei etwas über 6000 U/min möglich, nur halt nicht drehzahlschonend.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Der B38 hat da bereits seine maximale Leistung (4.500 - 6.500 U/min)

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.