Sonst noch jemand mit Vmax-Pic?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • da muss aber dann per software nachgeholfen worden sein, komplett offen gibts ja keinen M3/4, die werden selbst mit m-drivers package bei "280" abgeregelt


    Schau dir das Foto mal genauer an, das ist der gleiche Kilometerstand wie bei scam

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • da muss aber dann per software nachgeholfen worden sein, komplett offen gibts ja keinen M3/4, die werden selbst mit m-drivers package bei "280" abgeregelt


    Da wurde tatsächlich mit Software nachgeholfen :D.



    Schau dir das Foto mal genauer an, das ist der gleiche Kilometerstand wie bei scam


    Dominik :crazy::top:!

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Ich wusste gar nicht, dass man bequem per Photoshop nachtanken kann :top:


    Ich müsste in diesem Thread eigentlich auch nochmal aktiv werden. Bei der Z06 kann sich die Foren-Allgemeinheit irgendwie nicht auf gemeinsame vmax Angaben einigen. Zwischen <300 und >340 ist alles zu finden.


    Gruß
    Stefan

  • Ich müsste in diesem Thread eigentlich auch nochmal aktiv werden. Bei der Z06 kann sich die Foren-Allgemeinheit irgendwie nicht auf gemeinsame vmax Angaben einigen. Zwischen <300 und >340 ist alles zu finden.

    Meinst Du man kann daraus Rückschlüsse auf die Anatomie derjenigen ziehen? :D

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich wusste gar nicht, dass man bequem per Photoshop nachtanken kann :top:


    Ich müsste in diesem Thread eigentlich auch nochmal aktiv werden. Bei der Z06 kann sich die Foren-Allgemeinheit irgendwie nicht auf gemeinsame vmax Angaben einigen. Zwischen <300 und >340 ist alles zu finden.


    Gruß
    Stefan



    bitte werde aktiv... zur Not mache ich das für dich




    Schau dir das Foto mal genauer an, das ist der gleiche Kilometerstand wie bei scam


    das irgendein M jenseits 330 fährt, kann man ja eh ausschließen;)

  • bitte werde aktiv... zur Not mache ich das für dich





    Wie selbstlos. :top::D
    Ich denke, dieses Opfer für die Allgemeinheit wäre ich auch bereit einzugehen :crazy:

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Mir macht das Spaß, ja.
    Ich freu mich schon wie bolle darauf, dass ich mit dem Audi an der 300er Marke kratzen werde und evtl. drüberkomme (je nach gesetztem Drehzahlbegrenzer) - einfach weil das Teil da überhaupt nicht für gedacht war und ich mich auf die Reaktion des Wagens freue :)
    Bei der Supra hat man ja richtig an der Karrosserie gemerkt, dass keine Faser des Wagens für diese Leistung oder diese vMax vorgesehen war :D (außer Bremse+Fahrwerk und eben alle anderen Dinge, die ich verbessert hatte), über 290 hats die Seitenscheiben durch Sog dann 2cm herausgezogen...


    Ich teste eigentlich jedes mir zur Verfügung stehende Fahrzeug (sofern sich die Möglichkeit bietet) auf vMax - und bis jetzt habe ich jedes Fahrzeug über die Werksangabe gebracht.


    Am beeindruckendsten war neben der Supra dann noch das 162PS Mopped, einfach dem Bewusstsein geschuldet das bei diesem Tempo nur ne dünne Lederhaut und ein Helm dich "schützt".
    Da habe ich die 300+ (nach Tacho) auch nur einmalig ausgereizt, ich mag mein Leben.
    280 allerdings regelmäßig.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

    Einmal editiert, zuletzt von Amtrack ()

  • Zwischenzeitlich lasse ich mir nicht mehr die V/max Klette entfernen.

    Hatte seit langer Zeit in letzter Woche mal wieder 244 km/h auf dem digitalen Display abgelesen und musste dann vom Gas, sonst wäre ich wohl kurz danach im Begrenzer gelandet, welcher den Viehtrieb schlagartig beendet hätte.

    Die 450 Pferde wollen ja gerne, aber dürfen nicht mehr, Schlag 260 ist Ende.

  • Hallo Herby


    Mit dem Golf :p:p:p


    Mal ohne Witz: Mit dem Golf wäre es sogar noch recht informativ. Ich habe den gleichen Motor, aber halt den 6-Gang-Schalter (und noch dazu in einer anderen Karossiere). Ob herby im Gölfchen auch über Tacho 240 kommt? :idee:Und notfalls fährt halt Frauchen. :D

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Hallo Herby

    Mit dem Golf :p:p:p



    Möglich ja, aber mit den derzeitigen 150 PS ist bei Tacho knapp unter 240 Schluss.

    Den Golf 8 soll es ja auch mit 197 PS geben, was ich gerade noch als Drittwagen für akzeptabel halten würde, und welcher ein GTI light sein wird ohne Kriegsbemalung.

    Wird wohl in die engere Wahl fallen.....

    EDIT: Frauchen hat gestern selbst einmal ohne Aufforderung 180 gewagt, da kann man ja mal ein paar Pferde mehr zum Wiehern spendieren.....


  • Kann ich nicht bestätigen. Der 150 PS TSI Golf 7 letztens lieg exakt 215 Tacho.
    Hatte gedacht, es seien 110 PS und nicht KW...

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Real wird man einem (aerodynamisch per se ungünstigen) Kompaktwagen mit 150 PS wohl kaum mehr als 215-220Km/h treten können. Was die (bekanntlich wahnwitzigen) VAG-Tachos dann anzeigen, steht auf einem anderen Blatt.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Eben! 215 abzgl. VW Tacho

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Real wird man einem (aerodynamisch per se ungünstigen) Kompaktwagen mit 150 PS wohl kaum mehr als 215-220Km/h treten können. Was die (bekanntlich wahnwitzigen) VAG-Tachos dann anzeigen, steht auf einem anderen Blatt.


    Vorsicht: Aerodynamisch günstig/ungünstig hängt nicht direkt von der Klasse ab. Insbesondere die Stufenheckmodelle wie etwa die A3 Limousine können da ein Lied davon singen - er kommt ganz gut durch den Wind. Mit 150 PS sind es reale 224 km/h.


    Nun handelt es sich hier beim Gölfchen um ein Hatchback-Modell, dessen Aerodynamik nicht bedeutend anders als die eines kaum längeren Kombi-Modells ausfällt - mal zugunsten des normalen Hatchbacks ohne störende Dachreling, mal zugunsten des Kombis mit längerem Dach und damit besserer Umströmung. Der cW-Wert beträgt für die Karosserieform hervorragend niedrige 0,27, laut ADAC auch für den R Line. Dazu kommt eine moderate Stirnfläche von 2,19 m², was zusammen einen Faktor von 0,5913 macht. Wenn ich das jetzt mal mit meinem Ibiza vergleiche, der auf 0,664 kommt (= bedeutend schlechter) und trotzdem nur 1 km/h langsamer angegeben wird bei gleicher Motorisierung - dann ist die Werksangabe vielleicht noch zu vorsichtig.


    Mit GPS habe ich schon mehrfach überprüft, wo ich mit 150 PS lande: Ca. 219 km/h in der Ebene und gut 238 km/h bergab. Das kann man jetzt glauben oder auch sein lassen. :rtfm: In meinem Fall ist die Tachoabweichung übrigens reproduzierbar gering, es ergibt sich also stets das gleiche Bild bei den (mit Vorsicht zu genießenden) Messwerten.


    Es kann natürlich sein, dass mit der Umstellung auf OPF/WLTP einige Pferde auf der Strecke blieben. In meinem Fall fehlen ca. 9 km/h. Das werde ich aber mal wieder überprüfen, wenn er an die 10k Kilometer gelaufen und damit eingefahren ist. Junge Fahrzeuge aus dem VW-Konzern sind oft noch etwas reserviert in ihrer Leistungsabgabe...

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.


  • Mit GPS habe ich schon mehrfach überprüft, wo ich mit 150 PS lande: Ca. 219 km/h in der Ebene und gut 238 km/h bergab. Das kann man jetzt glauben oder auch sein lassen. :rtfm: In meinem Fall ist die Tachoabweichung übrigens reproduzierbar gering, es ergibt sich also stets das gleiche Bild bei den (mit Vorsicht zu genießenden) Messwerten.



    Ich kann bestätigen, dass die Zeit der extrem ungenauen VAG Tachos vorbei zu sein scheint.
    Auch mein Skoda zeigt relativ genau an.
    Nicht ganz so perfekt genau wie meine bisherigen und der aktuelle BMW (1-3km/h Abweichung), aber dennoch ausreichend genau (je nach Reifenprofiltiefe 2-5km/h Abweichung zum GPS).


    Höchste erreichte vMax lag mit den 140PS bei (Tacho 24x...ich müsste es nachsehen). 238/239 habe ich regelmäßig erreichen können.
    Bei heißem Öl und der darausfolgenden Leistungsreduzierung durchs Steuergerät dann noch immer irgendwo 205-215km/h.


    Herbys Angabe passt in meinen Augen.
    Er hat immerhin 10PS mehr und aerodynamisch ist sicherlich auch noch etwas Feinarbeit eingeflossen.


    Interessant übrigens, dass mein Skoda die alte vMax definitiv nicht mehr erreicht.
    Leider sind zu viele Faktoren zusammengekommen, um es genau eingrenzen zu können (neue Sommerreifen, das Schummelupdate, über 100tkm Laufleistung).
    Da meine Öltemperaturen bei egal welcher Außentemperatur quasi explodieren sobald ich mal versuche vMax zu fahren, schiebe ich es auf einen schwächelnden Turbo der sich tot dreht und dadurch das Öl so aufheizt.


    Lange Rede, kurzer Sinn: die modernen Fahrzeuge erreichen (nach reichlich Anlauf wohlgemerkt) schon ziemlich hohe Geschwindigkeiten ob der ausgeklügelten und perfektionierten Aeorodynamik.
    Die Leistung ist ja mit 140/150PS im überschaubaren Bereich.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.