10-jährige Tochter möchte Pre-paid-Handy zu Weihnachten

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    meine 10-jährige Tochter wünscht sich ein Pre-Paid-Handy zu Weihnachten. Es muss natürlich ein Nokia sein. Was muss ich beachten? Wie teuer ist der Spass? Ich habe da keine Ahnung.


    MfG
    Ernst

    Erdöl ist eine unangenehme Absonderung der Erde, eine klebrige Flüssigkeit, die stinkt und in keiner Weise verwendet werden kann.
    Akademie der Wissenschaften, Sankt Petersburg 1806

  • Hi Ernst,


    siehe bspw. hier: Klick
    Dort kosten Die Nokia Geräte je nach Aktualität und Leistung zw. rund 90 und 150 €. Dazu kommen an Kosten 40 € für die Karte (15 € Gesprächsguthaben ist da schon drauf), evtl. ist die aber kostenlos beim Gerät dabei (genau lesen). Aufladen kann man die Karten mit 15, 30 und 50 €.


    Hoffe etwas geholfen zu haben.


    LG


    Sascha

  • Hallo,


    vielen Dank schon mal. Kann ich in so ein Pre-Paid-Handy eigentlich auch einen normalen Chip reinstecken, z.B. meine Twin-Karte?


    MfG
    Ernst

    Erdöl ist eine unangenehme Absonderung der Erde, eine klebrige Flüssigkeit, die stinkt und in keiner Weise verwendet werden kann.
    Akademie der Wissenschaften, Sankt Petersburg 1806

  • Also ganz ehrlich:


    wenn ich ein 10 Jährige Tochter hätte die ein Handy "will" würde ich ihr nur eins sagen:
    Bullshi*t
    :D


    Anders würde es aussehn wenn ihr haben wollt um euch nach ihrem "Wohlbefinden" zu erkundigen..
    Ich nehme aber nicht an das eure kleine gerne noch mehr "kontrolliert" werden will sondern sie eher dem schnattern zugeneigt ist.


    Wenn die Rechnung überhand nimmt, könnt ihr das Handy auch so einstellen, das sie z.b. nur euch oder Omi/Opi/Nachbarn/Polizei anrufen kann.

  • Hallo Ernst,


    warum eigentlich unbedingt ein Nokia?? Hat Deine Tochter ein bestimmtes Modell ins Auge gefaßt??


    Falls nicht, bieten eigentlich alle großen Märkte (ProMarkt, MediaMarkt, Saturn, EP-Partner) etc. immer wieder Angebote an. Normalerweise ist bei diesen Handy´s eine Karte mit mind. 15 Euro Guthaben sowie ein Ladegerät mit dabei. Im Durchschnitt kosten die Dinger so um die 90 bis 100 Euro. Es geht aber auch billiger: das Siemens A 50 incl 15 Euro Startguthaben kriegst Du z.B. schon für unter 60 Euro.


    Sofern Du Dir ein bestimmtes Gerät ausgesucht hat, gib dieses Gerät mal in die Google-Suche. Irgendeine Preisvergleichseite wirst Du als Treffer immer bekommen und weißt dann , wo Du das Handy am günstigsten bekommst.


    Ein Tip noch: Frag Deine Tochter doch mal, was ihr am wichtigsten bei dem Handy ist und poste „ihre Anforderungen“ dann nochmals hier. Schätze mal, daß Du dann noch genauere Tips bekommst.


    Gruß Volker

  • Zitat

    Original geschrieben von Ernst
    Kann ich in so ein Pre-Paid-Handy eigentlich auch einen normalen Chip reinstecken, z.B. meine Twin-Karte?


    Ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich, bei D1 z. Bsp. nur D1 Karten. Zumindest war das früher so, ob es heute noch so ist? Vielleicht weiß das hier jemand ...




    Zitat

    Original geschrieben von Tim
    Wenn die Rechnung überhand nimmt, könnt ihr das Handy auch so einstellen, das sie z.b. nur euch oder Omi/Opi/Nachbarn/Polizei anrufen kann.


    Pre-Paid! Erst lesen, dann meckern. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Tim
    Also ganz ehrlich:


    wenn ich ein 10 Jährige Tochter hätte die ein Handy "will" würde ich ihr nur eins sagen:
    Bullshi*t
    :D


    Hallo,


    ach weißt Du, wenn alle Ihre Freundinnen eines zu Weihnachten bekommen, kann ich doch nicht Nein sagen. Ich denke es ist auch eine gute Methode, um zu lernen mit Geld umzugehen. Sie wird ja im Frühjahr 11. Übrigens, die Mädels sind heute mit fast 11 schon ganz schön weit.



    @ laminator


    Nokia finden die Mädels anscheinend irgendwie schick. Ich muss sagen, dass ich die Nokia-Menueführung sehr genial finde. Ich kenne aber nur Nokia und Siemens. Ein Nachbar von mir ist Manager bei Ericsson/Düsseldorf. Da würde ich wahrscheinlich so ein Teil für ganz kleines Geld bekommen. Ich bin mal gespannt, ob seine Tochter ein Nokia bekommt Ich denke aber eher nicht.


    MfG
    Ernst

    Erdöl ist eine unangenehme Absonderung der Erde, eine klebrige Flüssigkeit, die stinkt und in keiner Weise verwendet werden kann.
    Akademie der Wissenschaften, Sankt Petersburg 1806

  • Nokia Handys sind bei den Kiddys nun mal "Hip" und wehe Du bringst ein anderes daher. Dann isse nämlich bei ihren Freundinnen blamiert. :(


    Prinzipiell ist dagegen IMO gar nix einzuwenden weil es auch mal Sinn macht, daß sie erreichbar ist oder auch mal anrufen kann, daß sie sich verspätet, bevor man(n/Ehefrau) sich Sorgen macht.


    Auf jeden Fall von Anfang an die Gebühren selber zahlen lassen und nicht weichkochen lassen, weil erreichbar ist sie auch mit leerer Karte noch.


    Ich würde auf jeden Fall eine Prepaid-Kombi von einem Netzbetreiber und niemals von nem Provider (MogelCom, Talkline o.ä.) holen.
    Wenn Du Kontakt zum engeren Freundeskreis (genauer gesagt dessen Eltern) hast, mal rumfragen was die so kaufen und dann mitziehen, sprich wenn 5xD2 2xD1 und 2x O2 vorhanden, dann auch D2 holen.
    Oder absprechen und alle kriegen das selbe (wenn da wirklich viele was zu Weihnachten kriegen) - Netzintern is immer billiger, auch wenn man irgendwann von Prepaid zu Vertrag wechselt.


    Ansonsten empfehle ich immer noch unsere kleine Cousine *Auaaah Carsten nicht hauen* den Telefon-Treff


    Georg
    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Georg
    Zitat : Ganzer Beitrag. Zitat Ende ;) .
    Den gibts meinerseits nix hinzuzufügen, also genau meine Meinung zu dem Thema.


    Mein Schwager hat meiner Nichte ein Siemens Handy zum Geburtstag geschenkt, auch Pre-Paid. Dat Kind hat sowas von einer Schüppe gezogen das ich als Onkel am liebsten mitgeheult hätte. Und warum ? Eben, weil die ganzen Freundinnen ein *modernermodus an*hippes*modernermodusaus* Nokia haben. Welch Schmach. Das Ende vom Lied war das meine Schwägerin meinen Schwager angepupst hat und ein Nokia besorgt hat :D . Also überlege Dir gut was Du tust ;) . Soll doch ein schönes Weihnachtsfest für Euch werden......... ;)

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Na ja, gut verkehrt ist ein Nokia eh nicht.


    Als Prepaid werden ja eh nicht die Topmodelle angeboten. Da gibt es zum Beispiel das sehr robuste aber dennoch mit allen Funktionen, was man wirklich braucht, ausgestattete 3410.


    Wüsste jetzt eh kein anderes Handy, das billiger ist, robuster, leichter zu bedienen, und optisch wohl auch ansprechened.

    Alkohol ist keine Antwort, man vergisst dabei nur die Frage!


    Viele Grüße
    Fruit Loop

  • Georg:


    Genauso is es!! :)


    Damals ham bei mir über mein Siemens auch alle gemeckert, aber mittlerweile sin wir aus dem Alter raus. :D


    => Aber mit dem Erreichen net übertreiben, gelle?! ;)

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Da warte ich auch drauf, meiner wird 9. Wie wärs nit nem trendigen 2110? Schönes großes Display, wenns regnet kann man sich unterstellen usw. Ich hab noch eins! (war mein 2. nach dem legendären quitschgrünen E+ Surf ).
    Grüße, Thomas.


    EDIT: :gpaul::gpaul: Der sollte in den 10jährigeTöchterWollenNokiaHandys-Thread.
    edit: Schwups--hier ist er nun drin. Henry

    Wir sind jung, weiß und ledig. Also!
    Userpage

  • O tempora, o mores... :rolleyes:
    Meine Schwester hat sich mit Händen und Füßen gegen ein Handy gewehrt (was meine Eltern ihr "zur eigenen Sicherheit" aufnötigen wollten), weil's total uncool ist, vor den Freundinnen von den Eltern angerufen zu werden - naja, das ist ein paar Jahre her; inzwischen telefoniert und smst sie mehr als ich...


    Nachdem alle 4 deutschen Mobilfunkanbieter einheitlich nur die Nokia Handies 3410 und 3510i mit Prepaid-Karten anbieten, sollte die Wahl nicht weiter schwer fallen: Das 3410 kostet mit karte rund 100€, das 3510i rund 50€ mehr - dafür hat es ein Farbdisplay. Beides sind ziemliche Backsteine mit ziemlich alter Technik. Mir persönlich täte es in der Seele weh, soviel Geld für so schlechte Geräte auszugeben - aber wenn's denn Nokia sein muß...


    Die Geräte die mit Prepaid-Karten verkauft werden sind übrigens "gelockt", d.h. man kann keine andere Karte darin betreiben. Nach 24 Monaten kann man sich dann beim Provider einen Entsperrcode holen, der das Handy für andere Karten zugänglich macht.


    Gruß,

  • Zitat

    Original geschrieben von XNeo
    Die Geräte die mit Prepaid-Karten verkauft werden sind übrigens "gelockt", d.h. man kann keine andere Karte darin betreiben. Nach 24 Monaten kann man sich dann beim Provider einen Entsperrcode holen, der das Handy für andere Karten zugänglich macht.


    Bei amazon.de gibt's momentan das Nokia 3310 [Anzeige] OHNE Karte für 69 €, das 3410 kostet 20 € mehr - da ist dann nix gesperrt und du kannst jede Karte reinmachen und's funktioniert.
    Wieviel eine Prepaid-Karte ohne Handy kostet weiß ich aber auch nicht...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Hallo,


    Danke noch mal für die Tipps. Ich denke, ich kaufe ein "ungelocktes" bei Amazon oder so und dazu eine Pre-Paid-Karte. Nun muss ich nur noch sehen, ob ich einem derartigen Getrenntkauf Nachteile habe, bzw. muss sehen, was eine separate Pre-Paid-Karte kostet.


    MfG
    Ernst

    Erdöl ist eine unangenehme Absonderung der Erde, eine klebrige Flüssigkeit, die stinkt und in keiner Weise verwendet werden kann.
    Akademie der Wissenschaften, Sankt Petersburg 1806

  • Zitat

    Original geschrieben von Georg
    Ansonsten empfehle ich immer noch unsere kleine Cousine *Auaaah Carsten nicht hauen* den Telefon-Treff


    Georg
    Georg

    Pahh... "Kleine Cousine..."
    Dir geb' ich...


    ;)


    Zitat

    Original geschrieben von shneapfla
    Bei amazon.de gibt's momentan das Nokia 3310 [Anzeige] OHNE Karte für 69 €, das 3410 kostet 20 € mehr


    Wobei die "IchwilleincoolesNokia"-Generation vermutlich auch über das absolut veraltete 3310 ziemlich enttäuscht sein wird.
    Am besten mal nachfragen, ob es denn wirklich ein Nokia sein muss...
    Gibt genügend andere wirklich sehr gute Geräte anderer Hersteller in diesem Segment.


    Zitat

    Original geschrieben von Ernst
    Nun muss ich nur noch sehen, ob ich einem derartigen Getrenntkauf Nachteile habe, bzw. muss sehen, was eine separate Pre-Paid-Karte kostet.


    MfG
    Ernst


    Prepaids der verschiedenen Netzbetreiber mit 15 Euro Guthaben bekommst Du bei Ebay schon ab 10 Euro, das sollte kein Problem sein.
    Wie aber schon erwähnt wurde: Auf keinen Fall eine Providerkarte wählen, sondern unbedingt zum Netzbetreiber gehen, sonst könnte vielleicht irgendwann einmal das böse (=teure) Erwachen kommen.
    Zufällig habe ich eben ein entsprechendes Beispiel gelesen.


    Carsten