Navigation - Stimme ändern ?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    ein Kollege fährt seit 2 Tagen einen 528i. Ihm gefällt alles am Auto, ausser die Stimme von der Navi. :rolleyes:


    Kann man die Stimme ändern??? :confused:


    Vilen Dank


    Roman

  • Das hängt vom Baujahr ab. Bei den alten (MK1? / Männerstimme) ging´s wohl noch, später nicht mehr. Einfach im Menü in die Einstellungen schauen, wenn dort angeboten, ist´s möglich. Sonst halt nicht.


    Aber die Dame klingt doch ganz nett...


    Tom

  • Doch - "sonst" geht's auch. Das kann der Händler am DIS einstellen (m/w).


    Basti

    "Autos, die ungeachtet der Fahrweise weniger als 15 Liter brauchen, machen mich müd und traurig" (aus: motor revue 2/84)

  • Also beim MK1 kann man die Stimme nicht umstellen!
    Leider, Stichwort "Feldwebel Goofy" :(



    Gruss
    Bernd

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, passiert letztendlich das, was die Dummen wollen!

  • .....immerhin kann man ja ab MK2 von Deutsch auf Englisch umstellen, allerdings spricht die englische Lady bei mir (MK3 3-1/61) noch dümmer als ihre deutsche Konkurrentin :eek::eek:

    Sie sehen also, dass Sie nichts sehen! Und warum Sie nichts sehen, daß werden Sie gleich sehen!
    (Zitat meines Chemielehrers kurz vor meinem Abi 1988)


    Bilder vom F07 gibt es hier

  • Zitat

    Original geschrieben von Tom38BS
    Also bei meinem (mit MK3) war nichts dazu im DIS drin...???


    Ich hab bei meinem Mk3 die Auswahlmöglichkeit selbst beim Händler gesehen. Sollte da noch ein Unterschied zwischen Radionavi und Bildschirmnavi sein?

    "Autos, die ungeachtet der Fahrweise weniger als 15 Liter brauchen, machen mich müd und traurig" (aus: motor revue 2/84)

  • Sicher kann man die Stimme umstellen. Es geht ab MK2. Bei jedem Nav. Ob High oder Low. Die Einstellung erfolgt über DIS Tester in ZCS, Umrüstung,Kombi;Sprache.
    Dazu braucht man natürlich auch noch die aktuelle Betriebssoftware.
    Arbeitszeit ca.10-15 Minuten.
    Es gibt aber nur männlich oder weiblich.

    Solange mein Chef so tut, als würde er mich richtig bezahlen, solange tue ich so, als würde ich richtig arbeiten.

  • Danke für die Antworten :top:


    Werde dem Kollegen diesen Thread zeigen, soll dann selbst entscheiden was er macht.


    Hört sich die weibliche Stimme eigentlich besser an?


    Gruss Roman


  • Die weibliche Stimme ab MK2 hört sich auf jeden Fall besser an als die alte männliche Stimme beim MK1.

    Gruß Helge0815

  • ich denke, wir fahren doch alle lieber mit einer hübschen Frauenstimme :rolleyes::rolleyes:

    Sie sehen also, dass Sie nichts sehen! Und warum Sie nichts sehen, daß werden Sie gleich sehen!
    (Zitat meines Chemielehrers kurz vor meinem Abi 1988)


    Bilder vom F07 gibt es hier

  • Hallo zusammen,


    zum Thema Navistimme habe ich nur diesen Thread gefunden...


    Für das Blaupunkt-DX-Schrott-Teil gibt es ein Navi-Stimmen-Projekt.


    Dort kann man die WAV-Files von der CD auslesen und durch eigene ersetzen.
    Unter anderem hört man dann auch die Gimmicks, die die Navi-Programmierer dort eingebaut haben (Räuspern und "--und tschüß")


    Gibt es ähnliche Überlegungen für die BMW-Navi-Reihe. Immerhin müssen die WAV-Samples auch in der BMW-CD enthalten sein, denn beim vorletzten Update wurden einige englische Sprachbegriffe getauscht.


    Die Firmware-CD kann ich problemlos am PC lesen, finde aber nichts, was nach WAV, |RAW, A-law oder µ-law Fetzen aussieht :(


    Wäre doch mal ganz interessant, z.B. die eigene Freundin als Ansage zu haben :D

    Gruss
    Pat


    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;o)

  • Das klappt nur wenn Du die System-CD (Navi-Firmware) hast. Dann lassen sich evtl. auf angefertigten Kopien die Stimmfiles austauschen. Selbermachen ist aber schwierig. Die Ansagen bestehen aus zusammengesetzten Texten. Besorg Dir mal `ne System-CD von Carin (VDO-Dayton = BMW) als Kopie, da kannst Du Dir die Files anhören und ansehen. Aber vorsicht, in den neuen CD`s sind andere Texte und mit den VDO Cd`s kann man (laut VDO) das BMW nicht updaten (Gefahr). Wenn jemand einen Weg weiß an die neueste Systemsoft fürs MK3 heranzukommen, würde ich mich über Tipps freuen.


    AUF KEINEN FALL MÖCHTE ICH MEINE FRAU ABER IM AUTO HABEN WENN SIE NICHT MITFÄHRT. WAS ZU VIEL IST IST ZU VIEL. Oder o..... Du darauf während der Fahrt? :) Ach so - ich les grad Freundin, das ist natürlich evtl. was anderes. :D

    BMW, unterschiedliche Fahrer, unterschiedliche Erfahrungen, unterschiedliche Ansichten.

  • Lieber die Frauenstimme drinlassen, als eine Männerstimme zu nehmen. So kann man bei seinen Beifahrern immer den berühmten Spruch bringen:" Hör nicht drauf, was sie sagt." :cool::D

    Viele Grüße
    Oliver

  • Zitat

    Original geschrieben von DanObe
    *lol* Solange sie nicht sagt "Mensch pass auf der vor dir bremst" oder "fahr nicht so schnell" dann geht das schon in Ordnung. :D


    Grüsse
    Daniel


    hehe..
    Das ist ja das schöne an Navis. Die nörgeln nie rum, auch wenn man den Anweisungen nicht folgt :D


    Aber mal zurück zu den VDO-CDs.
    Da ich vermute, dass die BMW und VDO Update-CDs zumindest strukturell gleich aufgebaut sind, in welchem Verzeichnis und in welchen Dateien sind denn beim VDO die Sprachfilez gespeichert und welches ist das Samplingformat?


    Solange beim Update die WAV-Files nur reinkopiert werden und diese keine Checksumme enthalten, wäre das doch eine Möglichkeit.


    Nur ein bisserl umständlich, da man vor dem Reinspielen zunächst ein Downgrade machen muß, damit das Teil kopiert...

    Gruss
    Pat


    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;o)

  • Auf der Firmware-CD sind tätsächlich die Sprachsamples drauf. Beim letzten Mail hatte ich sie nicht gefunden.


    Im Ordner \langMk3\0501 gibt es z.B. eine d_f.csf,
    die laut Indexdatei die Frauenstimme deutsch enthält (also die Tante Karin, die ein wenig erkältet klingt)


    Allerdings habe ich alle möglichen Audioformate ausprobiert und bei 8bit signed mono 8000kHz kann man Obertöne der Stimme erahnen, allerdings alles auf einem fürchterlichen Rauschteppich.


    Wer weiß, wo man findet, in welchem Format die Audiodateien dort abgelegt sind.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die kompromiert sind, denn dann könnte man gar nichts verstehen...


    Für die Blaupunkt-Teile gibt es das Navisound-Projekt (Am besten ist dabei das Sample, wo die Frau "und tschüß" sagt - oder sich räuspert. Da ist das Ersetzen ganz einfach. Auf BMW/VDO-Seite habe ich aber noch keine ähnlichen Vorhaben mitbekommen.

    Gruss
    Pat


    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;o)