C30 CDI AMG - Eure Meinungen? (ams-Bericht)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich hatte mal MB 320CDI und muss sagen, dass mit 193PS und entsprechendem Drehmoment der Wagen absolut beindruckend war, speziell wenn man mit 160kmh noch Gas gegeben hat. Um dasselbe "feeling" zu haben braucht man einen grossen Benziner.


    Ich bin mehrere TDi, CDI, D, etc... probegefahren und kann mich noch an den GOLF mit 130PS erinnern, der ging wie eine Moto Cross Bike. Der 530D ist z.B. eher gemütlich, obwohl effektiv etwas schneller.


    Für die heutigen Strassenverhältnisse ist, glaube ich, ein schneller Diesel vom Fahrspass her, besser, ich denke z.B. an die Beschleunigung von 80kmh auf der AB; dazu hat man auch noch einen besseren Verbrauch + Wiederverkauf. Wenn man auf die Rennstrecke will, dann ist es angeblich anders;


    MFG
    Alex

  • ich glaube, daß das ein ganz gutes Auto ist (Leistung passt, Drehmoment ist auch in Ordnung ;)), aber es ist einfach überteuert - ein 330cd mit 208 PS kostet 15000 Euro weniger....:apaul: :apaul:
    Und ich bin eigentlich schon ein kleiner Diesel-Fan...;)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Überteuert --- wie ich schon schrieb, ist das vom Grundsatz her richtig....
    Aber 15.000 EURO, da solltest Du mal die Austattungen nebeneinander halten, dann kommen vielleicht nochmal ein paar EURO runter und Sportcoupe gegen den Cd halten, das passt eher als die Limo.


    Im Vergleich hausintern, also 270cdi gegen C30 kommt man auf knappe 7.000 EURO Unterschied, wenn man beide gleich austattet. Das ist der Unterschied für 61 PS, was viel ist!


    Anders gerechnet, ein komplett von AMG eigenentwickelter Motor (der auf einer bereits bestehenden Basis aufsetzt), der in Kleinserie gefertigt wird mit netten Gimmicks aufwartet, wie dem neuen Wasser-Luft-Ladekühler und schon sehen die 7.000 EURO wieder anders aus. Wenn man denn für feinste Motorentechnik Geld ausgeben WILL....


    Bernd

  • Zitat

    Original geschrieben von der_koelner
    Überteuert --- wie ich schon schrieb, ist das vom Grundsatz her richtig....
    Aber 15.000 EURO, da solltest Du mal die Austattungen nebeneinander halten, dann kommen vielleicht nochmal ein paar EURO runter und Sportcoupe gegen den Cd halten, das passt eher als die Limo.


    ich habe den Cd genommen (kostet 35750 Euro), allerdings würde imho der Compact eher passen (den gibt's allerdings nicht mit ähnlichem Motor)....


    Ausstattung habe ich nicht verglichen, aber 7000 Euro (ggüber 270cdi) sind ja noch nicht mal sooo schlimm (schon ziemlich teuer, aber nicht maßlos überteuert...)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Das Sportcoupe ist eher mit dem Compacten zu vergleichen, auf garkeinen Fall mit dem 330cd , damit kann man eher den CLK vergleichen.
    Trotzdem ist das Sportcoupe mit diesem Motor ein reizvolles Auto. Ich persönlich würde aber eher zum 330cd greifen.


    Gruß

    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)

  • irgendwie geht der erste Link nicht mehr
    hier ein neuer Versuch.


    hmm das klappt auch nicht:confused: :confused:

    Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen



    Userpage!

  • Zitat

    Original geschrieben von der_koelner
    Hätte mich im BMW-Treff auch gewundert, wenn es anders wäre.....:D



    :D :D


    Schade das BMW es nicht fertigbringt den 3 Liter Diesel im Compacten anzubieten.


    Gruß

    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" (Heiner Geißler)