Schutz vor Salz und Feuchtigkeit

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo


    Ich bin wohl einer der wenigen, der ein altes Auto fährt. ( e30 cab von 91)


    Daher leider auch einer der wenigen, der sich um Rost gedanken machen muss.


    Ich fahre mein Auto nämlich auch im Winter! Allerdings versuche ich da die Fahrten einzuschränken. Rost habe ich bis jetzt keinen. Damit dies so bleibt, mache ich mir gedanken, den unterboden zu schützen!? Ich habe durch zufall an einer Tanke eine Sprüchflasche gesehen, die man eben an der Unterseite des Autos aufsprüchen kann! ( Keine farbe, sondern sowas wie fett oder so!?)


    Naja ich werde relativ oft mit dem Gartenschlach, wenn er denn funzt, mein auto von unten säubern, damit das Salz sich nicht schnell festsetzten kann!
    Ich hätte auch die möglichkeit den Wagen auf die B´ühne zu stellen um dann relativ gut an den Unterboden zu gelangen!


    Nun bin ich wie gesagt auf der Suche nach passenden Mitteln oder Wegen Rost zu vermeiden, denn ich möchte den Wagen zumindest als Sommerfahrzeug noch einige Jahre behalten.


    MFG


    Christian

  • Eine gute Werkstatt kann einen Unterbodenschutz auftragen, bzw. erneuern. Sprühfläschchen bringen da nicht viel und sind eher zur Notreparatur von Schichtlöchern gedacht. Regelmäßiges Abspritzen ist immer zu empfehlen. Der E30 ist nicht unbedingt rostsicher im Gegensatz zu späteren Baureihen. Mein E30 hatte am Kofferraumboden und Heckabschluß munter gerostet :( Fiel besonders nach dem Winter auf.