Meine Aktien....

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Zitat

    Ich dachte MSCI World wäre ein (also 1) ETF. Aber das ist ja eigentlich nur eine Bezeichnung für eine Gattung, oder?


    Der MSCI World ist ein Aktienindex, wie z.B. auch der DAX, der S&P500 und noch viele andere. Herausgeber ist die Firma "MSCI Inc.", die noch viele andere Indices herausgibt die dann alle mit MSCI im Namen anfangen.


    Es gibt dann eine Vielzahl von ETFs unterschiedlicher Anbieter, die diesen Index nachbilden, unter anderem eben iShares.


    Zitat

    Von iShares gibt es eine ACC (USD) und eine Dist (Eur)

    ACC steht für "accumulating", Gewinne werden von Fonds also nicht ausgeschüttet sonder thesauriert. "Dist" heißt "distributing", Dividenden werden also ausgeschüttet. Außerdem ist diese Variante in Euro gegen Wechselkursschwankungen gegenüber dem Dollar abgesichert, was aber eben auch Geld kostet. Aktuell liegt das TER bei der Variante bei 0,3% im Vergleich zu 0,2% bei der USD Variante, kann aber laut Verkaufsprospekt bis zu 1% betragen.


    Ich persönlich würde eher die USD Variante (IE00B4L5Y983) nehmen, aber das muss natürlich jeder selbst entscheiden, das Thema wird durchaus kontrovers diskutiert.

  • ok. ich habe derzeit schmale 50t zur Anlage + eine monatliche Sparrate. Wenn es den Index abbildet wäre es ja sicher sinnvoll, diesen Betrag als Einmalanlage über längere Zeit zu splitten, oder? Oder AllIn und dann die Monatliche Sparrate?

    Kauf Dir eine Immo. ^^ Kleiner Scherz. Aber eine kleine Whg. in Chemnitz wäre drin.


    Ich würde einmal den Dax rauf und runter kaufen. Sehr viel billiger wirds nicht werden, außer man glaubt daran dass der Russe alles in Schutt und Asche legt.

  • Kauf Dir eine Immo. ^^ Kleiner Scherz. Aber eine kleine Whg. in Chemnitz wäre drin.


    Ich würde einmal den Dax rauf und runter kaufen. Sehr viel billiger wirds nicht werden, außer man glaubt daran dass der Russe alles in Schutt und Asche legt.

    Immo Brauch ich ned. Hab schon zwei vermietet.:) Und ned in Chemnitz :)

    Dax rauf und runter eher ned. Da bleib ich lieber beim World ETF

  • ok. ich habe derzeit schmale 50t zur Anlage + eine monatliche Sparrate. Wenn es den Index abbildet wäre es ja sicher sinnvoll, diesen Betrag als Einmalanlage über längere Zeit zu splitten, oder? Oder AllIn und dann die Monatliche Sparrate?

    Wenn dir das jemand sagen könnte, würde er vermutlich nicht hier im Forum posten sindern während dessen sein Geld mehren.


    Ne mal im Ernst. Der gestückelte Einstieg kann sich am Ende als besser erweisen ebenso wie das Einmalinvest. Das kann dir niemand sagen.


    Ich handhabe es so, dass ich monatlich spare und mir die größeren Einmalinvests aufhebe und in gefallenen Märkten investiere, ggf. in Tranchen. Aber das muss nicht richtig sein.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Immo Brauch ich ned. Hab schon zwei vermietet.:) Und ned in Chemnitz :)

    Dax rauf und runter eher ned. Da bleib ich lieber beim World ETF

    Zahlt der ETF Dividende? Steigt man rechtzeitig wieder aus?


    Es gibt deutsche Firmen zu Hauf die auf Basis der aktuellen Kurse rund 7% Dividende zahlen. Das sind selbst nach Abzug KESt und Soli noch gute 5%. Wenn man nicht an den Weltuntergang glaubt kann man da nicht viel falsch machen.

  • Es gibt auch Divi etfs... Wenn man das möchte. Ich habe eine Mischung aus 4 etfs, dazu Reits und Einzeltitel eher als Hobby...

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Zur Zeit ist es echt mau. Die Inflation steigt, die Aktien fallen, die langfristigen Zinsen steigen bereits stark an und die Immobilienpreise sind noch hoch. Dazu steigt das Einkommen nicht an... aber dafür bahnt sich ein Krieg in Europa an... habe ich was vergessen? :(

    Ja HOFFEN wir mal, dass die Zinsen ansteigen. Hätten wir noch eine Bundesbank und eine vernünftige Zentralbankpolitik, dann hätten wir wohl wieder 8% Anlagezinsen wie in den 90er, was bei der Inflation auch völlig i. O. wäre, nein ein MUSS wäre. Aber die Verbrecherin Lagarde hält sich ja nicht an die Verpflichtungen der EZB, sondern macht Politik im Sinne Frankreichs (wie davor schon Draghi).

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Zahlt der ETF Dividende?

    Ja, klar. Entweder ausschüttend oder accumulierend. Das wurde ja gerade thematisiert.

    Das Schöne daran: Ich kann heute in der Ansparphase meine ETFs so aufstellen, dass die Ausschüttung recht genau den Sparerfreibetrag trifft und den Rest automatisch reinvestiert. So bekomme ich die Dividenden zu nem erheblichen Teil steuerfrei.


    Steigt man rechtzeitig wieder aus?

    Einsteigen kann man ja halbwegs steuern...aber aussteigen? Ist doch auch bei Aktien fast unmöglich das richtig zu machen.

    Ne mal im Ernst. Der gestückelte Einstieg kann sich am Ende als besser erweisen ebenso wie das Einmalinvest. Das kann dir niemand sagen.

    Ja, da gibt es Studien die genau das sagen, man kann Glück mit dem Stückeln haben.

    Grundsätzlich ist es aber historisch eher falsch, da, siehe die Charts von Scam, historisch die Aktien halt besser laufen als Geld auf einem Konto mit 0 Zinsen.


    Ich habe bei den Kindern den kleinen EM Happen in einem Sparplan. Aber das auch nur weil der Sparplan halt kostenlos war und in dicken monatlichen Zahlungen in einem Jahr vollgespart wird....und am Ende noch 100Euro Bonus raus kommen. Sonst würde ich keinen Sparplan machen wenn das Geld eh da ist.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • hast du Empfehlungen für divi etfs?

    Mit Empfehlungen halte ich mich zurück aber ich habe den im Sparplan:


    Vanguard FTSE All-World High Dividend IE00B8GKDB10




    Trotzdem geht der größere Posten in den MSCI World

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Mit Empfehlungen halte ich mich zurück aber ich habe den im Sparplan:

    Ich bin wie Heggi ein Fan von Dividenden Aktien, aber auch hier: Ein Verlauf ansparender Dividenden ETFs war in der Vergangenheit nicht besser als ein "normale" ETFs.


    Wenn ich das Thema verfolge, dann eher lokalpatriotisch mit vermeintlich sicheren Unternehmen...aber strategisch macht das wenig Sinn.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Ich möchte den Freibetrag wenigstens ausnutzen deswegen finde ich es als Beimischung ok

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Wenn man es nur vorher immer wüsste... aber allein wenn man sieht wie eine Freenet oder eine Telefonica Deutschland abgegangen sind...

  • Ja, das mit dem vorher wissen wäre eine feine Sache. Immerhin bin ich Anfang letzten Jahres bei Freenet rein gegangen und habe sie auch noch 😊

  • So ist es mir mal mit VW-Optionsscheinen gegangen, für ca 70 DM gekauft und für ca 210 DM wieder verkauft :)


    Wenn man das vorher alles so wüsste, man hätte Haus und Hof verpfändet :hehe:

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Man geht halt hier seit 60 Jahren zu seiner Volksbank im Ort und hat da seinen festen Ansprechpartner in Geldangelegenheiten.

    Bei der nächsten Anlage mache ich aber wirklich ein ETF wie den MSCI World und keine Uni Investment Fonds.

    aktiv gemangte Fonds, da verdient fast immer nur die Bank oder Fondsgesellschaft und union investment...gütiger!



    habe die Woche mit versiertem Kollegen gesprochen, der für seine Frau den Robin von der DB gekauft hat und siehe da er war mit der Robotoranlage bisher durchaus zufrieden



    dennoch würde ich immer ETFs und ein paar Liebhaberaktien vorziehen

  • aktiv gemangte Fonds, da verdient fast immer nur die Bank oder Fondsgesellschaft und union investment...gütiger!

    Ja man verlässt sich da halt auf seine Bankberaterin, ist auch ein bisschen Bequemlichkeit und natürlich auch die Unwissenheit wie man das mit den ETFs händeln kann ohne dass das Geld nachher weg ist.

    Aber ich denke so wie mir geht es vielen Anlegern, sonst würde es Union Investment und die anderen Fondgesellschaften ja nicht mehr geben.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.