Meine Aktien....

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wird hoffentlich kein Cargolifter 2.0 8|  :D

    Ach, im Tropical Islands ist ganz nett... :hehe: ;)


    Skeleton könnte bei einem Börsengang was werden. Die entwickeln Graphenbatterien die in 15 Sekunden geladen sein sollen. Und dabei handelt es sich nicht um ein Startup. ;)

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • SAP ist heute recht interessant. Die hat´s heute wegen "schlechter Meldungen" um 23% runtergebügelt. Da habe ich mal zugeschlagen für etwas über 97€.

  • dito :top: Aber noch Pulver aufheben. Kommt wohl doch Corona Part II...

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Die Aktie "Delivery Hero" ist der einzige Tagesgewinner heute und profitiert wohl vom Lockdown ;) Die Blase nutzen, bis sie platzt... Ansonsten Festwerte wie Edelmetalle sind zumindest zur Streuung immer eine Idee, die man mal betrachten sollte

  • Nun dürften wir wieder kurz davor stehen, dass eine Investition in Aktien, Fonds, ETFs etc nicht nur für Spekukalten, sondern auch für solche interessant werden dürfte, die langfristig (5-10 Jahre) investieren wollen. Bisher habe ich versucht mich breit aufzustellen - ausgenommen Immobilienmarkt, das ist für mich eine eigene Branche, in der man sich m.E. auskennen muss, um zu investieren, was bei mir nicht der Fall ist. Investitionen in Digitalisierungsunternehmen (Apple, Microsoft, Industrie 4.0), in Dienstleistungsunternehmen (Amazon (allerdings schon ziemlich teuer geworden), Adidas), Pharmaindustrie sind so meine Favouriten.


    Breit streuen sollte man - außer man möchte gezielt mit Aktien spekulieren - denke ich immer und sich ein Portfolie erstellen, dass mehrere Sektoren bedient, von denen man zumindest schon einmal gehört haben sollte : )


    Auch, wenn der DAX wieder an der 9T-Punkte-Marke kratzen sollte werde ich mich diesmal nicht zum Verkauf bewegen (hat sich bereits in der Vergangenheit ausgezahlt).


    Persönliche Meinung: unter Anlagezeitraum von 5, besser noch 10 Jahren sollte man die Finger von Aktien lassen und das Geld auf dem Konto lassen oder in Sachwerte (Uhren, Gemälde) bzw. - wenn man sich auskennt - in Immobilien investieren!

  • Nun ja, Delivery Hero profitiert schon vom lockdown, wenn alle Restaurants wieder schliessen, werden viele ihr Essen nach Hause bestellen und das könnte der Treiber für den Kurs sein.


    Ich habe vor einiger Zeit Smith & Wesson gekauft, die bewegen sich heute in eine schöne Richtung, auch wenn ich Knarren ansich sehr ablehnend gegenüber stehe. Sollte Joe Biden die Wahl gewinnen, kann man davon ausgehen, dass der Kurs weiter steigt. Habe gelesen, dass das so eine Art "Automatismus" ist, wenn die Demokraten die Präsidenten stellen. Vermutlich, weil diese die Waffenverkäufe (etwas) einschränken wollen und sich vorher jeder noch eindeckt. Der Trend geht ja bekanntlich zu Drittknarre :kpatsch:


    Mein Liebling Shopify ist heute um 4,5% gefallen, der Kurs kommt wieder in einen Bereich, in dem ich kaufen werde. Hornbach ist heute um fast 9% gefallen, die werden aber ziemlich sicher auch vom zweiten lockdown geschäftlich profitieren. Hatten ja -nicht zuletzt Dank Corona- bisher ein sehr gutes Jahr.

    BionTech ist stark gefallen, wird damit wieder als Kaufkandidat interessant. Meine Curevac behalte ich jedenfalls noch etwas, auch wenn sie heute gefallen sind. Irgendeiner muss das Rennen um den Imstoff ja hoffentlich bald gewinnen.

    Hypoport kommt hoffentlich wieder unter 400€, dann fahre ich vielleicht wieder Fahrstuhl, habe vor einigen Monaten damit schön Geld verdient.


    SAP hatte ich letzte Woche beim Kursverfall gekauft und Gott sei Dank einen Tag später wieder verkauft. Hasso Plattner und seinem Stützkauf sei Dank mit Gewinn :)

  • Schon Ideen wo investieren im Lockdown No. 2?

    habe heute (physisches) Gold nachgekauft

    bin ansonsten eher skeptisch

    die Bundesregierung haut massenweise Geld heraus, nur um es ausgegeben zu haben bevor andere Anspruch auf den deutschen Rest-Reichtum erheben

    wenn Biden gewinnt wird der USD nochmal nachgeben

    schwierige Zeiten, den EUR irgendwie sinnvoll anzulegen

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert (hier bitte den Chef des A-Teams denken, inkl. Zigarre :cool:):

    Shopify seit gestern um rund 60€ auf aktuell 914€ gestiegen, Hypoport um 36€ auf 441€, Biontech um 5€ auf 70€. So kanns weiter gehen ^^ Ich rechne aber spätestens morgen mit der nächsten Konsolidierung, d.h. ich muss vorher das Zeug wieder verkaufen.


    Smith & Wesson behalte ich bis nach der Wahl, sind aber ebenfalls im Plus.

  • Sodele, heute ist erster Handelstag und ich habe etwas "Spielgeld" eingesetzt.


    Wird hoffentlich kein Cargolifter 2.0 8|  :D


    Bisher, zumindest in der ersten Handelsstunde, keine größeren Kursausschläge.

    Compleo läuft gar nicht schlecht aktuell.

    In 2 Wochen +22%.

    Geht doch :top:

  • Die Börse ist heute faszinierend.

    Kaum vermeldet ein Impfstoffhersteller positives, passiert folgendes:


    Biontech + 24%

    CTS Eventim +26%

    Fraport +24%

    Lufthansa + 23%

    Airbus +19%

    MTU Aero +17%

    ^^


    Hellofresh -15%

    Zalando -11%

    Temviewer -10%

    Delivery Hero -5%

    Qiagen -17%

    Draeger -9%

    Sartorius -8%

    8|


    PS:

    Compleo auch +10%, liegt aber wohl eher an Biden :D

    Einmal editiert, zuletzt von Cephalopod ()

  • TUI knapp 30%... :duw:


    Draeger war aber wohl klar. Das hatte auch schon irgendwer von der Firma mal erklärt, dass die so gesehen jetzt nicht wirklich "was davon haben" wenn man es so nennen mag weil wenn heute 5000 Geräte verkaufst, dann verkaufst halt die nächsten 3 Jahre keine mehr so sinngemäß ging das.

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Huuuuiiiii


    was macht denn mein schöner Goldpreis da

    War da etwa noch jemand im Krisenmodus und hat sich eingedeckt :p

    Die Reaktion war doch vorhersehbar.

    Krise (Pandemie, Krieg, Trump, ...) vorbei, Goldpreis runter 8|


    PS: die Aktien der AIDA Kreuzfahrtmutter Carnival +40(!)% hoch :crazy: :crazy: :crazy:

    Einmal editiert, zuletzt von Cephalopod ()

  • nö, nix Krisenmodus, ich kaufe jedes Jahr für eine feste Summe. Gab halt ein paar Gramm weniger dieses Jahr.

    Aber die aktuelle Bewertung des Bestandes sah halt so schön aus ... :)

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Die Börse übertreibt mal wieder, wie so oft, diesmal nach oben.


    Man könnte angesichts mancher Kurse meinen, Corona wäre nächste Woche vorbei.

    Grüße Peter

  • *irgendwann* wirds wohl auch mal vorbei sein. Bis auf Business Kasper (die natürlich für Airlines nicht vernachlässigbar sind) werden die Leute wieder reisen wie bekloppt. Das denkt die Börse wohl nun auch. Bisher gabs keinen Grund einzusteigen. Jetzt ist Hoffnung da. Also, wann ist der richtige Zeitpunkt da?

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Also, wann ist der richtige Zeitpunkt da?

    Für die Börse ist Corona doch schon vorbei.

    Der "richtige" Zeitpunkt war schon, ab jetzt zählt wieder das Tagesgeschäft mit den üblichen Bilanzen.

    Wenn kein gravierender Rückschlag kommt, ist DAS Thema gegessen.