Meine Aktien....

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Kann sein, dass das Shortseller sind, die sich eindecken, nachdem sie ihren Rausch ausgeschlafen haben.

    “The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.” - Charles Bukowski

  • ich habe den geilen Discounter immer noch, das Investment schafft es unter tausenden ganz locker in die Top 3 (von unten)... hatte das Teil noch ein paar - natürlich sehr erfahrenen Tradern - empfohlen, die sind auch noch drin


    richtig interessant wird es jetzt, wenn der Discounter wertlos wird oder wertlose Aktien eingebucht werden, damit kommt fast keine Bank zurecht, daher auf jeden Fall Kaufbeleg ausdrucken und dann ab zum Finanzamt, man kriegt ja indirekt > 25% wieder, wenn man Gewinn in Zukunft hat, die Verrechnungsregeln ändern sich da derzeit übrigens gerade


    aber das geilste: diese Oberversager von E&Y, ich schau mir gerade die Liste an, in der verzeichnet ist, wo die überall testieren, wenn da noch so ein Fall ist, dann ist das Grundlage für den nächsten Crash, der dann aber nicht im Grundrauschen untergeht


    für E&Y Berater habe ich schon bis zu 5k€ am Tag bezahlt... die Topleute dort sind alles in einem (Anwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater) und dennoch blind. Zu dumm sich mal ein Konto anzuschauen und vertrauen auf gefaktes Papier.:D:D:D


  • Worauf genau hoffen denn eigentlich die Anleger, die gestern noch um 3,50 und heute um 2 kaufen? WC ist durch und mir fällt da gerade kein Szenario ein, bei dem auch noch ein Cent zu erlösen sein wird ...

    Seit gestern Abend gibt es Nachrichten, dass es angeblich Interessenten gibt, die den Geschäftsbetrieb von wirecard übernehmen möchten.


    Das wird sicherlich wieder Fantasien entfachen. :p


  • Das wird den Aktionären wahrscheinlich aber wenig nutzen - das Unternehmen als Ganzes wird keiner kaufen wollen inkl. der vielen Leichen im Keller. :eek:

    Grüße Peter

  • Hat hier denn jemand mit LUFTHANSA Reibach gemacht? Dass der Bund das Unternehmen nicht pleite gehen lässt, war ja glasklar. Entsprechend war das doch ein relativ sicheres Angebot. Oder wie seht ihr das?

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Also "Reibach" würde ich das nicht nennen. Irgendwann hatte meine kleine Order für 7,55 zugeschlagen. Freitag stands bei ~9 Euro. Sind knapp 20% klar. Aber was soll man denn sonst damit machen.

    Ich denke eher, dass ich nachkaufe und die "einlagere". In 5-8 Jahren stehen die auch wieder bei 20 oder drüber und irgendwann gibt´s vielleicht sogar wieder ´ne Dividende ;)


    Das ist ja das "Schöne" bei derartigen "Status-Symbol-Konzernen": Da findet sich immer irgendein Weg um den zu retten....... koschte es wasch es wolle.

  • LH bei 15 und 8 Euro gekauft. Überlege ob ich sie abstosse wenn +/- null oder weiter laufen lasse. Wird aber wohl auf Jahre erstmal zäh werden. Wenn selbst z.B. Emirates den A380 außer Betrieb nimmt und tausende Stellen streicht.


  • Hat hier denn jemand mit LUFTHANSA Reibach gemacht? Dass der Bund das Unternehmen nicht pleite gehen lässt, war ja glasklar. Entsprechend war das doch ein relativ sicheres Angebot. Oder wie seht ihr das?

    Nein; denn die Bedingungen des Staats könnten auch katastrofal für Kapitaleigner sein. Sicher ist an der Börse nur eins - die Unmöglichkeit in die Zukunft zu schauen. Den sicheren Deal gibt es nicht. Alles Bekannte ist doch jeweils im aktuellen Kurs eingepreist.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Sicher ist an der Börse nur eins - die Unmöglichkeit in die Zukunft zu schauen. Den sicheren Deal gibt es nicht. Alles Bekannte ist doch jeweils im aktuellen Kurs eingepreist.

    Jou... dafür hatte so mancher Glücksritter hier aber in letzter Zeit ziemlich viele Vorhersagen. :hehe:

  • Endlich mal Geld mit wirecard verdient ^^

    Heute morgen 40 Stück zu 2,13€ gekauft und eine Stunde später für 3€ verkauft. Wenn man das auf 24 Stunden und dann auf 365 Tage hochrechnet ergibt das eine geile Marge :D und das bei 2 € Gesamttransaktionskosten.....

    Deutsche Familienversicherung wird aktuell in der FAZ als unterbewertet angesehen, prompt um 4% auf ein neues Hoch gestiegen. Also heute nicht kaufen, aber mal unter Beobachtung halten.

  • Schrieb ich doch vor einigen Tagen: auf extrem niedrigen Kursniveau kann man mit solchen Buden prozentual viel verdienen. ähnlich wie bei Aston Martin.


    Für mich und meine Nerven ist das nichts - da würde der Kurs vermutlich total abstürzen nach dem Kauf.


    Bei WC scheinen einige auf eine Übernahme zu hoffen.

    Grüße Peter

  • Hi,

    wir sind heute auch mal bei Wirecard eingestiegen. Zu 3,30€.

    Mal schauen was hier so passiert.

    Wir haben vor kurzen unseren Verlust von windeln.de realisiert, den hätten wir schon mal zum Gegenrechnen.


    Ciao Mike

  • Schon toll wenn man immer noch weiter spekulieren kann mit WC gelle?! :p


    Bin mal gespannt wann über den Insolvenzantrag entschieden ist.


    Edith: Gerade gelesen, dass WC nun unter vorläufiger Insolvenzverwaltung steht.