Meine Aktien....

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Mutig, mutig jetzt long zu gehen, nachdem die Einschätzungen für den Einbruch des BIP für USA mittlerweile bei 24-30% liegen und die AL-Quote wurde für Ende des Jahres auf 12-13% in den USA geschätzt.


    Auch bei uns in Europa ist man immer noch viel zu optimitisch. Selbst wenn die Unternehmen billiges Geld vom Staat erhalten, ist das ja nicht geschenkt, sondern wird die Bilanzen auf Jahre belasten. Hinzu kommt, dass wohl ein massiver Nachfrageeinbruch herrscht und DER wird sich nicht so schnell wieder erholen.


    Und dann warten wir ab, was in Indien, Südamerika und Afrika wirtschaftlich passiert. Da werden die Märkte (wenn sie auch nicht so bedeutend sind) z.T. ganz zusammenbrechen.

  • Zitat

    Mutig, mutig jetzt long zu gehen, nachdem die Einschätzungen für den Einbruch des BIP für USA mittlerweile bei 24-30% liegen und die AL-Quote wurde für Ende des Jahres auf 12-13% in den USA geschätzt.


    Alles eine Frage der Perspektive. Ich bin überzeugt davon, dass die Kurse von heute in 10 Jahren als gute Gelegenheit betrachtet werden, selbst wenn es zwischendurch noch mal runter gehen sollte. Bezüglich Afrika gebe ich Dir recht, aber das ist halt auch nur ein kleiner Teil der Weltwirtschaft. Erstaunlicher Weise übrigens auch ein starker Anteil von Finanzwerten.

  • Ist doch einfach die Frage, wieviel der negativen Aussichten in den Kursen schon drin ist.


    Sicher weiß das keiner.


    Nach jeder Krise geht es wieder aufwärts - irgendwann, das kann auch länger dauern.

    Grüße Peter

  • Ist doch einfach die Frage, wieviel der negativen Aussichten in den Kursen schon drin ist.


    Sicher weiß das keiner.


    Nach jeder Krise geht es wieder aufwärts - irgendwann, das kann auch länger dauern.

    Klar weiß das keiner... sonst gäbe es ja viel mehr Reiche ;)


    Auch der letzte Satz ist einfach eine Binsenweisheit. Aber ich gebe hier ja auch nur meine persönliche Einschätzung zum Besten und keine absoluten Weisheiten.


    Überigens: Wer 1929 in Aktien an der Wallstteet investiert hat, musste etwa 26 Jahre warten bevor er sein Geld nominell wieder bekommen hat. Wenn man den Kaufkraftverlust berücksichtigt sogar über 40 Jahre.


    Ehrlich gesagt: Soooviel Zeit habe ich nicht mehr. ;)


    Edit:

    Bin vor ´ner Stunde auch mal Short gegangen mit einem kleinen Betrag. Mal sehen was wird.

    Einmal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Münzgold


    - da machten sich ja einige gerade so richtig die Taschen voll


    Meine "Referenzmünze" wird normalerweise so 10 bis max 20 Euro über Goldwert gehandelt

    inzwischen sind das über 50 Euro geworden, bei einem großen Händler den ich eigentlich

    für seriös hielt sind es aktuell: 64,91 € pro Stück über Goldwert

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Mutig, mutig jetzt long zu gehen, nachdem die Einschätzungen für den Einbruch des BIP für USA mittlerweile bei 24-30% liegen und die AL-Quote wurde für Ende des Jahres auf 12-13% in den USA geschätzt.


    Auch bei uns in Europa ist man immer noch viel zu optimitisch.

    Heute scheinen viele sehr mutig zu sein.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Heute scheinen viele sehr mutig zu sein.

    Jepp.. habe ich auch "voller Entsetzen" festgestellt..... :o


    Edit:

    Die Börsen sind zur Zeit komplett "irre". Ist nur noch reines Zocken..... Ich hoffe, ich habe mich nicht "verzockt".....



    Edit2:

    Ich vermute mal, dass sich momenta n die ganzen Leerverkäufer gerade wieder eindecken.

    Das wäre eine Erklärung für das, was heute passiert ist......

    Einen "echten" Grund für den Sprung nach oben gibt´s definitiv nicht.....

    2 Mal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Wenn das wirklich stimmt dass China Coronafrei ist und die deshalb jetzt schon die Wirtschaft hochfahren können werden sie als Sieger aus dem Schlamassel kommen 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Wenn das wirklich stimmt dass China Coronafrei ist und die deshalb jetzt schon die Wirtschaft hochfahren können werden sie als Sieger aus dem Schlamassel kommen 🤔

    Theoretisch schon...... allerdings werden die in China auch Probleme bekommen, weil sie ihre Sch++++e nirgendwo mehr losbekommen, wenn in den Absatzmärkten die K+++e noch dampft..


    Das ist halt das Problem global vernetzter Produktion....

  • Abwarten..........! Wenn ich vieles glauben mag, diese Nachricht nicht! ;)

    DAS kommt noch dazu..... zu meinem vorigen Beitrag. Diese INfektion kann ja jederzeit (erwartbar eigentlich) wieder aufflammen.

  • Wenn das wirklich stimmt dass China Coronafrei ist und die deshalb jetzt schon die Wirtschaft hochfahren können werden sie als Sieger aus dem Schlamassel kommen 🤔

    Das ist die Frage, da China bekanntermaßen vom Export lebt.


    Spannender ist die Frage, wie man verhindern will, dass es erneut los geht mit Corona (falls man es mal besiegt hat).

    Und da sehe ich China schon im Vorteil gegenüber z. B. Europa.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Mein Tip wäre ja, dass jetzt erstmal eine längere Phase eines flacheren Abstiegs kommt. Das wäre typisch für eine Krise dieser Dimension.

  • Mein Tip wäre ja, dass jetzt erstmal eine längere Phase eines flacheren Abstiegs kommt. Das wäre typisch für eine Krise dieser Dimension.

    Ich persönlich kann mich jetzt natürlich nicht an 1929 erinnern....

    Aber es gibt mehrere Ökonomen, die 1929 im Vergleich mit Heute eher eine "zahme" Rezession nennen.

    Weltweit gesehen: Das A & O wird sein, wie USA die Krise überlebt.... und genau da schaut es ziemlich mies aus.

  • Ja, eben. Die weltweite Rezession ist völlig wahrscheinlich und das wird auch auf die Börsen der nächsten Monate, vielleicht Jahre durchschlagen. Lasst erstmal die absehbaren Dividendenkürzungen und -ausfälle nebst negativen Prognosen über den Markt laufen, da werden sich noch einige umschauen.

  • Endlich mal ne Gegenbewegung um wieder rein zu kommen. Short natürlich :D


    Ist zwar nix für die Nerven aber naja.


    Detlev: Was hast du denn gekauft?

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Mutig mit dem Abstand. Ich bleibe in USA


    TT1CVF

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool: