Meine Aktien....

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • jeder sagt: "Zum Verkaufen ist es eh zu spät..." ich hab selber auch keinen Schimmer, ich hab auch noch ein paar Aktienfonds und ich glaub auch das ich die jetzt auch nicht mehr verkaufen brauche... langfristig (10Jahre) werden die sich wieder erholen. Wenn das ganze System abkackt haben wir sicher auch andere Probleme... :(

  • Zitat

    Original geschrieben von mueckenburg
    Lucius


    Du hast recht, dass zwischen Zert und Aktie kaum ein Unterschied ist. Bleibt aber noch eine andere Frage: Drinbleiben in Allianz? Habe mir die Frage letztens auch stellen müssen und verneint. :(

    Warte noch bis mein Zert tot ist, dann geht es normalerweise wieder aufwärts.



    Im Ernst: langfristig ist Allianz sicherlich nicht verkehrt, schon wenn man mal die Dividende sieht. Ich werde aber vermutlich nach dem k.o., zumindest derzeit, da auch nicht in Aktien gehen/bleiben.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Ich mein die Währungsreform ... sorry, hab eben was zusammengewürfelt.
    An Gold würd ich noch kommen, da der Vater von nem sehr guten Arbeitskollegen, selber "Goldhändler" ist und ich mich heute morgen schon bei ihm informiert habe.


    Meint ihr denn, dass die Währungsreform ebenfalls kommen wird ??

  • Zitat

    Original geschrieben von Dom24
    .... dann ist jeder Gewinner, der Gold unter 1000$ noch bekommen hat.


    Warum? Wenn es zu einem Währungscrash kommt, und zu einer Abwertung von Guthaben, dann wird nach dem Crash keiner mehr ausreichend Guthaben besitzen, Dein Gold zu kaufen. Zumindest nicht für 1000 $. Dann wird die Währung beispielsweise 1:10 abgewertet und Dein Gold kannst Du dann noch für 100 $ verkaufen. Ich glaube, Gold ist schon heute kein Schnäppchen mehr...

  • Lucius, die bislang geplanten (und in den Finanzportalen ausgewiesenen) Dividenden sind Schall und Rauch in der anstehenden Rezession. Man braucht kein Prophet zu sein um jetzt schon die Serie an Gewinnwarnungen und Dividendenkürzungen/-ausfällen vorherzusagen, die im Frühjahr anstehen.

  • Die Frage ist nun, wann steigt man ein? Wo kommt der Boden? 4000? 3000? 2000? Wenn ich schon bald mein ganzes in den letzten Jahren konservativ gespartes Geld durch die Inflation verliere dann will ich wenigstens langfristig wieder ordentlich Geld mit Aktien machen :D

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Ist ja dann immer die Frage, was ich für mein "neues" Geld nach der Währungsreform bekomme im Tausch.


    Ok, andere Möglichkeit, dass ich mit meinen mikrigen 15.000 Euro ins Aktiengeschäft miteinsteige ... die 4000er Marke beim Dax kommt mit Sicherheit noch.


    Will auch bischen was vom Kuchen ab haben :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Dom24


    Ok, andere Möglichkeit, dass ich mit meinen mikrigen 15.000 Euro ins Aktiengeschäft miteinsteige ... die 4000er Marke beim Dax kommt mit Sicherheit noch.


    Will auch bischen was vom Kuchen ab haben :D


    wenn du deinen 330ci - sicherlich ein tolles auto - noch sehr lange fahren willst, dann steig ein... ;)

  • Die Frage ist halt nur wann .... mal schaun, wann der Aufwärtstrend zu beobachten ist. Erstmal ist weiter Talfahrt angesagt.

  • Zitat

    Original geschrieben von mueckenburg
    Du hast recht, dass zwischen Zert und Aktie kaum ein Unterschied ist. Bleibt aber noch eine andere Frage: Drinbleiben in Allianz? Habe mir die Frage letztens auch stellen müssen und verneint. :(


    Ich würde die Allianz halten und gegebenfalls nachkaufen. Sollte eine Allianz oder eine DeuBa fallen (nicht der Kurs, das Unternehmen) sind imho Aktien ohnehin das Letzte, um was wir uns sorgen sollten.

    Der Mensch lebt, indem er vergißt.
    Aber es gibt unvergeßliche Dinge.

    Yui Ikari

  • Zitat

    Original geschrieben von Dom24
    Die Frage ist halt nur wann .... mal schaun, wann der Aufwärtstrend zu beobachten ist. Erstmal ist weiter Talfahrt angesagt.


    eben... wobei manche werte z.b. im s-dax seit längerem (2 tagen) gar nich mehr mit nach unten gehen und somit evtl bei ner leichten erholung gut nacht oben gehen könnten.

  • Naja, müsste dann erstmal meine Altersvorsorgeverträge kündigen und auszahlen lassen ... dauert ja auch ne Zeitlang bis da dann das Geld da ist.
    Auf die schnelle hab ich nur 5000 Öcken zur Hand.

  • SOP stellt schon wieder keine Kurse. Drecksladen!

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lucius
    SOP stellt schon wieder keine Kurse. Drecksladen!


    RT 67,84. Gleich ist es soweit. :(

  • ....und Allianz-Zert tot.



    edit: unmittelbar nach dem das Teil tot war, gabs bei dem Verein auch wieder kurse :flop:

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lucius
    ....und Allianz-Zert tot.


    Mein Beleid :(

    Der Mensch lebt, indem er vergißt.
    Aber es gibt unvergeßliche Dinge.

    Yui Ikari

  • Zitat

    Original geschrieben von St Todesengel
    Mein Beleid :(

    Nun hängt alles an der Telekom. Da bist Du doch auch noch drin, oder?

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Schon irre, vor 2 Monaten haben wir bei Allianz 80 als sichere, 67,50 als fast todsichere Barriere angesehen. Mittlerweile bin ich mir nicht mal mehr sicher, ob meine ehemalige Aussage, BZ auf Dax mit Barriere 1.800 oder 2.000 seien wie Festgeld, aufrecht zu erhalten ist.


    Da kann man auch mal in Sack und Asche gehen. :(


    Und dann Mundabputzen und weiter. :)

  • Hab jetzt grad noch mein Tlk-Zert mit Barriere 8,50 verkauft. Das hätte nur noch 2 Wochen Restlaufzeit gehabt! Aber zwei Wochen sind ewig lang, wenn man nicht mal weiß was in 2h ist. Somit 15% Verlust statt 40%. Au das tut schon gewaltig weh.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Lucius
    Nun hängt alles an der Telekom. Da bist Du doch auch noch drin, oder?


    Nachdem mir alle Anderen gestorben sind, ja :)


    11.22 Uhr: Die Deutsche Telekom hat ihre Ziele für 2008 bestätigt. Er sehe zum jetzigen Zeitpunkt keinen Grund, die Ziele zu korrigieren, sagte Vorstandsvorsitzender Rene Obermann am Freitag in Bonn. Der Dax-Konzern rechnet nach früheren Angaben für das laufende Jahr mit einem bereinigten Ebitda von rund 19,3 Milliarden Euro und einem Free Cash-Flow von etwa 6,6 Milliarden Euro.


    http://www.manager-magazin.de/…kel/0,2828,583276,00.html


    Zitat

    Original geschrieben von mueckenburg
    Schon irre, vor 2 Monaten haben wir bei Allianz 80 als sichere, 67,50 als fast todsichere Barriere angesehen. Mittlerweile bin ich mir nicht mal mehr sicher, ob meine ehemalige Aussage, BZ auf Dax mit Barriere 1.800 oder 2.000 seien wie Festgeld, aufrecht zu erhalten ist.


    Laß Bucky das nicht lesen :D

    Der Mensch lebt, indem er vergißt.
    Aber es gibt unvergeßliche Dinge.

    Yui Ikari