Gebrauchtwagengarantie vom Händler

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo zusammen,


    ist es nicht so, das ein Händler lt. der neuen Gesetzgebung sowieso für ein Jahr Garantie/Gewährleistung auf einen Gebrauchtwagen geben muss? Lohnt sich dann noch die von BMW angebotene EuroPlus-Garantie, bzw. was deckt die zusätzlich ab?


    Danke schonmal für Eure Infos,


    Peter.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Schau mal in der Boardsuche nach, da wirst du einiges finden. Ist ein Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie (insbes. Euro+ Garantie). Ich würde auch auf jeden Fall das 2. Jahr Euro+ für rd. 200¤ "dranhängen". Die Euro+ ersetzt grob gesagt alle mechanischen und elektrischen Teile, die nicht explizit in den Garantiebedingungen ausgeschlossen werden.


    Grüsse Christian

  • Hallo Peter,


    Gewährleistung hat nicht direkt mit Garantie zu tun.
    Laut neuer Gesetzgebung ist der Händler nur verpflichtet Dir Gewähr zu leisten, dass zum Zeitpunkt der Fahrzeugübergabe außer der angegebenen Mängel am Fahrzeug nicht fehlt.
    Die Laufzeit beträgt 1 Jahr mit 6 Monatiger Beweislastumkehr zu lasten des Händlers.


    Garantie wie zum Beispiel die Euro Plus versichern Dir für die angegebene Laufzeit auch die Reparatur für Schäden dessen Ursprung also die Ursache nach der Fahrzeugübergabe an Dich entstammen.


    Hoffe einigermaßen verständlich erklärt zu haben. ;)
    Empfehle bei einem Fahrzeugkauf dessen Aller unter 7 Jahren ist, in jedem fall eine Garantie abzuschließen.


    Ciao


    flash1