Sommerreifen! Jaaa!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Find es auch unglaublich, dass sich sowas nicht einfach per Anruf regeln lässt, ohne irgendeine Gesetzeslage im Hinterkopf haben zu müssen.


    Hallo Chef, es schneit und ich hab Sommerreifen auf dem Dienstwagen. Homeoffice wär sinnvoll heute, oder? Gibt es da tatsächlich einen Vorgesetzten, der nein sagt?

  • Fahren darfst jedenfalls nicht bei entsprechenden Witterungsverhältnissen.


    Ich habe noch die WR drauf weil der Werkstattkollege keine Zeit hatte - gar nicht so verkehrt bei diesem Aprilwetter, besser noch einige Tage abwarten.

    Grüße Peter

  • Klar, aber wie sind theoretisch meine Rechte? Kann ich sagen, ich mache Homeoffice? Oder muss ich dann sehen, wie ich zur Arbeit komme? Der Arbeitgeber hat ja extra Sommerreifen Auslieferung geordert.

    Sorry, aber man kann immer aus ner Mücke nen Elefanten machen oder flexibel sein. ;)

    Wenn Dein Firmenauto defekt ist kannst ja auch nicht einfach zu Hause bleiben.


    Wie schon geschrieben - kurz anrufen und fragen oder ein anderes Auto bzw. die Öffis nehmen.

    Wenn was passiert ist der Fahrer verantwortlich - nicht der Halter

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Für den ordnungsgemäßen Zustand ist der Fahrer verantwortlich. Im Zweifel muss er das Fahrzeug stehen lassen (was nicht nur für Winterreifen gilt sondern selbstverständlich auch für andere relevante Mängel). Ein Bussgeld würde dabei übrigens auch der Halter kassieren und nicht nur der Fahrer (gilt auch für Vadi´s Tochterauto übrigens ;) ).

    Vom Spass mit der Vollkasko für den AG mal abgesehen.


    Was tun? Ich würde wohl man anrufen und mir sagen lassen, was in diesem Fall ist. Und auch das mit dem Bussgeld für den Halter dezent mit einfliessen lassen. Interessant ist hier eher die Frage, ob der Arbeitsweg nicht ohnehin das eigene Problem ist wie man zur Arbeit kommt. Firmenwagen hin oder her spielt da nicht mal eine Rolle eigentlich. Kann ja genauso sein, man hat das Licht angelassen und die Karre springt morgens nicht an, das ist jetzt auch nicht unbedingt ein Grund für "Ihr Auto Chef, Ihr Problem wenn ich nicht komme".

    Nein MTV, wir haben damals nicht wegen Youtube aufgehört MTV zu kucken, sondern wegen des Jamba-Sparabos, dem Crazy-Frog und der Klingeltonwerbung...

  • Wegen so einem "Problemchen" Streß machen? Da fahre ich mit meinem Privatwagen und gut ist es. Solche Mitarbeiter "wünsche" ich mir als Chef. Damit die Liste "wird bei nächster Gelegenheit......." nicht ungefüllt bleibt. :idee::boese:

    Ehrlich gesagt, war ich nicht der einzige bei uns der sich das gefragt hat.

    Es gab im März ca. 20 Dienstwagen und alle explizit mit Sommerreifen.

    Ich mache es so, dass ich alle alter

    Und erstmal auf Freitag verschoben habe und morgen im Homeoffice bin.

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • Wie gut, dass unsere Alltagsautos noch auf WR stehen. In der Nacht begann es zu schneien und hört bis jetzt nicht auf.

    Mich hat es gestern Nacht kalt erwischt. Zu früh auf SR gewechselt und gestern nachts in die Klinik gerufen worden. War zwar nicht viel auf der Straße, aber wohl war mir dabei nicht.

    Again what learned. :m:

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Hier auf der A3 hat es ja gestern eine Massenkarambolage aufgrund der Witterung gegeben, blöd für den der dort mit SR reingefahren ist, wird die Versicherung eher nicht zahlen, das kommt noch zu den teils schweren Verletzungen hinzu.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ehrlich gesagt, war ich nicht der einzige bei uns der sich das gefragt hat.

    Es gab im März ca. 20 Dienstwagen und alle explizit mit Sommerreifen.

    Ich mache es so, dass ich alle alter

    Und erstmal auf Freitag verschoben habe und morgen im Homeoffice bin.

    Als (vermutlich) leitender Angestellter mit Dienstwagenanspruch solltest Du in der Lage sein bestimmte Entscheidungen eigenverantwortlich zu treffen.

    Sollte die Stellenbeschreibung eigentlich hergeben.

  • Als (vermutlich) leitender Angestellter mit Dienstwagenanspruch solltest Du in der Lage sein bestimmte Entscheidungen eigenverantwortlich zu treffen.

    Sollte die Stellenbeschreibung eigentlich hergeben.

    Ich weiß, wie ich mich moralisch zu verhalten habe und es auch mache. Mich hat einfach die Rechtliche Lage interessiert. Nicht mehr und nicht weniger.

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • Auf den Wiesen liegt Schnee, die Straßen sind nass. Temperaturen um 0° bis 4°. Ist nicht schön mit SR, aber auch kein Drama. Vorsichtig fährt man sowieso bei diesem Wetter.


    Richtig kritisch wird es mit SR meiner Meinung nach, wenn man auf einer Eis- oder Schneedecke fährt oder die Temperatur unter Null ist.


    Wir hatten hier kürzlich auch schon über 20°, und da sind wiederum die WR fragwürdig. Wenn man immer vom optimalen Bremsweg ausgeht, müsste man tagesaktuell wechseln und generell keine Allwetterreifen fahren.


    Gruß

    Stefan

  • Wir hatten hier kürzlich auch schon über 20°, und da sind wiederum die WR fragwürdig. Wenn man immer vom optimalen Bremsweg ausgeht, müsste man tagesaktuell wechseln und generell keine Allwetterreifen fahren.

    Der Trend geht, wie beim Grill, zum Zweitauto, ein Auto steht also das ganze Jahr über auf WR, so ist man für alle Wettergegebenheiten bestens gerüstet ^^

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Als ich im Corvetteforum die (im Vergleich zum Drehmoment) mäßige Traktion erwähnt hatte, wurde mir gesagt, dass das nicht am Auto liegt. Man braucht einfach mehr als 2 Reifensätze, um alle Temperaturen abzudecken.


    Mir Geizhals war schon das zu teuer, obwohl ich nicht noch jeweils ein Auto zu den Reifensätzen kaufen sollte.


    Gruß

    Stefan

  • Wegen so einem "Problemchen" Streß machen? Da fahre ich mit meinem Privatwagen und gut ist es. Solche Mitarbeiter "wünsche" ich mir als Chef. Damit die Liste "wird bei nächster Gelegenheit......." nicht ungefüllt bleibt. :idee::boese:

    Sehe ich genauso. Es ist das Problem des MA wie er zur Arbeitsstelle kommt, egal ob er einen Firmenwagen oder nicht. Als Personalrat kriegt man auch auch alle Jahre von den selben die gleiche Frage wenn mal wieder Stau/Schnee/Meteoriteneinschlage/beliebiges bitte eintragen angesagt war oder absehbar ist.


    Der Weg zur Arbeit ist keine betrieblich veranlasste Fahrt sondern "Privatsache". Was anderes wäre jetzt, wenn man gesagt kriegt "Fahr da und dort hin zum Kunden", evtl. sogar von zuhause aus. Dann kann man sagen "Chef, nix gutt Reiffe für Schnee". Ansonsten kann man nur freundlich fragen und auf einen verständigen Chef hoffen, aber letztlich ist die Antwort klar: "Mir egal, antraben" sofern man nicht ggf. HO machen kann kurzfristig.

    Nein MTV, wir haben damals nicht wegen Youtube aufgehört MTV zu kucken, sondern wegen des Jamba-Sparabos, dem Crazy-Frog und der Klingeltonwerbung...

  • Ihr habt doch als Beamte eh die Pflicht zur Diensterfüllung, war ja bei uns in der Bundeswehr auch schon so 😂

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Sehe ich genauso. Es ist das Problem des MA wie er zur Arbeitsstelle kommt, egal ob er einen Firmenwagen oder nicht. Als Personalrat kriegt man auch auch alle Jahre von den selben die gleiche Frage wenn mal wieder Stau/Schnee/Meteoriteneinschlage/beliebiges bitte eintragen angesagt war oder absehbar ist.


    Der Weg zur Arbeit ist keine betrieblich veranlasste Fahrt sondern "Privatsache". Was anderes wäre jetzt, wenn man gesagt kriegt "Fahr da und dort hin zum Kunden", evtl. sogar von zuhause aus. Dann kann man sagen "Chef, nix gutt Reiffe für Schnee". Ansonsten kann man nur freundlich fragen und auf einen verständigen Chef hoffen, aber letztlich ist die Antwort klar: "Mir egal, antraben" sofern man nicht ggf. HO machen kann kurzfristig.

    Und da ist das Problem. Bei uns wird das Geld nicht am Schreibtisch verdient. Hatte morgen früh gleich 2 Termine in der Eifel. Und Kundentermine SOLLEN mit dem Dienstwagen gemacht werden.

    Wie gesagt, habe die Termine auf Freitag verschieben können.

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • Ihr habt doch als Beamte eh die Pflicht zur Diensterfüllung, war ja bei uns in der Bundeswehr auch schon so 😂

    Das gilt für jeden Arbeitnehmer dass es sein Problem ist wie er (pünktlich) zur Arbeit kommt. ;)

    Und da ist das Problem. Bei uns wird das Geld nicht am Schreibtisch verdient. Hatte morgen früh gleich 2 Termine in der Eifel. Und Kundentermine SOLLEN mit dem Dienstwagen gemacht werden.

    Wie gesagt, habe die Termine auf Freitag verschieben können.

    Naja, vielleicht ja mal ein Anlaß das firmenintern zu überdenken ob man neue Firmenwägen um die Jahreszeit mit SR bestellt wenn man die dann nicht ggf. auch mal stehen lassen kann. In dem Fall - wenn Du von daheim direkt zum Kunden fährst - dann ist das eine betriebliche Fahrt. Einmal Bussgeld für den Boss dürfte teurer sein als Reifen wechseln. Vom Spaß mit der Versicherung mal abgesehen, wir haben ja gesetzliche Winterreifen-Pflicht.


    Naja, vielleicht ist ja morgen die Russenpeitschenschneewalze wieder rum.

    Nein MTV, wir haben damals nicht wegen Youtube aufgehört MTV zu kucken, sondern wegen des Jamba-Sparabos, dem Crazy-Frog und der Klingeltonwerbung...

  • Und Kundentermine SOLLEN mit dem Dienstwagen gemacht werden.

    SOLLEN ist vor allem beim Dienstwagen ein dehnbarer Begriff. Wir sollen zum Beispiel Poolfahrzeuge oder Mietwägen in Golfklasse nehmen...hab ich noch nie gemacht, ich fahre 5er und fertig.^^

    Bei den Reifen ist es schließlich doch etwas Auslegungssache. Ich erinnere mich an Threads hier in denen ein Dienstwagenfahrer auf SR bestanden hat. Das Chaos auf der AB ist eines, aber nach dem Frühstück dürfte in Deutschland heute keine Straße nicht SR tauglich gewesen sein.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top: