Sommerreifen! Jaaa!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Soll das jetzt heißten das mein Michelin Pilot Super Sport MO1 jetzt veraltet ist? Mir wurde nur der Dunlop SPORT MAXX RT MO1 als Alternative angeboten, und bei Dunlop nehme ich die Beine und die Hand....


    Munter bleiben: Jan Henning


    Den Michelin PS4S gibt es nicht in allen Größen mit Hersteller-spezifischen Vorgaben (also sprich mit "*" Markierung für BMW bzw. "MO1"-Label für Mercedes). Du hast wahrscheinlich beim Mercedes-Händler angefragt und der hat Dir nur die Reifen genannt für Dein Fahrzeug, die die "MO1"-Markierung haben...

  • Hm, ich hatte schon sehr früh zum PSS gewechselt und am M3 war er auch bei Regen ein Gedicht.

    Darum ging es ja eigentlich. Im trockenen so gut wie der erste Semi-Slick vom CSL, aber mit Regenfähigkeit und was haltbarer.

    Keine Ahnung warum einzelne Wagen bzw. Größen Probleme machen.

    Seit Juni 2021 ist Flashbeagle CO2-neutral.

    Er verstarb selbstbestimmt und ohne Schmerzen an den Folgen einer Krebserkrankung, die mit Leber- und Lungenmetastasen unheilbar geworden war.

    Flashbeagle hinterlässt einen BMW und zwei Fahrräder.

  • also ich hatte den PSS auch auf dem M2.

    Ein guter Reifen. Aber im Trockenen kommt er nicht an den Cup2 des E46 CSL ran.

    Im Regen ok, aber das kann der PS4S deutlich besserm, ohne im Trockenen allzuviel schlechter zu sein.

    (wie Black 328 schon schrieb).

    Ich würde den PS4S vorziehen, er braucht einfach deutlich weniger Temperatur als der PSS, was im Alltag ein deutlicher Vorteil ist.

  • Solange ihr mit euren Sommerreifen nicht zu uns ins südliche Bayern kommt, ist ja alles gut. Hier liegt wieder Schneematsch auf der Straße.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Solange ihr mit euren Sommerreifen nicht zu uns ins südliche Bayern kommt, ist ja alles gut. Hier liegt wieder Schneematsch auf der Straße.

    Jepp, deswegen bin ich heut mitm Fiesta in die Arbeit gefahren (der hat noch Winterreifen drauf) :D

    Vier gewinnt....

  • Solange ihr mit euren Sommerreifen nicht zu uns ins südliche Bayern kommt, ist ja alles gut. Hier liegt wieder Schneematsch auf der Straße.

    Wie südlich ist das? Hier alles gut und bestes Radwetter :duw:

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Ich schrieb ja: Bayern. Nicht Schwaben. :p

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Hm, ich hatte schon sehr früh zum PSS gewechselt und am M3 war er auch bei Regen ein Gedicht.

    Darum ging es ja eigentlich. Im trockenen so gut wie der erste Semi-Slick vom CSL, aber mit Regenfähigkeit und was haltbarer.

    Keine Ahnung warum einzelne Wagen bzw. Größen Probleme machen.

    Der X5 M hatte schon ganz ordentliche Walzen drauf (vorn 285/35 ZR 21 - hinten 325/30 ZR 21). Bei Feuchtigkeit und Nässe war es schon schwierig, da Temperatur in die PSS rein zu bekommen. Viel mehr als 13-17 °C waren da auch im Sommer auf der (bewaldeten) Landstraße nicht drin. Spät abends hat man es auch gemerkt. Der Knackpunkt ist hier also die Reifentemperatur. Kleinere Reifenformate (höherer Querschnitt, geringere Breite) sind da ganz einfach im Vorteil. Allradantrieb kann sich zudem als kontraproduktiv erweisen, Temperatur in den Reifen zu bekommen, da sich die Antriebslast auf alle vier Räder verteilt.

    Gern hätte ich hier am gleichen Fahrzeug natürlich den Vergleich zum PS4S. :saint: Hätte, hätte... :rolleyes:

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • In der badischen Rheinebene haben wir eher weniger Schnee während andere noch bibbern. Gar nicht soweit weg auf dem Dobel gibt es Leute, die montieren wegen 3 Monaten im Jahr überhaupt keine Sommerreifen.

  • In der badischen Rheinebene haben wir eher weniger Schnee während andere noch bibbern. Gar nicht soweit weg auf dem Dobel gibt es Leute, die montieren wegen 3 Monaten im Jahr überhaupt keine Sommerreifen.

    Mutig. Ich hatte ja auch schon mal für nur 3 Monate die Winterreifen drauf auf dem Ibiza (bevor ich die Allzwecklösung All-Season hatte), was in milden Wintern auch bestens funktioniert. Und man bekommt da mitunter den Eindruck, dass die Sommerreifen fast hätten draufbleiben können. Die paar Tage im Jahr bleibt der Wagen eben stehen oder man meidet generell kältere Regionen. Es kommt immer darauf an, wohin man damit fahren will und wie sehr man auf das Fahrzeug angewiesen ist. Wenn man ein winterbereiftes Notfallfahrzeug hat, kann man ja gern experimentieren. Würde ich dann wohl auch so machen...

    Generell sind die Spezialisten aber schon besser und ein Sommerreifen hat im Winter ähnlich schlechte Karten wie ein Winterreifen im Sommer. Es reicht ja schon gefrierende Nässe, es muss noch nicht einmal schneien. Bei trockener Fahrbahn ist auch bei 0 °C der Sommerreifen noch im Vorteil, aber es bleibt ja selten trocken. Eine Brücke oder eine Steigung ... und man merkt den Unterschied.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Der X5 M hatte schon ganz ordentliche Walzen drauf (vorn 285/35 ZR 21 - hinten 325/30 ZR 21). Bei Feuchtigkeit und Nässe war es schon schwierig, da Temperatur in die PSS rein zu bekommen.

    Naja, X5M/X6M kenne ich ja eigentlich nur von der M-Drive Tour. Ein Jahr mal im Nassen.

    Aber auf den Wagen gehören auch keine PSS. Das ist ja nur widersinnig.

    Wobei es den Besitzer ja schon beim Kauf des Wagens nicht gestört hat. ;)

    Seit Juni 2021 ist Flashbeagle CO2-neutral.

    Er verstarb selbstbestimmt und ohne Schmerzen an den Folgen einer Krebserkrankung, die mit Leber- und Lungenmetastasen unheilbar geworden war.

    Flashbeagle hinterlässt einen BMW und zwei Fahrräder.

  • Das ganze ist widersinnig.

    Einerseits ein SUV mit erhöhter Bodenfreiheit und optisch auch für den Urwald gemacht - andererseits gibts Felgen wo der Reifen kaum mehr auf der Felge erkennbar ist weils ein 30er oder schon 25er Querschnitt ist.

    Und so was gibt es halt nur als PSS o.ä.

    Das hab ich mir schon beim ersten X5 gedacht als neben mir im Z1 einer Stand mit Rädern im LKW Durchmesser aber eben auch genauso großen Felgen.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Leider bei BMW die einzige Möglichkeit etwas Familientaugliches mit richtig Leistung zu bekommen.

    5er Touring gibts ja nicht als M5, 550i, 550d...


    Auch wenn ich dieser Fahrzeuggattung kritisch gegenüberstehe, der neue X5M ist schon beeindruckend.

    Das Ding geht geht um die Kurve, man hält es nicht für Möglich.

    Ich hatte das Teil letzten Sommer auf der M-Drive Tour auf der Schwäbischen Alb.

    Ich trau es mich gar nicht zu sagen, aber hat schon Spaß gemacht.

    Gut, ich musste auch nicht tanken (>35l/100km) :D

  • Ja, da ist eine Lücke im BMW Programm. Meine Frau sucht immer noch einen Nachfolger für ihren C63 Kombi. Bei Daimler gibt es im neuen C nur noch Vierzylinder. Audi konnte nichts liefern, als wir zum letzten Mal gefragt hatten. Alfa war nicht in der Lage, für die Giulia QV eine Probefahrt oder auch nur ein formelles Angebot hinzubekommen. Bei BMW lief es auf den 340i hinaus. Also 340i Probefahrt gemacht, schnell festgestellt, dass der Motor langweilig ist und die Lenkung unpräzise. Ergo wird vermutlich der C63 aus dem Leasing herausgekauft.


    Gruß

    Stefan

  • Ja, da ist eine Lücke im BMW Programm. Meine Frau sucht immer noch einen Nachfolger für ihren C63 Kombi. Bei Daimler gibt es im neuen C nur noch Vierzylinder. Audi konnte nichts liefern, als wir zum letzten Mal gefragt hatten. Alfa war nicht in der Lage, für die Giulia QV eine Probefahrt oder auch nur ein formelles Angebot hinzubekommen. Bei BMW lief es auf den 340i hinaus. Also 340i Probefahrt gemacht, schnell festgestellt, dass der Motor langweilig ist und die Lenkung unpräzise. Ergo wird vermutlich der C63 aus dem Leasing herausgekauft.


    Gruß

    Stefan

    Audi hat nix? RS4 Avant?

    Bei BMW kommt dann irgendwann der M3 touring, dann könnt ihr den C63 ja wieder verkaufen ;)

    Vier gewinnt....

  • Ich hatte vor einem Jahr, als das Thema schon mal aktuell wurde, einen RS4 angefragt. Gekommen ist ein Angebot über einen 2 Liter Vierzylinder. Was anderes wäre nicht lieferbar.


    Wenn ein M3 Kombi kommen sollte (würde mich überraschen), dürfte das aber nicht so ein Motor wie im X4M werden, den wir auch gefahren haben.


    Wir schweifen aber ab, sorry.


    Gruß

    Stefan

  • Nur kurz zum Abschluss:

    Audi: Armutszeugnis, wenn sowas passiert hät ich auch keinen Bock auf Audi

    BMW M3 touring: https://www.auto-motor-und-spo…nd-fotos-zum-power-kombi/

    Vier gewinnt....

  • In der neuen AutoBild Sportcars ist auch ein Sommerreifentest mit der Reifendimension 265/35 ZR 20 drin. Unter anderem auch mit dem Pilot Sport 4s.

    Getestet wurde mit einem Mustang 5,0.


    Testsieger wurde der Bridgestone Potenza Sport vor dem Continental Sport Contact 6, erst auf den dritten Platz kommt der Michelin PS4S.


    Beim Bridgestone wurden die exzellenten Handlingqualitäten auf nasser und trockener Piste, präzises Lenkansprechen, gute Balance, kürzeste Nass- und Trockenbremswege und gute Aquaplaningeigenschaften hervorgehoben.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.