Ausflugstipps am Bodensee

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Kleiner Tipp am Rande. wenn Ihr irgendwann mal, aus irgendeinem Grund nach Salem zum Affenberg geht nehmt eine Karte oder Smartphone mit. Da ist nur Kartenzahlung möglich. ^^

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph

  • Kleiner Tipp am Rande. wenn Ihr irgendwann mal, aus irgendeinem Grund nach Salem zum Affenberg geht nehmt eine Karte oder Smartphone mit. Da ist nur Kartenzahlung möglich. ^^

    Steht auf der Homepage, recht klein. Wer das bei den Öffnungszeiten nur überfliegt, überliest das gerne. Schade für Onkel Herbert, der ohne Internet morgens die Enkel einlädt und von Stuttgart 150km hinfährt, um einen schönen Tag zu haben.

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Wir waren bei unserem letzten Urlaub am Bodensee auch in Salem im Affenberg-Gehege, da konnte man mit Bargeld bezahlen. Aber wenn ich ehrlich sein soll, ich fand es jetzt nicht so doll, hatte das anders in Erinnerung als ich 1985 dort war. Bräuchte da jetzt nicht noch mal hin.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Wir waren bei unserem letzten Urlaub am Bodensee auch in Salem im Affenberg-Gehege, da konnte man mit Bargeld bezahlen. Aber wenn ich ehrlich sein soll, ich fand es jetzt nicht so doll, hatte das anders in Erinnerung als ich 1985 dort war. Bräuchte da jetzt nicht noch mal hin.

    Ich wüsste auch keinen Grund, warum ich Geld dafür bezahlen sollte um durch einen Wald zu laufen und ein paar Affen anzuschauen. Das gibts kostenlos ohne Wald in vielen Innenstädten :duw:

    Die Gastronomie dort soll Bekannten zufolge seit längerem auch unterirdisch sein.

    Das Geld ist in der Ecke für die Insel Mainau besser angelegt. Mit Kindern ist es natürlich etwas anderes.

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Ich wüsste auch keinen Grund, warum ich Geld dafür bezahlen sollte um durch einen Wald zu laufen und ein paar Affen anzuschauen. Das gibts kostenlos ohne Wald in vielen Innenstädten :duw:

    Die Gastronomie dort soll Bekannten zufolge seit längerem auch unterirdisch sein.

    Das Geld ist in der Ecke für die Insel Mainau besser angelegt. Mit Kindern ist es natürlich etwas anderes.

    Exakt.

    Ist etwas für einen Ausflug mit Kindern.

    Gastro ist, wie du sagst, unterirdisch und frech teuer nach meiner Erinnerung.

  • Und man muss schnell unauffällig verschwinden wenn der kleine Sohn Deines Cousins ein anderes Kind in den Bach wirft weils ein Depp war... *gehörthab** :idee:


    Gesehen haben kann man den Affenberg sicher mal, eine Dauerkarte würde ich mir da allerdings nicht zulegen. Ich war als Kind dort, ich war mit meinen Kindern dort. Das reicht eigentlich. :D

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Wir waren bei unserem letzten Urlaub am Bodensee auch in Salem im Affenberg-Gehege, ... ich fand es jetzt nicht so doll, hatte das anders in Erinnerung als ich 1985 dort war.

    Damals warst Du auch noch in einem begeisterungsfähigeren Alter und hast wahrscheinlich nicht nur die ganze Zeit gedacht

    "Affe = Wild.... Wie kann man die verwursten? "


    :p

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Wir fahren in ein paar Wochen von Zürich heim nach Augsburg und ich suche noch eine kleine Aktivität für ne Pause...Affen oder Zeppelinmuseum auf dem Weg?

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Zeppelinmuseum oder Dornier Museum kann ich empfehlen.

    Thomas

    Die Toleranz wird ein solches Niveau erreichen, dass intelligenten Menschen das Denken verboten wird, um Idioten nicht zu beleidigen. [Dostojewski]

  • Die Pfahlbauten in Unteruhldingen sind auch immer sehenswert.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Wir fahren in ein paar Wochen von Zürich heim nach Augsburg und ich suche noch eine kleine Aktivität für ne Pause...Affen oder Zeppelinmuseum auf dem Weg?

    Für den Affenberg brauchst du schon etwas Zeit. Wäre mir für einen kurzen Zwischenstopp zu lang.

  • Und wenn man gerade hier ums Eck ist, dann kann man in Gebhardsweiler (einem Ortsteil der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen) das wirklich sehenswerte Auto & Traktor Museum besuchen (https://www.autoundtraktor.museum/).


    Das zugehörige Restaurant taugt übrigens auch ... :)


    Für den Bodensee empfehle ich aber eher einen Besuch im Frühling oder im Herbst. Im Sommer ist alles sowas von überlaufen, so dass wir Einheimische die ganzen Touristenziele meiden und gerne flüchten. Dann kommt immer wieder der Kommentar, dass es ihr ja sooo schön am See habt und dort lebt, wo andere Urlaub machen ... ich kann es nicht mehr hören ... :mad:

  • Konstanz, Mainau, Stein am Rhein, Rheinfall in Schaffhausen, Lindau... nur so die bekanntesten Ecken.


    Wir waren letztes Jahr in Gaienhofen gewesen. Das ist jetzt natürlich nicht megazentral für Zeppelin, Lindau und Co.

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Immerhin musst du dann nicht am See entlang gondeln, das ist in dieser Jahreszeit öfters mal kein Spaß.

    Korrekt - habs gerade an einem Mittwoch hinter mir.

    Bei Lindau ne Straßensperrung und Umleitung über Straßen bei denen die LKWs nicht rum kommen und den Rest bis zur A81 dann meist Tempo30.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Wir waren vom Freitag bis Dienstag im Seehotel Adler in Ludwigshafen. Da wir mit den Rädern unterwegs waren haben wir uns, außer dem Affenberg, noch den Hohentwiel gegönnt. Höhepunkt war aber das Ferrari Treffen am Wochenende im Hotel. Die Tiefgarage voller ziemlich neuer Ferraris 8| . Die kamen aus der Ecke Karlsruhe/Rastatt. Seht imposant das ganze. Absoluter Höhepunkt war die Abfahrt eines Roma aus der Tiefgarage. Was für ein Sound, alter Schwede :respekt:

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph

  • Von den Socken gezogen hat´s mich etwas ob der Preise einer Bootsfahrt von Gaienhofen nach Konstanz. Ich erinnere mich, dass wir für das Geld auch leicht hätten Taxi fahren können. Aber lag wohl auch daran, dass das eine Schweizer Linie war.

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Im Radio haben sie vorhin gesagt dass es im Mai und Juni bei vielen Gemeinden am Bodensee zu einem Rückgang bei den Übernachtungszahlen gekommen ist, zwischen 13 und 20 Prozent weniger als noch im letzten Jahr.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Im Radio haben sie vorhin gesagt dass es im Mai und Juni bei vielen Gemeinden am Bodensee zu einem Rückgang bei den Übernachtungszahlen gekommen ist, zwischen 13 und 20 Prozent weniger als noch im letzten Jahr.

    Bei dem Wetter in den vergangenen Wochen ist das ja auch kein Wunder.