neuer X3 G45

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Oje, erinnert mich stark an den neuen 5er, außen und innen.

    Materialqualität wird dann wohl auch eher unterdurchschnittlich bei sehr stattlichen Preiserhöhungen.


    Edit: Die Preise scheinen gar nicht so stark gestiegen zu sein.

    Habe gerade mal den M50 konfiguriert und komme auf ca. 90k€, der "alte" M40i den ich jetzt (zum Glück) noch bestellt habe liegt Liste bei ca. 93k€.

  • Mir gefällt er von den Bildern her gesehen überhaupt nicht, von Außen wie auch von Innen. Das sieht alles sehr billig und spartanisch aus.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Wenn man merkt, dass der Chris Bangle doch kein so schlimmer Finger war.


    :hehe:

    Ich habe tatsächlich schon schlimmeres bei BMW gesehen. Aber auch schon einiges schöneres. Reiht sich aber grade nahtlos in fast alle aktuellen Modelle ein, vor allem SUV.

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Nachher nochmal genauer gucken, vorerst gibt es nur den 20d oder die trinkfesten Benziner.


    Gestern Abend spät gab es die Pressemappe, aber noch keine Preise, die Fotos fand ich eher so mittelprächtig.

    Das Idrive bleibt immerhin erhalten, wie beim 3er.


    Serienausstattung sehr umfangreich, Front gewöhnungsbedürftig, innen müsste ich es in echt sehen. Sitzbezüge aus recycltem Plastik klingt erst mal ziemlich gruselig.

    Grüße Peter

  • Preise sind im Konfigurator freigeschaltet.

    30d soll folgen.

    Der große Benziner ist nicht so trinkfest, ich hatte ihn bei der Probefahrt (im M40i) bei ca. 10-11l.


    Nach den Bildern ist er innen sehr nah am 5er, den fand ich gruselig in natura.

  • Der Innenraum sieht auf den Fotos merkwürdig aus - da bin ich auch auf den Eindruck in Natura gespannt.


    Die Gesamtbreite inkl. Spiegel ist fast identisch wie bei meinem alten 5er, das ginge gerade noch.

    Grüße Peter

  • Die Preise sind für BMW Verhältnisse sehr im Rahmen, und ohne M Paket gefällt mir die Außenoptik besser.


    Preise nicht wesentlich höher als beim 3er Touring, vorläufig wenig Auswahl bei den Motoren.

    Der Normverbrauch liegt beim 20d deutlich höher, mein gewohntes Sophistograu ist lieferbar, komisches Lenkrad ohne M Paket.

    Grüße Peter

  • Zitat:

    Auf den ersten Fotos sehen wir den neuen BMW X3 M50 in der neuen Farbe Dune Grey Metallic, deren sanfter Gelbton an Sandwüsten und Dünen erinnert.


    Erinnert mich eher an Eiter.


    Gefällt mir gar nicht, schade, ist aber scheinbar die Zukunft.

  • Der Innenraum sieht auf den Fotos merkwürdig aus - da bin ich auch auf den Eindruck in Natura gespannt.


    Die Gesamtbreite inkl. Spiegel ist fast identisch wie bei meinem alten 5er, das ginge gerade noch.

    Der soll doch noch mal etwas breiter werden als die G01 Baureihe und die ist ja mit ihren 1,897 schon breiter als der 5er 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • 213,2 mit Spiegeln, mein 5er G31 212,6


    Mich interessiert nur die Breite mit Spiegeln, wegen des engen Garagentors.


    Die Serienausstattung ist extrem gut, die Preise sehr im Rahmen verglichen mit dem BMW Niveau - vielleicht mussten sie deswegen am Innenraum sparen, die Fotos sehen sehr seltsam aus.


    Gegen Aufpreis gibt es eine Instrumententafel die mit einer Art Stoff aus Kunststoff überzogen ist - das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, wie das in echt wirkt.


    Von der Seite schick, die Front (ohne M Paket) geht, aber das Heck?


    Die dunklen Kunststoff-Radläufe sind entfallen auch ohne M Paket, das finde ich schöner.

    Grüße Peter

  • Das Heck finde ich furchtbar 😞

    Die Front so lala.

    Der Innenraum hat aber so gar nichts mehr mit der ursprünglichen BMW-„Gemütlichkeit“ zu tun 🤢

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Eine Mischung aus X1, XM und iX.


    Finde er hat hinten einen riesen "Rucksack" dran und, wie immer beim X3, eine ziemlich uneinladende, völlig unkontourierte Transporterrückbank.


    Armaturen sehr spartanisch und mir zu viel LED-Nippes. Und die neue BMW-Seuche - ein nicht zu öffnendes Glasdach.


    Aber mei, hat man halt desgintechnisch vor ca. 7 Jahren gedacht, dass sowas mal chic sein könnte.


    Aber muss Frau mal in Natura sehen. Denke da ist er ok.

    Einmal editiert, zuletzt von Heggi ()

  • Im G45-Thread bei MT wird er zerrissen und je öfter ich mir das Auto angucke umso enttäuschter bin ich was BMW da präsentiert hat. Das Design mag vielleicht den Asiaten gefallen, aber hier wird BMW damit Umsatzverluste einfahren.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • ... aber hier wird BMW damit Umsatzverluste einfahren.

    Da würde ich dagegen halten. Der wird sich, wie der X1, wie warme Semmeln verkaufen.


    Erinnere Dich an das 4er Coupé mit den hässlichen Riesennieren. Was wurde der verrissen überall. Und jetzt kaufen das Auto alle und die Niere kommt sogar in den M3 Touring usw.

  • Warten wir es ab, bis er zumindest beim Händler steht.

    Welcher neue BMW wurde denn die letzten Jahre nicht zerrissen in den Foren?


    Und nach einiger Zeit dann doch gut verkauft (außer dem 7er, der 5er scheint auch nicht so gut anzukommen).


    Wenn man danach geht, müsste BMW schon längst pleite sein.


    Und Fotos können täuschen, ich erinnere mich an den Z4 Vorgänger G29:

    von den Fotos war ich begeistert, in echt enttäuscht.


    Heck und Interieur muss ich in echt sehen, da bin ich auch skeptisch bis jetzt.


    Und gut fahren wird er vermutlich, das ist für mich das Wichtigste.


    Design ist auch ein Stück weit Gewöhnung: ich erinnere mich noch gut, als ich die ersten 5er G60 sah, ein Schock-Design besonders der Front.
    Und heute? Fällt überhaupt nicht mehr auf, es ist allgemein akzeptiert.

  • Und Fotos können täuschen, ich erinnere mich an den Z4 Vorgänger G29:

    von den Fotos war ich begeistert, in echt enttäuscht.

    War das echt so unterschiedlich? Gibt es da noch Bildmaterial?

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Kurz OT: beim alten Z4 zeigten sie die blaue Version in den Präsentationen, fand ich super.


    Und live gefiel er mir längst nicht so gut - das kann ich nicht objektiv begründen, reine Geschmacksfrage.


    Inzwischen habe ich mich auch an das Facelift des X3 G01 gewöhnt und finde die neuen Rückleuchten gar nicht mehr schlecht.


    In irgendeinem Interview sagte mal ein erfolgreicher Designer (ich weiß nicht mehr wer es war): bei der Präsentation muss ein gutes Design seiner Zeit einige Jahre voraus sein.

    Das sehe ich inzwischen auch so, man gewöhnt sich daran und findet es nach einiger Zeit meistens gut.


    Mein Vorgängermotorrad sah ziemlich blöd aus und fuhr sich trotzdem super - beim Auto spielt für mich das Außendesign also nicht die größte Rolle.


    Aber innen soll er mir schon gefallen und sich vernünftig bedienen lassen, das Lenkrad und auch die Armaturen sollten sich angenehm greifen lassen, kein scharfkantiges Plastik.


    Beim neuen X3 scheint das seltsame normale Lenkrad keinen Lederbezug mehr aufzuweisen - das muss ich in echt ausprobieren.


    Mein 5er hat Plastiksitzbezüge - ich bin damit total zufrieden, mehr als mit einfachem Leder.

    Grüße Peter