Der Metzger und die Fahrzeugsuche: Was folgt dem Audi?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Naja - die meisten "großen" Coupes/Cabrios in den letzten 50 Jahren wurden ja als 6er vermarktet und sind damit in der Wahrnehmung der Bevölkerung als "5er Coupe" angesiedelt.

    E24, E63/4 und F12/3 haben ja auch auf der jeweiligen 5er Plattform basiert.

    Der E31 ist aus der öffentlichen Wahrnehmung schon seit Jahren ziemlich verschwunden - ergo wird der aktuelle 8er nicht so hoch angesiedelt.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Nach dem ich Deine Anforderungen gelesen habe, solltest Du den X3M unbedingt vorher fahren. Mein Vor-FL ist bockelhart, auch in Comfort. Kein Vergleich zum M40, der deutlich komfortabler angestimmt ist.


    Wir fliegen Samstag für 14 Tage in Urlaub, danach biete ich mich mit meinem gerne mal an, bis in die Nähe Heidelberg ist es ja von Dir aus nicht sooo weit, falls Du keine andere Alternative zur Probefahrt findest.

  • Danke für die Einladung, mein Händler hier hat einen X3M bei den Gebrauchten stehen, da will ich mich mal reinsetzen.


    Das mit der bockelharten Federung beim Vor-Facelift habe ich auch schon gelesen, das soll beim Facelift X3M schon wesentlich besser sein. Aber halt auch noch mal etwas härter als der M40i.


    Hatte ja Heinz auch schon geschrieben dass der X3M bockelhart ist.


    Ich denke dass mir der zu hart wird, wird dann nochmal härter als mein damaliger E83 3.0sd sein wahrscheinlich 🤔


    Viele User kommen auch mit den harten Sitzwangen im X3M nicht zurecht.

    Fahre im Moment ja die Komfortsitze mit dem weichen Exclusiveleder im A6 Allroad, da wird das wahrscheinlich eh schon ein Rückschritt bei dem billigen Vernasca-Leder im normalen X3 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ich sitze sogar auf Plastik und das Auto fährt trotzdem. ;)


    Ihr habt doch noch das flotte Cabrio - da müsste es vielleicht nicht unbedingt ein M sein.

  • Ich denke dass ich den X3M40i mit so 10-12 Liter fahren könnte,

    Da zuckt mir die Augenbraue :hehe:  :rauchen:


    Sind wir eigentlich schon bei der Farbe oder noch beim Fahrzeug? :duw:

    When nothing goes right, go left :top:

  • Ich sitze sogar auf Plastik und das Auto fährt trotzdem. ;)


    Ihr habt doch noch das flotte Cabrio - da müsste es vielleicht nicht unbedingt ein M sein.

    Die meisten Fahrten machen wir im Moment definitiv mit dem Audi. Das Cabrio ist eigentlich eher so mein Spaßmobil und wird seehr wenig bewegt.


    Meine Freunde sagen ja auch immer: „Du brauchst eigentlich gar kein Auto, das bisschen das du fährst kannst du auch mit dem Taxi fahren“.


    Aber das ist halt ein Spleen von mir, andere geben für teure Reisen oder für ihre Kinder sicher auch viel Geld aus. Kinder habe ich keine eigene, also, für wen soll ich sparen 🤷🏻‍♂️

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Da zuckt mir die Augenbraue :hehe:  :rauchen:


    Sind wir eigentlich schon bei der Farbe oder noch beim Fahrzeug? :duw:

    Meine Auswahl hat sich schon verkleinert, bleiben im Moment nur noch X3, 5er oder 3er übrig. Wobei der 3er schon älter wäre weil es bei dem bereits schon 2022 dieses Tablet-Cockpit gegeben hat, gefällt mir nicht.


    Also eher X3 oder 5er.

    Farbe: Dunkelblau oder Schwarz, Carbonschwarz.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Meine Auswahl hat sich schon verkleinert, bleiben im Moment nur noch X3, 5er oder 3er übrig.

    Das haben wir bisher schon immer irgendwie geschafft, dass noch über was anderes diskutiert wird :duw:

    When nothing goes right, go left :top:

  • Farbe: Dunkelblau

    Otti macht es sich voll einfach, so können wir nicht arbeiten

    Mit dunkelblau kann man arbeiten. Da gibt es sicher einige Möglichkeiten :duw:

    When nothing goes right, go left :top:

  • Ich denke dass ich den X3M40i mit so 10-12 Liter fahren könnte, trotz ich ja auch überwiegend nur hier rumfahre 🤔

    Ich meine, ich liege so bei 11,8 Litern auf die 45.000 gefahrenen Km. Und meine Frau, mehr als ich, lässt es gerne mal krachen. Auf der Autobahn sind wir eigentlich immer so mit 150 unterwegs, aber viel Bremsen und Beschleunigen

  • Damit habe ich gerechnet und könnte auch mit leben.


    Wie gesagt, ich fahre ja nicht so viele Kilometer im Jahr dass sich da nochmal ein Diesel lohnt.


    Das war früher zwar auch schon nicht soo viel, aber viele berufliche Fahrten brauche ich jetzt nicht mehr machen weil ich jetzt zum Beispiel die ganzen Wildabfälle abgeholt bekomme und das Verarbeitungsfleisch geliefert bekomme. Das habe ich früher alles mit dem Auto inklusive Hänger gemacht.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Meine Auswahl hat sich schon verkleinert, bleiben im Moment nur noch X3, 5er oder 3er übrig. Wobei der 3er schon älter wäre weil es bei dem bereits schon 2022 dieses Tablet-Cockpit gegeben hat, gefällt mir nicht.


    Also eher X3 oder 5er.

    Farbe: Dunkelblau oder Schwarz, Carbonschwarz.

    Wenn die paar Fahrten in den Wald nicht wären würde ich lieber zum 5er tendieren, ist einfach das wertigere Auto.

    Hol dir einen schönen aus 22 oder 23.

    Tolle Autos, v.a. im Vergleich zum Plastikbomber-Nachfolger.

    Der Kofferraum in 3er ist nicht so viel kleiner als im X3.

  • Kombi wäre der 540i xdrive Touring oder der 340M40i xdrive Touring meine Wahl.

    Mein Vater hat letztes Jahr seinen zweiten 540i touring abgeholt. Er fährt das Ding mit deutlich unter 10 Litern: und das trotz viel Stadtverkehr und viel Überholen auf der Landstrasse...

    Das Komfortniveau ist für meine Verhältnisse sehr hoch.

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Der G01 hat ja die gleiche Plattform wie der G31.

    Gerade noch mal einen älteren Thread bei MT gelesen, bei der Qualitätsanmutung gäbe es keine Unterschiede mehr zwischen 5er und X3.


    Einzig bei höheren Geschwindigkeiten ab so 160 km/h würde der 5er besser auf der Straße liegen und auch bauartbedingt leiser sein.


    Die meisten User würden trotzdem immer wieder den G01 nehmen, die höhere Sitzposition mit der besseren Übersicht auf das Verkehrsgeschehen, der luftigere Innenraum und das bequeme Ein- und Aussteigen würden für den X3 sprechen.

    Im Stadtverkehr inklusive Parken in den Parkhäusern wäre er auch besser als der 5er Touring.


    Klar, die Komfortsitze bekommt man nur im 5er.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.