Der Metzger und die Fahrzeugsuche: Was folgt dem Audi?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Weil die Software die Grafiken runterskaliert, um Riesenbilder im Vollformat zu vermeiden, die jedes Display sprengen. Vermeidet auch unnötiges scrollen. Du hast die einen vermutlich hoch und die anderen quer aufgenommen.

    Ja genau und dann habe ich dieses Mal die Orginale hochgeladen und nicht die Vorschaubilder.

    Dann weiß ich auch in Zukunft dass ich besser nur die Vorschaubilder anklicke.


    Danke für die Erklärung 👍🏻

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Jetzt fehlen noch farblich passende Wannen für den Kofferraum :zf:


    Gfallt ma :trink:

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Herzlichen Glückwunsch! :trink:

    Ein sehr schönes Wägelchen hast Du Dir da ausgesucht! :top:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Ja ich denke da muss ich diesmal etwas mehr in die Pflege investieren als bei meinem Audi.

    Einfach bei deinem standard Hochdruckreiniger die rotierende Reinigungsbürste Rotierende Waschbürste WB 130, mit Universalbürstenaufsatz [Anzeige] aufsetzen

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ja, aber dann kriegt er in einem Arbeitsgang auch die Gummi-Fußmatten richtig sauber.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Hier sieht man ein bisschen den blauen Farbstich vom Carbonschwarz, gefällt mir super 😊



    Wie schon gesagt, eine sehr schöne Farbe, wenn sie denn sauber ist. :p

    Gruß
    schecke

  • Wie schon gesagt, eine sehr schöne Farbe, wenn sie denn sauber ist. :p

    Hatte ich bei meinem M3 E46 mit Leder zimt :cool:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Sieht gut aus der X3. Wenig Kilometer, scheint gepflegt zu sein - gute Wahl offensichtlich. Viel Spaß damit.


    Und das Carbonschwarz ist und bleibt eine meiner absoluten Lieblingsfarben bei BMW. Gerade dieser minimale Blaustich finde ich immer wieder genial.

  • Hatte ich bei meinem M3 E46 mit Leder zimt :cool:

    Das stimmt. Zimt könnte ich mir auch vorstellen.


    Otti

    Wenig Kilometer

    Was war der für ein Baujahr?


    Wenig KM ist ja auch immer so eine Überlegung. Meiner hat in einer Saison das doppelte runter. Das eine kann Kurzstrecke sein, meins muss Langstrecke sein, sonst schafft man das nicht.

    When nothing goes right, go left :top:

  • Der Wagen ist Erstzulassung 10/2021 und hatte 14900 Kilometer drauf.


    Hatte ja mal nach dem Vorbesitzer gegoogelt, Firma Schwarzbach in Hamburg, die machen so eine Vermittlung von Notärzten, bei der Stellenausschreibung auf der HP steht dass da überwiegend vom Homeoffice aus gearbeitet werden kann.

    Deshalb wahrscheinlich auch die wenigen Kilometer.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Einen Ölwechsel hat der Wagen aber auch schon bekommen.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Der Wagen ist Erstzulassung 10/2021 und hatte 14900 Kilometer drauf.


    Hatte ja mal nach dem Vorbesitzer gegoogelt, Firma Schwarzbach in Hamburg, die machen so eine Vermittlung von Notärzten, bei der Stellenausschreibung auf der HP steht dass da überwiegend vom Homeoffice aus gearbeitet werden kann.

    Deshalb wahrscheinlich auch die wenigen Kilometer.

    Keine Ahnung was manche an wenig Kilometern verdächtig finden. Wir haben aktuell nach 4 Jahren grad mal 26tkm drauf. Trotzdem sieht die Karre praktisch keine Strecken unter 8km weil er halt auch viel rumsteht, aber halt auch regelmässig seine 50, 60km plus kriegt. Gegen meinen ist Deiner ja noch mehr gefahren worden. :hehe:

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Keine Ahnung was manche an wenig Kilometern verdächtig finden. Wir haben aktuell nach 4 Jahren grad mal 26tkm drauf. Trotzdem sieht die Karre praktisch keine Strecken unter 8km weil er halt auch viel rumsteht, aber halt auch regelmässig seine 50, 60km plus kriegt.

    Das kann halt beides sein. Entweder einmal in 4 Wochen die große Strecke oder jeden Tag das Kind in die 2km entfernte Schule. Weiss man halt nicht.

    Wenn der Wagen den Durchschnittsverbrauch ab Werk anzeigt, könnte man da eher Rückschlüsse ziehen.

    When nothing goes right, go left :top:

  • Jupp. Verdächtig wäre bei dem Alter auch wenn Reifen mit einer späteren DOT als xx21 drauf wären... Wär dann auch nixn...

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Das kann halt beides sein. Entweder einmal in 4 Wochen die große Strecke oder jeden Tag das Kind in die 2km entfernte Schule. Weiss man halt nicht.

    Wenn der Wagen den Durchschnittsverbrauch ab Werk anzeigt, könnte man da eher Rückschlüsse ziehen.

    Auch das kann man nicht so ohne weiteres als Maßstab nehmen.

    Egal wie viel ich am Tag fahren würde, so lange ich nicht ausserhalb der Rush Hour auf dem Mittleren Ring unterwegs wäre oder eben ausserhalb Münchens, komme ich maximal auf ne Durchschnittsgeschwindigkeit von etwas über 20km/h, weil man mehr steht wie fährt.

    Dementsprechend ist der Verbrauch bei meinem E46. Der relativiert sich dann immer, wenn ich wirklich mal Strecke fahre, weil dann sind es natürlich unter 10 Litern.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Sehr schöner Wagen, viel Spaß damit!


    Der Samstag ist jetzt ja wohl fürs Putzen verplant ;):duw:



    Keine Ahnung was manche an wenig Kilometern verdächtig finden. Wir haben aktuell nach 4 Jahren grad mal 26tkm drauf. Trotzdem sieht die Karre praktisch keine Strecken unter 8km weil er halt auch viel rumsteht, aber halt auch regelmässig seine 50, 60km plus kriegt.


    Ist bei uns ganz genau so. Früher bin ich alleine auf 30 TKM+ im Jahr gekommen, inzwischen werden unsere Wagen alle unter 10TKM pro Jahr bewegt. Dann aber trotzdem oft eher längere Strecken und wenn ein Wagen wirklich ein paar mal nur bis zum Supermarkt bewegt wurde, dann kommt zur Not auch mal eine Extrarunde mit 30-50 km zwischendurch. Die C-Klasse bewege ich manchmal nach 6 Wochen nur, damit sie nicht zu lange rumsteht, dann aber eben auch eine längere Strecke.