Internetbasierte Fahrzeugzulassung

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Hat das schon jemand genutzt und kann da was zum Ablauf in der Praxis sagen?

    Funktioniert das zuverlässig?

    Mein Favorit - man muss mal wieder was ausdrucken und ins Fahrzeug legen. Als wenn das im Jahr 2023 die Polizei/Ordnungsamt bei Kennzeichen ohne Plaketten nicht auch schnell durch eine Kennzeichenabfrage prüfen könnte.

  • Ich empfehle dir eher - je nach Zulassungsstelle - einen privaten Dienst zu beauftragen und die paar Euro zu investieren.


    Grundsätzlich funktioniert es, falls die konkrete Zul.stelle soweit ist, die letzten Wochen stellten hier in der Region einige ihr System um.


    Ich hatte bisher 3 Kunden, die das erfolgreich praktiziert haben und einige, die aufgegeben haben.

    Grüße Peter

  • Bei uns ging es leider nicht, das System war down...ich hätte es sehr gerne gemacht:

    - Kein Anstehen und warten.

    - Online Schilder (ich brauchte noch eines) sind halb so teuer wie die vor Ort.

    - VIEL günstiger.


    Ich musste aber eh hin wegen ner Eintragung. Aber zumindest die Abmeldung des alten Autos hätte ich sehr gerne online gemacht. Ist günstiger und man kann die Plaketten zuhause sauber entfernen.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Online Schilder (ich brauchte noch eines) sind halb so teuer wie die vor Ort.

    Die kann man sich auch reservieren lassen (Wunschnummer) und dann im Internet bestellen.


    Beim vorletzten Mal war ich da zu spät dran und hab' mir die Preise beim Schildermacher angeguckt - die hatten für nicht-08/15-Kennzeichen (weiß nicht mehr genau welche) wesentlich niedrigere Preise als für 08/15-Nummernschilder...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Ab 1.1.2024 ist die iKFZ-Zulassung angeblich sowieso in 70% der Kommunen Schnee von Gestern:


    i-Kfz-Probleme: Digitalministerium sieht Verantwortung bei Kommunen
    Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr sieht Länder und Kommunen in der Pflicht, die IT bei den Zulassungsbehörden sicher zu machen.
    www.heise.de


    Digitalisierung in Deutschland. :kotz:


    Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Die kann man sich auch reservieren lassen (Wunschnummer) und dann im Internet bestellen.

    Ja, so hatte ich das auch immer. Nur hatte ich zum Entwerten nicht vorgeplant…die alte Plakette musste runter was vor Ort nicht sauber ging. Also in den sauren Apfel gebissen und für 20Euro ein Schild geholt…


    Ich glaube die ganze Aktion vor Ort hat über 50Euro mehr gekostet als online…nur weil das System für die Zulassungsstelle vom LRA down war. Die Sache hat auch 2h gedauert weil in unserem LRA die seit 2019! mögliche Eintragung des Leergewichts aus dem COC …VÖLLIG unbekannt war. Ich musste denen per Email die Anweisungen für Zulassungsstellen vom KBA schicken…


    Mit dem neuen Auto hatte ich bisher insgesamt nicht arg viel Glück :sz:

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Oh, was ist denn noch passiert?

    Nichts dramatisches, nur massiv nervig und der zum Himmel stinkenden Inkompetenz des BMW Händlers am Bodensee zuzuschreiben...:

    - Neu lackierte Tür offensichtlich mit dreckigem Lappen zerkratzt...als Gebrauchsspuren abgetan.

    - AGR Rückruf einfach nur durchgeklickt ohne was zu machen. Am Dreck kann man sehr schön sehen das die nicht mal irgendwas angeschaut haben. Auto verliert Kühlwasser.

    - Motorlager und Hardyscheibe defekt. Dadurch sporadisch Knurren beim Kaltstart und Vibrationen ab 140...aber zeig das mal. Nach Vorgabe von BMW ist die Hardyscheibe ja noch nicht ganz durchgerissen, es fehlen ja noch 3mm...

    - Und das Highlight: Beim letzten Ölwechsel haben die die Dichtung an der Ölablassschraube vergessen. Dadurch tropft seit 10tkm das Öl raus. Keine Ahnung wie die das Auto so durch irgend eine Kontrolle in der Werkstatt oder die HU bekommen haben, man sieht es sooo offensichtlich das da ein dicker Fleck an der Unterbodenverkleidung ist.


    Am 15.01. ist der erste Nacharbeitstermin. Ich vermute da auch wieder nur Kindergarten...die Lager werden sie wegdiskutieren und beim Öl gehe ich schwer davon aus das sie das alte Öl wieder in den Motor schütten wollen.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • die Lager werden sie wegdiskutieren und beim Öl gehe ich schwer davon aus das sie das alte Öl wieder in den Motor schütten wollen.

    Da kommen sie bei dir ja genau an den Richtigen :D:D Da wäre ich gerne dabei :rauchen:

    Teil VI der Episode "Das Land muss doch irgendwie kaputtzukriegen sein... "

  • Da kommen sie bei dir ja genau an den Richtigen :D:D Da wäre ich gerne dabei :rauchen:

    Ich hätte auch gerne deine seelisch, moralische Unterstützung. Mir graust es sooo vor dem Termin...


    Ich versuche mir schon halbwegs höfliche Formulierungen wie "ok, sie sind ja nur Serviceberater, ein Mechaniker würde kein altes Öl in den Motor schütten" oder so bereit zu legen.

    Aber es liegt zur Sicherheit einfach eine Dose Öl und der Ölfilter im Kofferraum. Die sind ja eh schon da, da ich den Ölwechsel eigentlich diese Woche machen wollte...


    Wurde das Auto vom Händler als Gebrauchtwagen mit Premium Selection angeboten? Dann müssen auch die zugehörigen Garantieleistungen gelten (insbesondere 2 Jahre auf alle mechanischen und elektrischen Teile):

    Ja. Das Problem ist, dass die Hardyscheibe und Betriebsstoffe ausgeschlossen sind.

    Ich bin schwer gespannt...wenn der Serviceberater einen Funken Verstand hat rechnet er die Motorlager auf die Euro+, versucht den Kulanzantrag bei BMW für die Hardyscheibe und lässt den anderen Händler das Öl bezahlen. Ohne irgendwie lange auszudiskutieren. Wäre für ihn und mich einfach. Aber so wie ich diese Serviceberater kenne ist die Hoffnung vergebens.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Äääh, mit dem "sie sind nur Serviceberater" wäre ich gaaaanz vorsichtig.


    Ich kenne es bisher nur so, dass die Kollegen die vorne die Annahme für den Kunden machen ausnahmslos Kfz-Meister sind.

    Der Schuss könnte also nach hinten losgehen.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Natürlich...mir ist wichtiger das die Geschichte mit den Lagern sauber durch geht. Wie gesagt, im Notfall mit dem Öl aus dem Kofferraum.

    Es lässt nur meine Achtung vor dieser Gattung noch weiter fallen wenn der das alte Öl einfüllen will. Wobei das kaum möglich ist...

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Es lässt nur meine Achtung vor dieser Gattung noch weiter fallen wenn der das alte Öl einfüllen will. Wobei das kaum möglich ist...

    Haben sie sowas schon angedeutet? Oder wie kommst Du eigentlich auf diese (ja eher abwegige) Idee?

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Haben sie sowas schon angedeutet?

    Ja. Zumindest was ich unter "das geht schnell zu richten, nur Öl raus und wieder rein" vom verkaufenden Händler am Telefon hörte. Ich HOFFE da ist ganz viel Info verloren gegangen und das war sehr verkürzt...mich würde es aber schwer wundern wenn die 5l Öl springen lassen wenn sie sich schon beim im Verkauf zugesagten Lackstift hinterher gewunden haben wie ein Aal.

    Und die große Hoffnung ist das der hier in Augsburg besser ist, wobei ich dir da leider auch lustige Geschichten erzählen kann.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Ich würde die 5l? einfach selbst mitbringen…streng genommen müssen die das Öl ja nicht bezahlen.

    Klar, die sind im Kofferraum...stehen ja schon rum, ich habe zum Black Friday eh 15l von Addinol bestellt. Aber da geht es schon etwas ums Prinzip, für diese Schlamperei würde ich sie ungern mit 2 Euro für den Dichtring wegkommen lassen ;)

    Zudem...wenn ich die nicht brauche bekommt die der Corsa der SM, dann muss ich da nicht wieder nen Cocktail aus Resten mixen. :m:

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top: