BMW i4 M50 Battleship Electrica

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Ich frage mich immer noch wozu man so eine Hülle braucht.

    Beim Mercedes braucht es die Hülle damit man nicht in der Hosentasche unbewußt den Wagen selbst oder den Kofferraum öffnet.........



    Muntr bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Die gestrige Fahrt nach Mannheim war hin und zurück bei 307 km und ich bin mit 100% los gefahren und mit 9% wieder auf den heimischen Hof gefahren.


    Für die Strecke (fast nur AB mit vielen Baustelle und Temperaturen unter 0 Grad) finde ich den Verbrauch ziemlich gut. Tempo waren außerhalb der Baustellen immer 120 km/h.

    Tja, mit dem E-Auto sieht man Baustellen viel gelassener, weil sie den Durchschnittsverbrauch signifikant senken und damit die Reichweite entsprechend erhöhen. Interessant wäre noch die Durchschnittsgeschwindigkeit.


    Bin gerade aus Österreich zurückgekommen mit dem Skoda. Temeratur zwischen - 4 und -5°C. Wo es ging 140 - 150 km/h (wenn ich sicher nach Hause komme ist mir der Verbrauch egal). Letztendlich waren es dann 29,00 kWh auf 100 km bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 111 km/h

  • Beim Mercedes braucht es die Hülle damit man nicht in der Hosentasche unbewußt den Wagen selbst oder den Kofferraum öffnet.........

    Aus genau dem Grund überlege ich auch eine Hülle und nicht nur einen Anhänger zu kaufen. Allerdings kann ich nicht einschätzen, wie oft das dann wirklich passiert. :idee:

  • Soderle, neues Problem und leider bin ich laut den i4 Foren nicht allein.

    Die Sitzfläche der Sportsitze ist zu schmal. Ich habe den Oberschenkel immer in einem ungünstigen Winkel drauf liegen und das Bein schläft fast ein. Verstellmöglichkeiten habe ich alle durch, Recaro hat mir geantwortet , dass es keinen Sitz für den G26 gibt.

    Habe jetzt zwischen den Jahren einen Termin bei BMW, eventuell kann deren Sattler helfen. Die Seitenabstützung links und rechts müsste deutlich weicher und viel weniger ausgeprägt sein. Zudem drückt die Lordosenstütze etwas.

    Heute morgen zu Testzwecken mal mit Sitzkissen Marke "Oma Hilde" experimentiert, aber da sitzt Du mehr auf als im Sitz.

    Angeblich passen die Sitze von X3M, aber das will ich nicht kostspielig und auf eigene Gefahr ausprobieren.

  • Kenn ich. Geht mir genau so. M.E. sind die Sitzgestelle analog den Abmessungen des Minis und dem ganzen Frontantriebskram. Deutlich schmaler als beim F30 (Vorgänger). Hab ich gleich beim ersten Probesitzen gemerkt als der neue 3er damals rauskam.

  • Kenn ich. Geht mir genau so. M.E. sind die Sitzgestelle analog den Abmessungen des Minis und dem ganzen Frontantriebskram. Deutlich schmaler als beim F30 (Vorgänger). Hab ich gleich beim ersten Probesitzen gemerkt als der neue 3er damals rauskam.

    Ja, leider wahr. Sitztechnisch hat BMW extrem nachgelassen.

  • Das Problem mit der zu schmalen Sitzfläche bei den Sportsitzen zieht sich seit Jahren durch etliche Baureihen und es gab einigen Ärger deswegen.


    Bei mir (leicht übergewichtig, aber nicht dramatisch) passte es gut im X3 mit Stoff-Leder und im 5er mit Sensatec.


    Dein Wagen ist noch sehr neu und es ist daher möglich, dass die Wangen mit der Zeit etwas weicher werden, also nachgeben - das war bei vielen Leuten so.


    Ansonsten bleibt nach meiner Meinung zu vertretbaren Kosten nur der Gang zum Autosattler, eine leichte Anpassung des Sitzes wird ausreichen.


    Bei der Frontantriebsplattform waren die Sitze anfangs eine Katastrophe, bei Leihwagen bemerkt.

    Grüße Peter

  • Ich sitze halt seitlich auf den Wangen etwas drauf, breites Becken und so. :teufel: Ist aber bei den Porsche Sportsitzen Plus auch so, aber da kann man die Wangen verstellen, also an der Sitzfläche genau so wie an der Lehne - wenn man die 18-Wege Sitze gekauft hat.

  • Hatte im E53 die Sportsitze drin, habe da auch mit dem linken Oberschenkel auf der Sitzwange gesessen und deswegen beim E83 die damals noch bestellbaren Komfortsitze bestellt.


    Im meinem jetzigen F33 Cabrio sind die Sportsitze in Ordnung, da drücken die Sitzwangen nicht.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Gefällt mir. :) Der Armaturenträger kommt auf dem letzten Bild ganz schön groß rüber. Sicht nach vorne aber einwandfrei? Die Kilometeranzeige im letzten Bild 447 ist die zur verfügung stehende Reichweite?