Die Zukunft des lokalen Metzgers, Bäckers und Fachhändlers gegen die großen Anbieter

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Merke auch nichts von Knappheiten. Vielleicht hatte der anliefernde LKW eine Panne und kam erst nach MIttag.

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Zweimal in 6 Wochen fürs Brötchen um jeweils 5ct. rauf. Von 65ct. auf jetzt 75ct. Die Brezel kratzt am Euro. Das dauert keine 3 Monate mehr bis diese psychologische Brandmauer gefallen ist.

    Zumindest ist es momentan nicht mehr so voll im Laden, so dass man als siebter anstehen muss. Was es ja aber auf lange Sicht gesehen auch nicht besser macht....

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Bei euch gehört die Brezel ja fast schon zum Grundnahrungsmittel, deshalb hält man sich da mit den Preiserhöhungen auch noch etwas zurück, hier kostet die Brezel schon länger 1,50 Euro beim Bäcker.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Bei euch gehört die Brezel ja fast schon zum Grundnahrungsmittel, deshalb hält man sich da mit den Preiserhöhungen auch noch etwas zurück, hier kostet die Brezel schon länger 1,50 Euro beim Bäcker.

    Ich war gerade ach sehr überrascht wie die Brezeln dort nachgeschmissen werden.

    Viele Grüße
    Oliver

  • hier kostet die Brezel schon länger 1,50 Euro beim Bäcker.

    WTF? 1,50€? Da könnte es sein dass der Bäcker geteert und gefedert wird. Zahlen das die Leute? Geht da viel übern Tresen?

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • WTF? 1,50€? Da könnte es sein dass der Bäcker geteert und gefedert wird. Zahlen das die Leute? Geht da viel übern Tresen?

    Klar da gehen nicht so viele wie in Süddeutschland, aber wenige jetzt auch nicht.

    Vielleicht sind die auch etwas größer als eure, muss mal ein Foto von machen wenn ich mir mal wieder eine hole wenn ich Weißwürstchen esse.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • 1. Der Maddin is koi Bayer - bei die Schwaben werden höchstens Spätzle in Brezn Form verkauft.


    2. Wenn bei euch Brezeln verkauft werden kann man das nicht vergleichen. Brezeln gibts bei uns in der 200g Tüte von Bahlsen :popcorn:


    3. Als Metzger solltest Du aber wissen dass es keine Weißwürstchen gibt - Nünberger Bratwürste haben geschätzt 25% des Gewichts einer Weißwurst und selbst zu denen sagt man ja nicht Würstchen :rauchen:

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • 1 Euro zahl ich hier schon länger, die sind aber auch ziemlich groß.


    Aktuell gibt es noch die Riesenbrezeln wegen Oktoberfest (2,90).

    Grüße Peter

  • 1. Der Maddin is koi Bayer - bei die Schwaben werden höchstens Spätzle in Brezn Form verkauft.

    Naja... https://de.wikipedia.org/wiki/Brezel#Schwaben


    Ihr habt allerhöchstens was falsches draufgepinselt, was sich dann als wohlschmeckend herausgestellt hat. Erfindung durch Unvermögen :p

    2. Wenn bei euch Brezeln verkauft werden kann man das nicht vergleichen. Brezeln gibts bei uns in der 200g Tüte von Bahlsen :popcorn:

    Ich schreib hier nicht Lautsprache, sonst versteht das doch eh keiner :m:


    :popcorn:

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Ich schreib hier nicht Lautsprache, sonst versteht das doch eh keiner :m:


    :popcorn:

    Ich ach nit, bei uns hasst die Wurst ja Worscht und dementsprechend die Weißwurst ach Weißwörschtscher, da würd sich der Schorsch dann ach widder beschwere :rauchen:

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Zweimal in 6 Wochen fürs Brötchen um jeweils 5ct. rauf. Von 65ct. auf jetzt 75ct. Die Brezel kratzt am Euro.

    Happig - bei uns kostet die Semmel 43 Cent und die Breze 70 - die hat vor 2 Jahren allerdings noch 55 gekostet (die Semmel, iirc, 28).

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Hier kostet die Breze beim Bäcker schon längst einen Euro und das Stück Kuchen 4 €.

    Wo ist denn hier? :idee:


    Kommt auch auf den Kuchen an. Ne Schwarzwälder Torte ist sicher deutlich aufwändiger als ein Zwiebelkuchen. Letzterer liegt hier auch schon bei deutlich über 3€ :ough:

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Ca. 50 km auf der B27 Richtung Süden.

    4 Euro für ein Stück Zitronentorte.

    Da könnte man ja mal ein kleines Usertreffen machen :hehe:


    Zitronentorte.... Hammer aufwändig ;) Und die wundern sich dann dass die Kundschaft weniger wird. Das kann sich Oma mit der kleinen Rente irgendwann nicht mehr leisten. Dann kauft man für 5€ Zutaten und lädt die Nachbarn auf die ganze Torte ein. Gut fürs soziale Miteinander, der Bäcker schliesst irgendwann ab.


    Ich werde wohl doch noch das Brotbacken mit eigenem Sauerteig anfangen.

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • In München Kuchen/Torte von einer brauchbaren Konditorei entweder 3,60-3,80, dann werden aber schon 18 Stücke aus ner Rundtorte raus geschnitten. Ansonsten eher 4 Euro und auch gerne noch mehr. Selbst simpler Blechkuchen (Zwetschge) kostet schon fast überall 4 Euro.