Tempomat und die Grenzen

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Ist normal.


    Aus der Beschreibung „Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion“

    Zitat

    In Kurven wird auf eine komfortable Geschwindigkeit eingeregelt

  • Hatte ich auch schon gedacht, dass er die Leitplanke sieht, gestern war es auch hauptsaechlich in Kurven, in denen zumindest ein Huegel war, wenn keine Leitplanke. Im Display hat er bis jetzt allerdings immer nur vorausfahrende Autos erkannt. Angezeigt wurde nichts beim langsamer werden.

  • Hallo,


    ist zumindest in meiner Erinnerung im iX in Stufen konfigurierbar, muss ich nochmal nachschauen...


    Mfg

    Hermann

  • Wie zum Teufel will die Karre wissen was fuer mich eine komfortable Geschwindigkeit ist?🤣

    Das Geburtsdatum des Käufers steht im Fahrzeugauftrag und von da wird runtergerechnet. In den nächsten Jahren bremst er von Jahr zu Jahr mehr ab damit der Komfort erhalten bleibt wenn die Knochen klappriger werden :p

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Das Geburtsdatum des Käufers steht im Fahrzeugauftrag und von da wird runtergerechnet. In den nächsten Jahren bremst er von Jahr zu Jahr mehr ab damit der Komfort erhalten bleibt wenn die Knochen klappriger werden :p

    Ich tippe eher auf eine Mischung aus gefahrene Geschwindigkeit und Lenkwinkel oder Neigungssensoren. Sind ja ne Million Sensoren verbaut. Wobei ich mich an das Verhalten beim G01 nicht explizit erinnern kann, ich meine das war allenfalls mal in Autobahnausfahrten dass das Fahrzeug da runterbremste wenn die Kurve zu machte. Mein alter Zafira hat damals bei sowas noch gnadenlos durchgezogen, aber auch der Skoda jetzt geht z.B. in unserer AB-Ausfahrt vom Gas an der Stelle wo die Kurve zu macht bevor die Abfahrt dann wieder gerade wird.

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Bei meinem G31 ist es abhängig vom Kurvenradius und eigentlich ziemlich gut gelöst.

    Nur bei engeren Kurven reduziert er die Geschwindigkeit.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Ich würde sagen = Ja. Macht unser Audi ebenfalls.

    Macht meiner auch, ich denke, dass er da die Kurve erkennt und deshalb "runterregelt".

    Der bremst auch schon vor Geschwindigkwitsbegrenzungen alleine runter. Da wird sich wohl des Kartenmaterials des Navis bedient. Macht unserer auch mit der Schildererkennung. Bremsen und dann wieder erhöhen. Wird bei deinem BMW nicht anders sein.

    Das wiederum ist der adaptive Tempomat, den habe ich ausgeschaltet weil die Schildererkennung an ein paar Stellen (nachvollziehbar) nicht klappt und ich keine Lust habe, mit 70 über's Ortsschhild zu rauschen um dann 100m später bei 50 zu sein bzw. mit 30 zu fahren, wenn das Tempolimit schon aufgehoben ist. ;)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Das Geburtsdatum des Käufers steht im Fahrzeugauftrag und von da wird runtergerechnet. In den nächsten Jahren bremst er von Jahr zu Jahr mehr ab damit der Komfort erhalten bleibt wenn die Knochen klappriger werden :p

    Dann hat BMW aber was falsch programmiert. Im Fahrzeugauftrag stand dann eine damals 29 Jahre junge Dame, die seeehr dynamisch faehrt. Ob da was auf Kulanz zu machen ist? :rauchen:


    Aber im Ernst, nach all den SChilderungen hier scheint das ja normal zu sein. Muss man halt kurz vor der Kurve noch mal um ein paar Km/h hochdruecken, dann faehrt er wie gewuenscht dadurch. Ob die Wahl des Fahrmodus auhc einen einfluss drauf hat? Muss ich die Tage mal ausprobieren.

  • Muss man halt kurz vor der Kurve noch mal um ein paar Km/h hochdruecken, dann faehrt er wie gewuenscht dadurch.

    Kannst ja kurz das Gaspedal benutzen, wenn weniger als XY Sekunden (15?), dann bleibt der Tempomat ja bei seiner vorherigen Geschwindigkeit.

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!