Schreckliche Verbrechen

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Da läuft man durch den Wald spazieren und wird völlig unvermittelt mit dem Messer angegriffen 😡

    Zitat

    Die 44-Jährige und der 47-Jährige aus Frankreich waren den Ermittlungen zufolge zu Fuß in einem Waldstück unterwegs. Sie seien demnach zufällig auf den Tatverdächtigen gestoßen, der sie unvermittelt angegriffen und auf sie eingestochen habe. Das Paar sei lebensgefährlich verletzt worden. Per Rettungshubschrauber seien die beiden in Krankenhäuser gebracht worden und würden derzeit behandelt, berichtete die Polizei am Sonntagnachmittag.


    https://www.focus.de/panorama/welt/lebensgefaehrlich-verletzt-mann-attackiert-mit-messer-paar-beim-spazierengehen-im-wald_id_202986445.html

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Vater von Zwölfjährigem attackiert Arzt in der Notaufnahme
    Im Städtischen Klinikum Braunschweig ist ein Mediziner von einem Vater tätlich angegriffen worden. Der Mann regte sich darüber auf, dass sein Sohn vom…
    www.ndr.de


    Sachen gibt's - wie kann man nur so die Selbstbeherrschung verlieren..... :gpaul:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • https://www.ndr.de/nachrichten…me-,braunschweig8220.html


    Sachen gibt's - wie kann man nur so die Selbstbeherrschung verlieren..... :gpaul:


    Munter bleiben: Jan Henning

    Schlimm. Denke mir aber der Vater war in einer psychischen Ausnahmesituation weil er Angst um das Leben seines Sohnes hatte. Das rechtfertigt natürlich nichts, aber dem sind die Sicherungen durchgebrannt. Traurig. Ich hoffe alle Beteiligten sind wieder einigermaßen herzustellen, körperlich wie psychisch.

  • Nehm den Wixxer doch nicht noch in Schutz :rolleyes:

    Ich kenne keinen einzigen Grund dass das Zusammentreten des Arztes, der meinem Kind helfen wollte, rechtfertigen würde, kannst du mir da einen nennen 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Schlimm. Denke mir aber der Vater war in einer psychischen Ausnahmesituation weil er Angst um das Leben seines Sohnes hatte...

    Und jetzt stelle man sich vor, dass sich in einer solchen Ausnahmesituation auch noch einer vors Auto klebt 8|

  • Hmm, wenn es wirklich um das Leben des eigenen Kindes geht -- ich habe selbst keine Kinder -- aber könnte es zumindest verstehen dass jemand dadurch in so einen Ausnahmezustand geraten könnte :idee:


    In dem Fall in dem Artikel klingt es allerdings nicht gerade nach Lebensgefahr, anscheinend ist der Junge ja noch alleine ins Krankenhaus gekommen... :sz:

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

  • Hmm, wenn es wirklich um das Leben des eigenen Kindes geht -- ich habe selbst keine Kinder -- aber könnte es zumindest verstehen dass jemand dadurch in so einen Ausnahmezustand geraten könnte :idee:


    In dem Fall in dem Artikel klingt es allerdings nicht gerade nach Lebensgefahr, anscheinend ist der Junge ja noch alleine ins Krankenhaus gekommen... :sz:

    Obwohl einem die Wartezeiten in Notaufnahmen und KVB-Praxen gerade am Wochenende ("Mir tut seit 7 Wochen der Rücken weh, ich will jetzt behandelt werden!!!!" :rolleyes: )durchaus den Puls treiben können, rechtfertigt das in keinster Weise solche Ausraster. Ob der Vater von dem gleichzeitig eingehenden Notfall wusste ist dabei IMHO auch unerheblich. Für mich nur ein weiterer Auswuchs einer Gesellschaft in der die Anzahl der A------er täglich im Quadrat zunimmt. Quer durch alle Gesellschaftsschichten. Es fängt bereits bei schmähenden Bezeichnungen an und geht über Beleidigungen vor Ort bis hin zu tätlichen Angriffen. Deutliche Zeichen fehlenden Respekts der gerne gefordert aber selten gewährt wird.

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Obwohl einem die Wartezeiten in Notaufnahmen und KVB-Praxen gerade am Wochenende ("Mir tut seit 7 Wochen der Rücken weh, ich will jetzt behandelt werden!!!!" :rolleyes: )durchaus den Puls treiben können, rechtfertigt das in keinster Weise solche Ausraster. Ob der Vater von dem gleichzeitig eingehenden Notfall wusste ist dabei IMHO auch unerheblich. Für mich nur ein weiterer Auswuchs einer Gesellschaft in der die Anzahl der A------er täglich im Quadrat zunimmt. Quer durch alle Gesellschaftsschichten. Es fängt bereits bei schmähenden Bezeichnungen an und geht über Beleidigungen vor Ort bis hin zu tätlichen Angriffen. Deutliche Zeichen fehlenden Respekts der gerne gefordert aber selten gewährt wird.

    Nicht im Quadrat.. exponentiell... :hehe::duw:

    Aber Du hast leider Recht. In meinen Augen aber ist dieses gesellschaftliche Problem durchaus auch durch unseren Staat (Gewaltmonopol) gesteuert .

    Wer hat denn heute noch Respekt vor einem Polizisten. Rettungskräfte Mal ganz aussen vor.


    Hast doch unterm Strich auch nicht wirklich viel zu befürchten... HutschiHutschiMentalitat allenthalben und auch vor Gericht...

    Ich wünsche mir weder einen Polizeistaat noch eine Diktatur.... Aber ein konsequentes Durchgreifen des Staates bei vielen Themen. Und das ist nicht nur ein Berliner Thema, sonder zwischenzeitlich verweichlichen diese Strukturen auch bei uns un Bayern.....

  • So manchmal frag ich mich ob bei so manchen eine gesamtheitliche Betrachtung nötig wäre.

    So wie der ausgerastet ist - was wäre gewesen wenn der durch nen Pflasterkleber aufgehalten worden wäre oder ihm auch nur ein anderer Autofahrer im Weg gestanden hätte?

    Fas und durch oder aussteigen, eine aufs Maul, wegräumen von der Straße und dann weiter?


    So wie manche Leute keine WBK erwerben dürfen oder aus Sicherheitsgründen jährliche Untersuchungen über sich ergehen lassen müssen, frag ich mich, ob so was nicht auch Auswirkungen jenseits des Strafrechts haben müsste.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Nehm den Wixxer doch nicht noch in Schutz :rolleyes:

    Ich kenne keinen einzigen Grund dass das Zusammentreten des Arztes, der meinem Kind helfen wollte, rechtfertigen würde, kannst du mir da einen nennen 🤔

    Wortwahl?


    Außerdem richtig lesen. Das war kein Erklärungsversuch und nicht in Schutz nehmen.


    Immer wieder schön wie (absichtlich?) falsch man ein Posting verstehen kann.

  • Obwohl einem die Wartezeiten in Notaufnahmen und KVB-Praxen gerade am Wochenende ("Mir tut seit 7 Wochen der Rücken weh, ich will jetzt behandelt werden!!!!" :rolleyes: )durchaus den Puls treiben können, rechtfertigt das in keinster Weise solche Ausraster. Ob der Vater von dem gleichzeitig eingehenden Notfall wusste ist dabei IMHO auch unerheblich. Für mich nur ein weiterer Auswuchs einer Gesellschaft in der die Anzahl der A------er täglich im Quadrat zunimmt. Quer durch alle Gesellschaftsschichten. Es fängt bereits bei schmähenden Bezeichnungen an und geht über Beleidigungen vor Ort bis hin zu tätlichen Angriffen. Deutliche Zeichen fehlenden Respekts der gerne gefordert aber selten gewährt wird.

    Sehe ich auch so. Als Rechtfertigung hatte ich es auch nicht gemeint, sondern nur als mögliche Erklärung für sein Verhalten. Und auch das nur für den Fall dass sein Sohn in Lebensgefahr schwebte, was zwar aus dem Artikel nicht ganz klar wird, aber wohl nicht der Fall gewesen sein dürfte da der Sohn anscheinend ja alleine in die Notaufnahme gefahren ist und der Vater erst später dazukam. Sie schreiben von röntgen, also ging es wohl darum zu untersuchen ob der Junge irgendwas gebrochen hat, und dabei kommt es ja sicher nicht auf ein paar Minuten oder auch Stunde an.


    Wenn es also nur um die Wartezeit ging bis der Junge zum röntgen drankam, fehlt mir auch jedes Verständnis dafür dass der Vater den Arzt angreift. Man kann sich wohl denken dass eine Wartezeit in einer Notaufnahme nicht daran liegt dass der Arzt gerade keine Lust hat sondern dass was dringendes dazwischengekommen ist. Und durch den Angriff wird es auch nicht schneller sondern nur noch länger dauern :rolleyes:

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

  • Zitat

    Ein 17-jähriges Mädchen wurde in Niedersachsen tot in einem Straßengraben. Die Obduktion ergab, dass sie eines gewaltsamen Todes starb. Das teilten die Polizeiinspektion Diepholz und die Staatsanwaltschafft Verden mit.


    https://focus.de/panorama/welt/starb-eines-gewaltsamen-todes-17-jaehrige-tot-in-strassengraben-gefunden-polizei-sucht-nach-zeugen_id_204467805.html

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Warum ist ein bereits in Erscheinung getretener Sexualstraftäter überhaupt auf freiem Fuß 😡

    Zitat

    Ein 61-Jähriger soll am Montag im pfälzischen Edenkoben ein zehnjähriges Mädchen auf dem Schulweg im Auto entführt und sexuell missbraucht haben. Nach einer Verfolgungsjagd mit hohem Tempo und mehreren Verkehrsunfällen nahmen Polizisten ihn fest.



    https://focus.de/panorama/welt/jugendliche-wurde-vermisst-straftaeter-schnappt-sich-13-jaehrige-polizei-stoppt-ihn-nach-verfolgungsjagd_id_204405233.html

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ist ja nichts Neues, dass der Täterschutz in Deutschland höher gehalten wird als der Opferschutz. Der Gesetzgeber und die Judikative wollen es nicht verstehen, dass manche Menschen besser ein Leben lang weg gesperrt bleiben.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Warum ist ein bereits in Erscheinung getretener Sexualstraftäter überhaupt auf freiem Fuß

    Weil der Grundgedanke unserer Gesetzgebung die Resozialisierung ist und es (afaik) keine Sexualstraftat gibt, die Lebenslang als Strafe kennt.

    Der Gesetzgeber und die Judikative wollen es nicht verstehen, dass manche Menschen besser ein Leben lang weg gesperrt bleiben

    Dafür gibt's die Sicherheitsverwahrung - die aber mMn zu wenig angewandt wird. Ich finde auch, dass der Strafrahmen zu selten ausgereizt wird - Bewährung ist für die meisten Straftäter ja wie Freispruch, da ohne wirkliche Konsequenzen...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Es macht einen einfach nur noch fassungslos was in der letzten Zeit passiert 😭

    Zitat

    Weil er nicht wie vereinbart vom Spielen nach Hause kam, melden die Eltern Joel als vermisst. Nun gibt es traurige Gewissheit: der sechsjährige Junge ist tot. Die Polizei ermittelt wegen Totschlag, der Junge wurde erstochen. Ein gefundenes Messer könnte die Tatwaffe sein.


    https://www.focus.de/panorama/welt/in-pragsdorf-vermisster-junge-6-tot-aufgefunden-noch-kein-tatverdaechtiger_id_206185630.html

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.