Schreckliche Verbrechen

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Fall Luise: Ermittler geben bei PK Details bekannt
    Die Ermittler haben am Dienstag auf einer Pressekonferenz über den Stand der Ermittlungen zur Gewalttat in Freudenberg informiert. Sie stellten auch das…
    www.allgemeine-zeitung.de


    Einfach lesen....mir fehlen die Worte. Mein Beileid den Eltern. Das werden sie niemals ganz verkraften. Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft und Beistand. :heul:

  • Beim Wahlrecht mit 16 möchte man uns das aber doch erzählen, oder?


    Das Hirn mag nicht schneller reifen, durch die Veränderung der Informationsmöglichkeiten durch dieses seltsame "Internet" weiss man aber schon viel früher, was Phase ist. Der 12-jährige Taschen/Ladendieb weiss auch ganz genau dass man ihm nix kann, deshalb sind das auch seltenst Einzeltaten.
    Und mir kann niemand erzählen dass ein halbwegs normal aufgewachsener 11-jähriger nicht weiss, dass man Menschen nicht töten darf, und ein Messer jemanden stark verletzen kann.

    Wahlrecht, bei uns noch Stimmrecht dazu mit 16, sehe ich zwigespalten.

    auf der einen Seite, sehe ich sie noch zu labil in ihrer Meinung und sie haben noch Illusionen, auf der anderen Seite, würden Sie die alten, früher war alles bessser Fraktion, ein bisschen neutralisieren.
    Denn der Prozentuale Anteil wird bei den +80 eindeutig grösser sein wie bei der Gruppe 30-50

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • Die Kids sind im Durchschnitt 2-3 Jahre früher am "reifen" wie in unserer Jugend.

    Naja, heute muß man in dem Alter auch nicht wie ich mit Lemmi-Cordlatzhose und Nicki-Pullover aus dem Haus....


    Aber zum Theman Jugend nicht jeder ist gleich reif. Nicht jeder kann die Tragweite seiner Handlungen mit 15/16/18 selbst 21 Jahren überblicken. Mancher, hat man den Eindruck, wird nie erwachsen.


    Wie soll man das regeln? Möglichst spät, damit kein unreifer Verantwortung trägt, die er nicht tragen kann? Möglichst früh damit damit keiner ausgeschlossen wird und es keine unverantwortlichen gibt? Je nach dem? Rechte möglichst früh, Pflichten und Verantwortung möglichst spät?


    12 Jahre ist sicher induskutabel früh. Aber warum sollte man nicht mit 16 (oder sogar 15) eine Volljährigkeit beantragen können, mit der man Auto fahren, Wählen, Geschäfte abschließen, Pornos gucken und Fluppen kaufen kann, nur um damit: Kein Kindergeld mehr zu bekommen, nach Erwachsenenstrafrecht beurteilt zu werden, keine Ermäßigungen bei Eintritten und Fahrscheinen mehr zu erhalten etc.....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Einfach lesen....mir fehlen die Worte. Mein Beileid den Eltern. Das werden sie niemals ganz verkraften. Ich wünsche ihnen ganz viel Kraft und Beistand. :heul:

    Sie sagen viele Dinge nicht aufgrund der Schutzbedürftigkeit der Täterinnen, nicht mal das Motiv. Ich bin aber sicher, dass es in den sozialen Medien rum geht. Kann mir doch keiner erzählen, dass das die ebenfalls verhörten nicht tatbeteiligten Kinder nicht das Motiv kennen. Ich würde drauf wetten, dass so gut wie jeder im Ort auch weiß, wer die Täterinnen sind. Es würde mich sehr interessieren, wie der Ort mit den Täterinnen in Zukunft umgeht. Und wie man mit den Eltern der Täterinnen umgeht und die wiederum mit ihren Kindern. Fragen über Fragen.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Natürlich wird man einiges mehr wissen als bis jetzt bekanntgegeben. Aber muss das alles in diesem Fall sofort an die Öffentlichkeit? Nach einem Tag?

    Es wird ja noch ermittelt.

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph

  • Wenn die Tatwaffe noch gesucht wird nennt man das auch ermitteln. Das Motiv fehlt ja auch noch

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph

  • Das Thema ist für draußen durch und es gibt keine Strafverfolgung. Der Fall ist geklärt und wird jetzt in allen Facetten aufgeklärt/ermittelt. Ohne weitere Öffentlichkeit und ohne Strafverfolgung. Stefan kann es sicher besser erklären.

  • Wenn die Tatwaffe noch gesucht wird nennt man das auch ermitteln. Das Motiv fehlt ja auch noch

    Es wurde geschrieben, dass u. a. zum Motiv keine Angaben gemacht werden zum Persönlichkeitsschutz. Da wird offensichtlich nichts mehr ermittelt.


    Spekulationen zum Motiv:

    Jetzt live +++Zwölfjährige von Kindern getötet – Reaktionen auf Berichte der Staatsanwaltschaft - Video - WELT
    Die Zwölfjährige aus dem nordrhein-westfälischen Freudenberg ist von zwei Mädchen aus ihrem Bekanntenkreis getötet worden. Beide seien jünger als 14 Jahre und…
    www.welt.de

    Viele Grüße
    Oliver

    Einmal editiert, zuletzt von Oliver ()

  • Oliver: Die Öffentlichkeit ist außen vor.

    Trotz allem wäre das soziale Umfeld interessant....

    Aus Gründen.

    "There's too many men, too many people, making too many problems

    And not much love to go 'round, can't you see this is a land of confusion?"

    M. Rutherford, 1986

  • Oliver: Die Öffentlichkeit ist außen vor. Nicht mehr und nicht weniger. Was hat das bitte mit der Fallaufklärung zu tun? Nichts. ;)

    Was meinst du Detlef? Ich kann keinen Bezug zu meinem Posting herstellen. Im Pressebericht steht, dass das Motiv aufgrund der Strafunmündigkeit / Persönlichkeitsschutz nicht genannt werden kann. Daher gehe ich davon aus, dass das Motiv bekannt ist - es geht eben nur nicht in die Öffentlichkeit.


    Dann hatte ich das Video verlinkt, wo ein Experte zu Wort kommt, der über das mögliche Motiv spekuliert.....

    Viele Grüße
    Oliver

  • Alles gut. Thema von meiner Seite her erledigt. Schlimm genug alles. Für mich ist hier Ende. Ich kann deiner Interpretation nicht folgen. Ich verstehe dich halt manchmal nicht. Du denkst Dinge, die du aber anders oder nicht schreibst. Ich bin da zukünftig raus. Dein Frage-/Textstil ist mir persönlich zu kompliziert. Zur Sache habe ich alles geschrieben. Habe fertig.

  • Bissl Lesestoff, ganz interessant:


    Luise (12) in Freudenberg erstochen: Wenn Kinder Killer werden
    Wie können Kinder zu brutalen Tätern werden? BILD zeigt schockierende Fälle.
    www.bild.de


    Psychiater über Mord an Luise: „Bei Kindern ist das Rachemotiv präsenter“
    Im nordrhein-westfälischen Freudenberg wird die 12-jährige Luise von zwei Mädchen getötet. Im Interview erklärt Psychiater Helmut Remschmidt, warum Kinder…
    www.tagesspiegel.de

    When nothing goes right, go left :top:

  • Fällt mir gerade auf: wie schnell Hamburg doch vergessen ist...

    Für die Medienlandschaft ist das letztere Verbrechen vermutlich auch das interessantere. :(

    Abgesehen davon, ist ein Kindermord natürlich immer emotionaler (erst recht, wenn er von anderen Kindern begangen wird)... :sz:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Für die Medienlandschaft ist das letztere Verbrechen vermutlich auch das interessantere. :(

    schlussendlich zählen in dem Business heute nur noch die klicks. :rolleyes:


    Abgesehen davon, ist ein Kindermord natürlich immer emotionaler (erst recht, wenn er von anderen Kindern begangen wird)... :sz:

    Kinder sind immer Emotional
    ob es emotionaler wird wenn es Kinder machen.

    Für mich zählt der Spruch wo man bei Hunden sagt. -> Hat er einmal Blut gerochen.....
    So Kinder gehören für mich nie mehr in die freie Wildbahn :sz:
    Denn die nächsten Kids sehen mit den heutigen Medien, uns geschieht ja nix.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • Für mich zählt der Spruch wo man bei Hunden sagt. -> Hat er einmal Blut gerochen.....
    So Kinder gehören für mich nie mehr in die freie Wildbahn :sz:
    Denn die nächsten Kids sehen mit den heutigen Medien, uns geschieht ja nix.

    Ich glaube nicht, dass Kinder bei sowas rational denken. Außerdem entwickeln sich Kinder ja noch - nicht umsonst gibt's im Jungendstrafrecht kein Lebenslang.

    Wieso da ausgerechnet Kinder lebenslang wegsperren willst, wird da Dein Geheimnis bleiben, die "Blut-gerochen-Aussage" ist ja nun auch nichts, was sich irgendwie belegen lässt sondern ein Gefühl von Dir... :sz:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!