Abzocke auf der Autobahn: Ab sofort gilt neue Regelung!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Heiliger Strohsack. Nun schlägt es Dreizehn! :zf:


    Gebrauch von den Örtlichkeiten an einer Raststätte zu machen kostete bisher 70c. Nun wird unser entspannendes Vergnügen auf öffentlichen Toiletten an der Autobahn eklatant gestört durch eine Erhöhung der Gebühr auf €1. Eine Weitergabe dieser Kostenerhöhung durch lokale Dienstleister ist unabwendbar, wie es scheint.


    Noch dazu wurde das Gutscheinsystem geändert, so daß man die zur Inanspruchnahme des entgeltlichen Angebots ausgegebenen Bons für den Einkauf im Tankstellenmarkt nicht mehr für ein Produkt sammeln kann. Wie weggeblasen die billige Möglichkeit, entstandene Ausgaben auf dem Weg zum Reiseziel zu minmieren.


    ADAC und AvD kritisieren dieses Vorgehen auch, da hier offensichtlich noch ein zusätzlicher Euro gemacht werden soll. Den kompletten Online-Artikel des Journalisten Blasius K. findet ihr hier.


    Mit entsetzten Grüßen, Flo :sn:

    'I never forget a face, but in your case I'll be glad to make an exception.' - Groucho Marx
    'I want the last check I write to bounce.' - Saul Bloom (Ocean's Twelve)

    (ehemals BulletToothTony)

  • Ist eine Grundsatzfrage:


    Toiletten gratis: Wird benutzt. Toilette kostenpflichtig: Ab in die Büsche.


    Ich persönlich denke der "Preis" in Euro für die Örtlichkeit ist da sekundär, viele geht es um's Prinzip. Und ich habe zugegeben für die Wertbons nie etwas begehrenswertes gefunden wofür ich die einlösen kann. Gibt auch genug Raststätten die nicht an das Bonsystem angeschlossen sind, auf meiner regelmäßigen Strecke A1 z.B. Kucksiepen. Da steht noch wie früher eine Box und du kannst was reinwerfen wenn du was passend hast. Wenn ich bedenke was die Schranke mit Automat und der fälschungssicheren Bon kosten muß, bleib wenn ich da nur 0,20€ brutto für netto in die Box würfe mehr übrig beim Betreiber als bei einem ganzen Euro für die Sanifair-Toilette.


    Drauf gesch..... Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Toiletten gratis: Wird benutzt. Toilette kostenpflichtig: Ab in die Büsche.

    Ich zahle lieber nen Euro, wenns ein akzeptables Klo ist, als in den Wald zu gehen und dann nur Brennnesselblätter zum Wischen zu finden. :eek:

    'I never forget a face, but in your case I'll be glad to make an exception.' - Groucho Marx
    'I want the last check I write to bounce.' - Saul Bloom (Ocean's Twelve)

    (ehemals BulletToothTony)

  • Du und ich ja. Aber das was ich oben geschrieben habe ist meine Beobachtung im Vergleich Deutschland/Frankreich. Hier ist alles vollgepieselt, jenseits des Rheins läßt man das......


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Hmm, wie oft müsst ihr auf eurer Fahrt eine Toilette aufsuchen?

    Wir halten auf unserer 650 Kilometer Strecke hoch ins Ferienhaus einmal an, bin da aber auch schon öfters ohne anzuhalten durchgefahren. Was sind da 1 Euro für die Toilettenbenutzung?

    Zumal es auf den Autobahnen ja auch noch genügend Parkplätze mit so Toilettenhäuschen gibt die nix kosten, fährt man halt da raus :sz:

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ich zahle lieber nen Euro, wenns ein akzeptables Klo ist, als in den Wald zu gehen und dann nur Brennnesselblätter zum Wischen zu finden. :eek:

    Kommt ja auch immer auf die Geschäftsart an, ne? Wer nur einen Kaffee in der Leitung auf Druck hat wird sich entweder am Zaun, am nächsten Baum oder in den freien Toiletten der Rastplätze ohne Bewirtung erleichterung verschaffen können. Die sind zwar meistens auch nicht schön, aber man muss wenigstens nichts berühren.

    Mädels haben da allerdings schon eher den Wunsch nach einer normalen Toilette, zumindest manche. Festivalerfahrene sind da deutlich im Vorteil.

    Wer aber den dringenden Drang nach einer Keramikabteilung verspürt, weil ein Typ7 --> Erklärungslink oder schlimmeres Ungemach droht, dem dürfte ein Euro für gepflegtes Umfeld, brauchbares Toilettenpapier sowie die Möglichkeit die Hände zu waschen durchaus nicht zu viel sein.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Ein kleines Schäufelchen und Klopapier sollte in jedem Auto auch eigentlich zur Grundausstattung gehören, nur für den Fall dass man mehr wie pinkeln muss ^^

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ein kleines Schäufelchen und Klopapier sollte in jedem Auto auch eigentlich zur Grundausstattung gehören

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich hab für so etwas Tempo dabei, das reicht ;)

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Hmm, wie oft müsst ihr auf eurer Fahrt eine Toilette aufsuchen?

    Wir halten auf unserer 650 Kilometer Strecke hoch ins Ferienhaus einmal an, bin da aber auch schon öfters ohne anzuhalten durchgefahren. Was sind da 1 Euro für die Toilettenbenutzung?

    Zumal es auf den Autobahnen ja auch noch genügend Parkplätze mit so Toilettenhäuschen gibt die nix kosten, fährt man halt da raus :sz:

    Auf 650km nicht anhalten? Glaubst Du doch selbst nicht, oder bist Du ein Kamel? :hehe:


    Mit kostenlosen Toiletten kann man auch so seine Erfahrungen machen. Wenn der Boden nass ist, und zwar nicht, weil gerade gefeudelt wurde. Oder wenn einen aus der verstopften Schüssel auf einmal "Mister Hanky, the Christmas Poo" anguckt... :kotz:

  • Wenn der Boden nass ist, und zwar nicht, weil gerade gefeudelt wurde

    Sehr schlecht mit offenen Sandalen, ne :duw:

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Auf 650km nicht anhalten? Glaubst Du doch selbst nicht, oder bist Du ein Kamel? :hehe:


    Official Stadium Pal & Stadium Gal | The Ultimate Portable Urinal
    The Stadium Pal portable urinal was featured on the Big Bang Theory and Late Night. It's the #1 recommended spill-proof portable urinal for men and women.
    www.stadiumpal.com


    :blumen: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Warum fallen mir da gerade die Bilder von Boris O Klein ein..... :hehe:

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich zahle lieber nen Euro, wenns ein akzeptables Klo ist, als in den Wald zu gehen und dann nur Brennnesselblätter zum Wischen zu finden. :eek:


    Sehe ich ganz genau so, Hände waschen würde ich danach auch gerne. Das Problem ist, dass inzwischen auch die Sanifair Toiletten sehr durchwachsene Sauberkeit aufweisen. Ärgert mich mehr als die Frage, ob es nun 70ct oder 1 EUR sind.

  • Auf 650km nicht anhalten? Glaubst Du doch selbst nicht, oder bist Du ein Kamel?

    Hab ich vor ca 15 Jahren regelmäßig gemacht.

    München 5.00 Uhr Abfahrt, Düsseldorf Ankunft 10.00/10.30 und

    spätnachmittags zurück. Jeweils ohne Halt und 3 Liter im Tank bei Ankunft.


    In dem Stil hab ich mal im Jahr 80' runtergerissen, nach 3 Jahren hatte ich

    230' auf'm Tacho.


    War damals ein E46/320i - mein bestes Auto bis auf den jetzigen 21er/4er GP.

    Das Meer geht bis zum Strande und dann verläufts im Sande

    Einmal editiert, zuletzt von mc_corner ()

  • Boah, das sind heute wieder Themen! Bis zum Zirler Berg drückt der Morgenkaffee, Bin froh, wenn ich in diesen stinkenden Löchern keine Türgriffe anfassen muß.

  • Auf 650km nicht anhalten? Glaubst Du doch selbst nicht, oder bist Du ein Kamel? :hehe:

    Das ist kein Spruch, das haben wir, also meine Frau und ich schon mehrmals gemacht. Meine Frau sagt dann immer: Bei deiner Durchfahrerei darf man es aber auch nicht an der Blase haben 🙈


    Ich trinke aber auch nicht so viel den ganzen Tag über, an manchen Tagen habe ich morgens zum Frühstück eine Tasse warme Milch mit Nesquik (250ml) und dann erst am Abend oder Spätnachmittag das nächste mal wieder etwas getrunken. Ich glaube nicht dass ich im Durchschnitt auf mehr als einem Liter reine Flüssigkeit pro Tag komme 🤔.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Das ist kein Spruch, das haben wir, also meine Frau und ich schon mehrmals gemacht. Meine Frau sagt dann immer: Bei deiner Durchfahrerei darf man es aber auch nicht an der Blase haben 🙈


    Ich trinke aber auch nicht so viel den ganzen Tag über, an manchen Tagen habe ich morgens zum Frühstück eine Tasse warme Milch mit Nesquik (250ml) und dann erst am Abend oder Spätnachmittag das nächste mal wieder etwas getrunken. Ich glaube nicht dass ich im Durchschnitt auf mehr als einem Liter reine Flüssigkeit pro Tag komme 🤔.

    Sehr ungesund eigentlich.


    Munter bleiben: DocMonka :m:

  • Ich habe einfach nicht so das Durstgefühl. Vielleicht liegt es an meinem Speichelfluss, jedenfalls meint mein Zahnarzt immer der wäre schon ordentlich, er muss da auch immer mit zwei Absaugschläuchen in meinem Mund arbeiten um den Speichel absaugen zu können wenn er an einem Zahn arbeiten muss 🤷🏻‍♂️

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.