Musk - oder wie man 44 Mrd. US-Dollar in den Sand setzt (Twitter)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Ich denke, dass auch die, die jetzt, aus Not oder von Hoffnung getragen, noch dabei geblieben sind, unter diesen Voraussetzungen über kurz oder lang die Segel streichen werden. Die brennen ganz schnell aus.

  • Ich denke, dass auch die, die jetzt, aus Not oder von Hoffnung getragen, noch dabei geblieben sind, unter diesen Voraussetzungen über kurz oder lang die Segel streichen werden. Die brennen ganz schnell aus.

    Wenn der Möchtegern-Umstürzler wieder postet wird's hoffentlich wieder an die Werbe-Etats gehen...


    Abgesehen davon würde ich davon ausgehen, dass die App mehr und mehr buggy wird, es sind ja auch sicher jede Menge Entwickler gegangen... :sz:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Martin

    Hat den Titel des Themas von „Musk - oder wie man 44 Mrd. US-Dollar in den Sand setzt“ zu „Musk - oder wie man 44 Mrd. US-Dollar in den Sand setzt (Twitter)“ geändert.
  • Na da bin ich mal gespannt:


    Paukenschlag: Warum Musk noch heute als Chef von Twitter zurücktreten könnte (msn.com)



    Aktuell (Stand 19. Dezember 2022, 11 Uhr) lässt Musk auf seiner Twitter-Seite darüber abstimmen, ob er sein Amt als Twitter-Chef aufgeben solle. „Soll ich als Chef von Twitter zurücktreten?“, fragt er. Und weiter: „Ich werde mich an die Ergebnisse dieser Umfrage halten.“


    Aktuell stimmen 57,5 Prozent der Nutzer dafür, dass Elon Musk zurücktreten soll – 42,5 Prozent stimmen entsprechend dagegen. Die Umfrage soll noch bis Montag, 13:20 Uhr laufen. Wer selbst abstimmen möchte, kann dies hier tun.

  • Einen Trick wird er finden. ;) :)

    Wieso Trick?

    Entweder bleibt er selber,

    oder, als Eigentümer, er sagt einem neuen CEO, wo es lang geht. Wer zahlt, schafft an. :p


    Ein riesen Spaß, dann auch zu wissen, wer gegen ihn ist. :D

    "There's too many men, too many people, making too many problems

    And not much love to go 'round, can't you see this is a land of confusion?"

    M. Rutherford, 1986

  • Das ist ein Übersetzungsfehler. Korrekt: "Ich werde mich an die halten, die die Ergebnisse dieser Umfrage zu verantworten haben."

    Sicher?!?

    I will abide by the results of this poll.

    "There's too many men, too many people, making too many problems

    And not much love to go 'round, can't you see this is a land of confusion?"

    M. Rutherford, 1986

  • Alles muss raus: Twitter versteigert Büroausstattung
    Alles muss raus: Nach der Entlassung von Mitarbeitern trennt sich die Onlineplattform von Mobiliar und anderen Gegenständen. Allzu viel Geld dürfte dabei für…
    www.faz.net


    Hmmm. Von 7500 auf 2000 Mitarbeiter, dass da Kaffeemaschinen übrig sind ist klar. Was soll man davon halten?

    When nothing goes right, go left :top:

  • Hab heute morgen gesehen, es wird auch ein @Zeichen als Blumenkasten mit Hängepflanzen angeboten.

    Wär das nix für den engagierten Informatiker? :rauchen:

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Hmmm. Von 7500 auf 2000 Mitarbeiter, dass da Kaffeemaschinen übrig sind ist klar. Was soll man davon halten?

    Was man davon halten soll 🤔

    Eventuell könnte der ein oder andere eine günstige und gut erhaltene Kaffeemaschine schießen 😁

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.