Klimaaktivisten oder: (K)leben fürs Klima

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Einer meiner besten Freunde hat so ein Ding.

    Meine Frau kannte sein neues Auto nicht, kommt nach Hause und sagt: Bei uns in der Strasse steht so ein abartig hässlicher BMW.

    Mein Freund saß im Wohnzimmer und kam aus dem Lachen nicht mehr raus... :crazy:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • *Hässlichkeit kennt keine Grenzen, Hässlichkeit kennt kein Pardon….* *träller*


    Unästhetisches Äußeres ist keine hinreichende aber scheinbar eine notwendige Bedingung für die mobile Zukunft….


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Unästhetisches Äußeres ist keine hinreichende aber scheinbar eine notwendige Bedingung für die mobile Zukunft….

    Das passt sich offenbar denen an, die für diese Zukunft protestieren :duw:


    eee12b8c7c34c3a0d841dac9a13752ba,2342111b?w=992

    When nothing goes right, go left :top:

  • Es geht munter weiter 😡

    Zitat

    Aktivisten der Gruppe Letzte Generation haben am Dienstag in Neustadt in Holstein zwei Jachten mit Farbe besprüht. Außerdem hätten sie das Wasser im Jachthafen mit einem Farbstoff grün eingefärbt, sagte ein Polizeisprecher. Anschließend entrollten sie an den Booten Transparente mit Aufschriften wie „Euer Luxus = unsere Ernteausfälle“ und „Für wen machen Sie Politik, Kanzler Scholz?“


    https://focus.de/politik/deutschland/aufstand-gegen-reiche-aktivisten-bespruehen-jachten-mit-farbe-und-faerben-wasser-gruen-ein_id_196931421.html

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Können wir eigentlich mal den Threadtitel ändern, ich denke die Frage „Aufreger oder sinnvoll?“ haben wir hinreichend beantwortet ;) Nicht dass der Treff deswegen noch einen schlechten Ruf bekommt :cool: ;)

  • Wie willst du ihn nennen 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • ...mit Aufschriften wie „Euer Luxus = unsere Ernteausfälle“...


    wenn die Idioten tatsaechlich mal auf dem Feld arbeiten wuerden, anstatt das Eigentum anderer zu beschaedigen oder zerstoeren, dann duerften sie auch von unsere Ernteausfaelle schreiben. Aber wenn man den ganzen Tag auf der Strasse klebt und den naechsten dann vor Gericht verbringt, bleibt nimmer viel Zeit fuer die Feldarbeit.

  • Währenddessen haben die Klima-Terroristen versucht das Länderspiel zwischen Deutschland und Kolumbien zu stören:


    Letzte Generation stört Länderspiel Deutschland gegen Kolumbien – Aktivisten stürmen Platz
    Aufregung beim Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft. Kilmaaktivisten der Letzten Generation stürmten den Rasen in Gelsenkirchen.
    www.t-online.de

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Die Nürnberger packen an:


    Brutaler Übergriff bei Klebe-Protest in Nürnberg: Passanten schlagen und treten Klimaaktivisten
    NÜRNBERG - Während einer Klima-Blockade in Nürnberg kam es am Montag offenbar zu Übergriffen auf sogenannte Klimakleber. Videos zeigen, wie Passanten die…
    www.nordbayern.de

  • Zitat

    Es sind exakt eine Minute und 28 Sekunden, die pure Selbstjustiz zeigen. "Was ist euer Problem, runter von der Straße, Mann!", ruft ein Passant. Bei dem Schrei bleibt es aber nicht - der Mann wird hangreiflich, brüllt: "Verpisst Euch mal, Kindergarten oder was?!" Dabei greift der Autofahrer, der wegen einer Klima-Demo im Stau steht, einem jungen Mann, der sich gerade auf der Straße am Nürnberger Frauentorgraben festkleben wollte, unter die Achseln und zieht ihn davon.


    aus dem obigen Artikel:
    Ich kann den empörten und entsetzten Schreibstil nicht nachvollziehen.

    Da greift ein Autofahrer unter die Achseln und zieht das nötigende Subjekt von der Strasse.


    "Brutaler Übergriff" - echt jetzt?


    Die Nürnberger Presse ist dermaßen links-grün, das ist nicht auszuhalten.

    Als sie sich 2015 in das Konzert der Jubelierenden eingereiht hatten, habe ich das Abo gekündigt. Ich habe nämlich schon bei der Zeitungslektüre zum Frühstück Blutdruck bekommen. Muss ja nicht sein...

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Zitat

    Gegen 8 Uhr brachten USK-Polizisten mehrere graue Boxen zu den Klimaklebern. Darin waren die Werkzeuge, die den Durchbruch brachten - Lösungsmittel und Stäbchen, mit denen die Aktivisten in kürzester Zeit vom Asphalt getrennt wurden. Vielleicht zehn Minuten dauerte die Aktion, dann waren die Menschen frei. Sie bestanden allerdings darauf, öffentlichkeitswirksam von der Straße getragen zu werden. Zuvor ließen sie die Behördenbürokratie über sich ergehen. "Das Lösen von der Fahrbahn ist unmittelbarer Zwang", erklärt Polizeisprecher Christian Seiler. "Und den müssen wir erst androhen." Einfach so wegtragen gehe nicht, deshalb dauert das Auflösen der Versammlung auch länger als die zehn Minuten, in denen die Beamten vorsichtig Lösungsmittel auftragen.

    Wieder Sekundenkleber-Protest: Aktivisten blockieren Nürnberger Hauptverkehrsader
    Nürnberg - Erneut haben sich Klimaaktivisten auf einer Nürnberger Hauptverkehrsader festgeklebt. Die Polizei konnte das Trio zwar schnell lösen - die Folgen…
    www.nordbayern.de


    Hervorhebungen durch mich. Dieses Land ist irre, einfach nur irre!

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)