Klimaaktivisten oder: (K)leben fürs Klima. Aufreger oder sinnvoll?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    :D:m::teufel:

  • Bezüglich Klimawandel, hier in Sibirien könnten sich die Aktivisten auch ohne Klebstoff irgendwo festkleben, bräuchten nur vorher kurz die Hände in Wasser halten 😁

    Dann brauchen Greta und Luisa ja nicht mehr den Kopf in den Sand stecken, wenn auch Kopf in Wasser geht. :hehe:

    Viele Grüße
    Oliver

  • Hier mal ein kurzer Einblick, wie die sogenannten Aktivisten in den Benachbarten Dörfern inzwischen ankommen: https://www.faz.net/aktuell/po…-aktivisten-18616804.html


    Daraus:

    Zitat

    Ganz offen rufen sogenannte Klimaaktivisten auf, sich gegen den Rechtsstaat aufzulehnen, ‚alle Bullen platt zu hauen‘ und die Dörfer einzunehmen“, berichten die Anwohner. Viele der Aktivisten wüssten gar nicht, dass die Dörfer nun doch erhalten bleiben.

    In mehreren Nächten seien Vermummte durch die Orte gezogen, hätten Scheiben eingeschlagen, Böller geworfen und Wände beschmiert. Man habe Aktivisten von Privatgrundstücken vertreiben müssen, die dort einen Campingplatz eröffnen wollten, und sei von den Behörden nicht vorab vom Camp in Keyenberg informiert worden.

  • Die ersten 3 Minuten bringen´s auf den Punkt was nötig WÄRE ...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Die meisten der 'Aktivisten', die da randalierern, sind doch eh Krawalltouristen. Wie beim Fußball.

    Das ist sicher nicht ganz von der Hand zu weisen dass die Gelegenheit einige nicht ungenutzt verstreichen lassen wollen.

    -----------------



    Auf Monitor kam auch ein Bericht zum Thema Lützerath, evtl. sehenswerte 6 Minuten für den einen oder anderen:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    All das sollte uns aber nicht davon abhalten, daran zu denken, dass Australien 48 Millionen Kängurus hat und Uruguay nur 3.457.380 Einwohner. Das bedeutet, wenn die Kängurus irgendwann entscheiden würden, Uruguay anzugreifen, dass jeder Uruguayer im Schnitt 14 Kängurus bekämpfen müsste. Und sollten die Kängurus siegen, heißt das Land Känguruguay.

  • Die meisten der 'Aktivisten', die da randalierern, sind doch eh Krawalltouristen. Wie beim Fußball.


    Bei denen, die wirklich grobe Gewalt anwenden, wie Steine werfen sicherlich. Da gab es genug Berichte, dass die teilweise auch aus dem Ausland angereist sind. Aber die Sachen eine Ebene daruter, wie Äcker verwüsten oder Gemüse stehlen, dass ist doch schon deutlich breiter. Ich will nicht behaupten, dass es alle sind, aber ganz sicher mehr als nur eine Handvoll

  • Auf Monitor kam auch ein Bericht zum Thema Lützerath, evtl. sehenswerte 6 Minuten für den einen oder anderen:

    Jo mei....alles sehr korrekt, aber man muss schon genau hinhören um das Problem zu erkennen. Kohle kann man durch erneuerbare Energien ersetzen...da ist aber Atom als Grundlast dabei. Wir hatten die Chance und haben uns gegen Atom und für fossile Energien entschieden als es um die Energiewende ging. Beides werden wir nicht los, auch wenn wenn das mancher so im Kopf hätte.


    Bei denen, die wirklich grobe Gewalt anwenden, wie Steine werfen sicherlich. Da gab es genug Berichte, dass die teilweise auch aus dem Ausland angereist sind.

    Ich finde die Unterscheidung Unsinn. War ja damals in Heiligendamm genauso und ist hier auch nicht unerwünscht: Anstatt sich von den Krawallos zu distanzieren nimmt man sie gerne als medialer Verstärker.

    Hier gab es ja nichtmal im Ansatz irgend eine Distanzierung innerhalb der Gruppierung von den Steinewerfern oder den Staatsfeinden. Wie können wir dann anfangen da zu separieren?

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Hier gab es ja nichtmal im Ansatz irgend eine Distanzierung innerhalb der Gruppierung von den Steinewerfern oder den Staatsfeinden. Wie können wir dann anfangen da zu separieren?


    Das ist noch eine ganz zweite Frage und ich sehe das genau so. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass Straftäter in dieser Gruppe weit verbreitet und eben keine Ausnahmen sind. Ändert haber nichts daran, dass die "Autonome Szene" auch da weit anreist.

  • Das ist noch eine ganz zweite Frage und ich sehe das genau so. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass Straftäter in dieser Gruppe weit verbreitet und eben keine Ausnahmen sind. Ändert haber nichts daran, dass die "Autonome Szene" auch da weit anreist.

    Mein Bruder war in Heiligendamm live dabei von der Polizei aus. Die haben bei den Straßenkontrollen fast nur EU Bürger festgenommen, die die Waffen für den schwarzen Block geliefert haben. Mir ist sehr klar wo die her kommen...aber auch da fehlt mir eben irgendwie der Sinn das auseinander zu trennen.

    Generell...wenn da hunderte VW Busse rumstehen oder die Frage wie kommt Greta da hin? Man muss schon auch sehen, dass Mobilität generell CO2 verursacht. Am Ende ist das nur ne Party...die selber viel CO2 verursacht.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Greta ist doch bestimmt wie ihre Vorfahren mit dem Drachenb äh Segelboot über den Rhein angereist und hat den Rest auf dem Landweg mit dem Lastenrad zurückgelegt. :idee:

  • Spätestens jetzt muss hier hart durchgegriffen werden 😡

    Zitat

    Die Aktivisten wollen nun eine neue Strategie verfolgen: Bisher lagen die Schwerpunkte der Protestaktionen in Berlin und München. Doch ab dem 6. Februar sollen die Aktionen auf ganz Deutschland ausgeweitet werden - mit so vielen Menschen wie möglich. "Wir werden versuchen, den Protest in jede Stadt, in jedes Dorf zu tragen", und "an so vielen Stellen wie möglich den Alltag unterbrechen", sagte Sprecherin Aimée van Baalen.


    "Letzte Generation": "Widerstand wird größer als je zuvor"
    Aktivisten der "Letzten Generation" haben bundesweit neue Protestaktionen angekündigt. Sie fordern die Einrichtung eines "Gesellschaftsrats".
    www.zdf.de

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Spätestens jetzt muss hier hart durchgegriffen werden 😡

    Daran besteht zu wenig Interesse. Fahre am 6.2. in den Urlaub. Zum Glück von Brüssel Int. aus.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Vielleicht sollte ich mir doch was in's Auto legen, für alle fälle:


    https://www.amazon.de/CS-Abwehr-Gas-TW1000-Man-Abwehrspray-Markenqualität/dp/B003LXJSGK [Anzeige]


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Spätestens jetzt muss hier hart durchgegriffen werden 😡


    https://www.zdf.de/nachrichten…ste-kleben-klima-100.html

    "...in jedes Dorf zu tragen..."


    Das ist eine sehr gute Idee! Dort wird der Umgang mit diesen Einzellern wesentlich härter und direkter ausfallen. Nix mit erst mal eine Decke drüber, Pinkelpott hinstellen und dutzidutzi. Da kommen Karl, Otto und Erich. Die ziehen euch gleich von der Strasse. Und wenn eure Hände an der Strasse angenagelt sind. Viel Spaß :rauchen: