18Mon. M850icabrio

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Jetzt habe ich ihn schon 18Mon. und 12tsd.km gefahren. Bisher absolut null Probleme. Leistung mehr wie ausreichend.

    Mein Fazit. Das bisher Beste was ich gefahren bin. Da waren auch schon Cl600,SL55,540i und andere dabei,aber der 8er topt sie alle.

    Perfekte Verarbeitung.Da knistert und klappert nichts(auch Offen).

    Da er unsere überwiegend unser Urlaubsauto zum Campingplatz(Kroatien) ist,machen auch 9std. Fahren in den Sitzen keinerlei Rückenprobleme.

    Er hat eine nachgerüstete abnehmb.Ahk,welche ich zur Stauraumerweiterung(Thule-Box) nutze. Kann ich nur empfehlen mit der Box wenns jemand braucht. Funktioniert Perfekt.

    Verbrauch auf der Langstrecke mit vielen Passfahrten um die11l. Da bin ich aber nicht langsam unterwegs.

    Freue mich jedesmal mit ihm zu fahren.

    Wobei ich jetzt mal fast den neuen sl63 ins Auge gefasst habe und ihn auch Probegefahren bin.

    Ein faszinierendes Auto,geht wie die Hölle und klingt Saugut.

    Aber...für über 200tsd.euro haut mich die Qualität nicht vom Hocker. Einige Klappergeräusche und nicht so hochwertige Verarbeitung die man bei der Summe erwarten sollte. :hot:

    Mein Fazit...ich fahre meine gerne weiter,und das sicher noch einige Jahre :)



    Jürgen

  • Jepp. Der neue SL ist verarbeitungs- und materialmäßig nicht gerade das gelbe vom Ei.


    Aber das ist ja heute leider meistens so bei den Neuerscheinungen selbst im Premiumbereich.

    Aber warten wir mal nächstes Jahr ab. Da werden sich alle Hersteller mächtig runderneuern müssen, wenn sie noch was verkaufen wollen.

  • Am Samstag habe ich ihm nach 18mon. das erste mal so echt Richtig rangenommen.

    Perfektionsfahrertraining in Boxberg.

    Leider sehr Porschelastig,aber das war erst Recht die Herausforderung.

    Bingo,hatte dann ne Gruppe mit GT3`s ,Turbo 9ff ,911gts usw.

    Auf dem schnellen Handlingkurs waren die klar agiler obwohl meinen Michelin Ps4s hervorragend gehalten haben,ebenso die Bremse.

    Aber ne halbe Tonne mehr kannste nicht verstecken.

    Das Bremsen auf unterschiedl. Gleitflächen(Schachbrett) hat das Blatt gewendet. Die Porsches haben ab 90km/h nur noch Piruetten gedreht. Der 8er hat selbst bei 110km/h nicht mal gezuckt. Ist halt viel konservativer abgestimmt.

    Highlight war dann das Driften mit sofortigen einzuleitenden Richtungswechsel im Drift. Was soll ich sagen. Da haben die kein Land gesehen. Der 8er ließ sich totz Allrad driften das selbst der Instruktor total weg war. Selbst wo der Belag schon angetrocknet war hats geklappt mit viel Qualm an den Reifen..

    Dadurch war mir der Tagessieg in der Porscharmada gesichert(Pokal :) ).

    Die Reifen waren dannach immer noch gut und halten noch ein wenig.


    Fazit: Der absolut richtige Kauf.


    Jürgen

  • Ich bin auch immer wieder begeistert, wie quer der m850i geht, gerade im sportmodus. Aber der hat ja hinten auch ein gut gemachtes differential, das sowas auch möglich macht.

  • Jeremy Clarkson hätte seine helle Freude daran gehabt denke ich :)

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!