Audi steigt 2026 in die Formel 1 ein

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Audi Motorsport wird ab 2026 in die Formel 1 einsteigen.

    Auch als Motorenlieferant sind sie eingetragen.


    Offiziell: Audi steigt 2026 in die Formel 1 ein
    Audi wird ab 2026 Formel-1-Motoren bauen. Ingolstädter geben in Spa Einstieg in die Formel 1 bekannt. Sauber-Deal noch nicht bestätigt.
    www.motorsport-magazin.com

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • Was soll das?

    Meines Erachtens wird da nur Geld verbrannt. Der eine Kommentar bringt es auf den Punkt, einerseits will man bei Audi ab 2026 keine Verbrenner mehr produzieren und dann steigt man zeitgleich in die Formel 1 ein :idee:

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Was soll das?

    Meines Erachtens wird da nur Geld verbrannt. Der eine Kommentar bringt es auf den Punkt, einerseits will man bei Audi ab 2026 keine Verbrenner mehr produzieren und dann steigt man zeitgleich in die Formel 1 ein :idee:

    Ich glaube, Audi (VW Konzern) will sein Image aufbessern.
    Diesel Skandal, neuster ADAC Materialqualität, grösster Absteiger, nach der C-Klasse, Oelverbrauch, Steuerkettenproblemme etc.


    Wird die Qualität unserer Autos schlechter?
    Bei manchen definitiv. Woran das liegt und welche Modelle betroffen sind.
    www.adac.de

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • Ich glaube, Audi (VW Konzern) will sein Image aufbessern.
    Diesel Skandal, neuster ADAC Materialqualität, grösster Absteiger, nach der C-Klasse, Oelverbrauch, Steuerkettenproblemme etc.


    https://www.adac.de/rund-ums-f…gsqualitaet-von-neuwagen/


    In der Formel 1 wird mittlerweile Geld verdient.

    Außerdem ist das sicherlich marketingtechnisch eine gute Exitstrategie aus dem E-Wahnsinn, welcher sicherlich scheitern könnte.

    Ob das nicht das nicht bei den Menschen im Lande das Gegenteil bewirkt? Zum einen bei denen, die Probleme mit ihren Fahrzeugen haben, zum anderen bei denen, die sich VW nicht mehr leisten können oder nur mit Kraftanstrengung. Der Schuß könnte nach hinten los gehen.

  • Ob das nicht das nicht bei den Menschen im Lande das Gegenteil bewirkt? Zum einen bei denen, die Probleme mit ihren Fahrzeugen haben, zum anderen bei denen, die sich VW nicht mehr leisten können oder nur mit Kraftanstrengung. Der Schuß könnte nach hinten los gehen.

    Sehe ich auch so, Audi hat bei mir seit diesem Zwangsupdate schwer Kredit eingebüßt.

    Bei den neueren Autos wird ja auch die Material- und Verarbeitungsqualität bemängelt und auf der anderen Seite werden dann jedes Jahr zig Millionen Euro für die Formel 1 rausgehauen, das passt nicht mehr zusammen.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Deutschland ist aber für die Hersteller kein besonders relevanter Markt mehr.

    Da schielt man eher auf USA und Asien.

    Und da zieht die Formel 1.

    Zusätzlich verdienen die Investoren/Hersteller mittlerweile Geld mit der F1, ist ein Business Case.