Energiekrise und Energiewende - Europa und Deutschland, wie geht es weiter

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wüsste nicht das Habeck Wirtschaftsminister war als wir unsere Energieinfra an die Russen verhökert haben.

    Wo ist der Zusammenhang mit Deiner Aussage?

    Du implizierst ja, dass es Habeck besser gemacht hätte - woher kommt diese Weisheit?

  • Heisa, die Stromrechnung ist da und ich guck etwas verblüfft.

    Tarif HT v. 16.9.21 bis 30.6.22 24,87ct

    " NT " 18,48ct


    " HT v. 1.7.22 bis 16.9.22 21,15ct

    " NT " 14,76ct


    N-ERGIE Nbg.


    GP

    Das Meer geht bis zum Strande und dann verläufts im Sande

  • Wer soll das mit den Heizungsüberprüfungen eigentlich durchführen 🤔


    Bei den Kontrollen bin ich mir sicher dass sich da schnell ein paar Blockwarte finden lassen die die Haus- und Wohnungseigentümer kontrollieren ob sie auch ordnungsgemäß die Heizungen eingestellt haben 😖

    Zitat

    Gas einsparen ist das Gebot der Stunde. Daher müssen Verbraucher, Industrie und der öffentliche Dienst ab dem kommenden Monat noch einmal an ihrem Energiekonsum schrauben. Ab dem 1. Oktober greift die zweite von zwei neuen Energiesparverordnungen, die Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) auf den Weg gebracht hat. Sie enthält Maßnahmen und Einschränkungen, die vor allem auch Wohnungs- und Hauseigentümer betreffen. Die erste Verordnung war bereits am 1. September in Kraft getreten.


    https://focus.de/finanzen/recht/massnahmen-strafen-dauer-habecks-heizspar-hammer-so-trifft-sie-der-zweite-teil-ab-oktober_id_150852176.html

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Hauptsache, wir machen verrückt viele Gesetze und Verordnungen, denn das können wir richtig gut.


    Was dabei in der Praxis raus kommt, das interessiert keinen.

    Grüße Peter

  • Wer soll das mit den Heizungsüberprüfungen eigentlich durchführen 🤔

    Sooo unsinnig finde ich das nun nicht

    das sollte zumindest größere und gewerbliche Vermieter dazu veranlassen ihre Installationen mal prüfen zu lassen

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Sooo unsinnig finde ich das nun nicht

    das sollte zumindest größere und gewerbliche Vermieter dazu veranlassen ihre Installationen mal prüfen zu lassen

    Ja schon klar, nur wer soll das machen, die Handwerker sind doch jetzt schon knapp, wenn die dann noch mit der Überprüfung der Heizungen beschäftigt sind warten die anderen Kunden ja noch viel länger bis einer kommt.



    Oh welche Überraschung, die Heizungsbauer stehen ganz oben auf der Liste der Berufe wo Personal dringend gebraucht wird 👍🏻


    Krasse Zahlen: So viele Handwerker fehlen in Deutschland
    Wer derzeit in Haus oder Garten ein Großprojekt plant, der hat die bittere Erfahrung bereits gemacht: In Deutschland fehlen Handwerker und
    www.mopo.de

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

    Einmal editiert, zuletzt von Otti ()

  • Heisa, die Stromrechnung ist da und ich guck etwas verblüfft.

    Warum verblüfft?

    EEG-Umlage ist doch weggefallen.


    Oh welche Überraschung, die Heizungsbauer stehen ganz oben auf der Liste der Berufe wo Personal dringend gebraucht wird 👍🏻

    Kann gar nicht sein, daß die fehlen. Diese Fachkräfte kommen doch laufend übers Mittelmeer angeschwommen. :kasper:

    OK, vielleicht schaffen wir ja den Importweltmeister. :kasper:


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Sooo unsinnig finde ich das nun nicht

    das sollte zumindest größere und gewerbliche Vermieter dazu veranlassen ihre Installationen mal prüfen zu lassen

    Ich habs schonmal geschrieben, da gehört noch viel mehr dazu. Nützt nix wenn meine Heizung super eingestellt ist und ich hab 3 undichte Fenster oder Laibungen....

    Kann gar nicht sein, daß die fehlen. Diese Fachkräfte kommen doch laufend übers Mittelmeer angeschwommen. :kasper:

    Eben. Wo sind die, Frau Merkel?

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Kann gar nicht sein, daß die fehlen. Diese Fachkräfte kommen doch laufend übers Mittelmeer angeschwommen. :kasper:

    Sind doch alles Atomphysiker…

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • Erdogan versucht sie noch nach Kräften aufzuhalten habe ich heute gelesen.

    Nein, es müssten ja schon mehr als 2 Mio. davon da sein. Haben uns auch befürworter hier im Forum immer erklärt, dass das unser Problem des Facharbeiternachwuchses löst. Entweder die sind alle Arbeitslos weil sie Raketenwissenschaftler sind, und wir völlig unerwartet gar nicht so viele in diesem Berufsfeld benötigen, oder wir wurden verarscht.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Genau so wie das Märchen von dem Arbeitslosen, der doch so gerne arbeiten möchte und eigentlich gar kein ALG I, II etc. haben möchte.

    Die treffe ich immer wieder...... müssen Bürofachkräfte sein, denn die suchen immer irgendeinen Stempel und meinen, wenn sie den haben, sind sie wieder weg.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Wer soll das mit den Heizungsüberprüfungen eigentlich durchführen 🤔


    Ich glaube ja auch, dass in Deutschland die Mehrzahl der Heizungen nicht optimal eingestellt ist. Zumindest war das bei ausnahmslos allen Heizungen so, sie ich in den letzten Jahren habe einbauen lassen. Verschiedene Betriebe, alles keine kleinen Klitschen.


    Das Problem ist, dass jetzt genau die Firmen, die diesen Mist abgeliefert haben, plötzlich die Heizungen optimal einstellen sollen, kann wohl nicht funktionieren…

  • Hauptsache, wir machen verrückt viele Gesetze und Verordnungen, denn das können wir richtig gut.


    Was dabei in der Praxis raus kommt, das interessiert keinen.

    Jein. ;)


    Auch wenn etwas unkontrollierbar ist, heißt das nicht, dass sich dann kein dran hält. Im Gegenteil, die große Mehrheit der Bevölkerung tut das. Auch ohne "Blockwarte". Und wie die Erfahrung zeigt, auch die allermeisten derer, die gerne mal plärren und posen, aber dann bei einer tatsächlichen Kontrolle im Stillgestanden salutierend dastehen und "Jawoll Herr Heizungskontrolleur. Hier alle meine Unterlagen Herr Heizungskontrolleur. Alle Prüfungen durchgeführt Herr Heizungkontrolleur." rufen. :kpatsch:


    Sehr sehr viele Dinge basieren genau darauf, dass der Staat ein "Verhaltensgerüst" vorgibt. Manches davon ist vermeintlich selbstverständlich, manches weniger und einiges sorgt auch in Fachkreisen gelegentlich für Kopfschütteln. Dem Gesetzgeber ist dabei sehr wohl bewusst, dass es einen gewissen Anteil an Menschen gibt, denen bestimmte Aspekte davon egal sind. Und auch dass er nicht alles und jeden ständig kontrollieren kann. Braucht er auch nicht und kann er ohnehin nicht leisten. Und trotzdem halten sich die meisten Menschen an daran.


    Und vielleicht hätte der eine oder andere, bevor er hier mal wieder losbrüllt einfach auch mal den Locus-Link genauer lesen sollen, er wird von irgendwelchen "Heizungskontrollen" garnicht betroffen sein. :kpatsch:

    Zitat

    Laut der Verordnung ist der hydraulische Abgleich von Gaszentralheizungssystemen bis zum 30. September 2023 in allen in Nichtwohngebäuden im Anwendungsbereich des Gebäudeenergiegesetzes ab 1000 Quadratmeter beheizter Fläche durchzuführen, ebenso wie in Wohngebäuden mit mindestens zehn Wohneinheiten. Bis zum 15. September 2024 muss er in Wohngebäuden mit mindestens sechs Wohneinheiten erfolgen.

    Das sind durchaus Anlagen, die wohl in der Regel ohnehin regelmässiger Wartung unterliegen. In einem Mehrparteienhaus hätte ich als Bewohner jedenfalls wenig Freude daran wenn Hans-Herbert da munter an der Heizung rumstellt, weil er das im BMW-Treff gelesen hat wie das geht. :rolleyes:

  • In einem Mehrparteienhaus hätte ich als Bewohner jedenfalls wenig Freude daran wenn Hans-Herbert da munter an der Heizung rumstellt, weil er das im BMW-Treff gelesen hat wie das geht. :rolleyes:

    Ähmmm, wie will er das dort machen? Indem er an seinem Heizungsthermostat dreht? Oder hältst du jeden Heinz Herbert für so schlau in den in sicher 90% der Fälle verschlossenen Heizungskeller einzubrechen um an der Heizkurve rumzudrehen? :respekt:

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Ähmmm, wie will er das dort machen? Indem er an seinem Heizungsthermostat dreht? Oder hältst du jeden Heinz Herbert für so schlau in den in sicher 90% der Fälle verschlossenen Heizungskeller einzubrechen um an der Heizkurve rumzudrehen? :respekt:


    Dann habe ich ein Haus von den 10% wo der Heizungsraum neben der Waschküche ist und gleichzeitig auch alle Stromzähler enthält. Da kann sich jeder an der Heizung zu schaffen machen.

    Viele Grüße
    Oliver