Der E-Bike Thread

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Haben 2 davon in light zum Abschleppen, funktioniert einwandfrei. Ich glaub, die nimmt man im Fussball und so für das Ansprinten?

    Ist schnell am Berg mal eingehakt und dann aber wieder weg. Oder auf Strecken auch länger eingehakt. Hab das sogar schon bei der Kleinen an einer deftigen Strecke bergab umgekehrt genutzt weil ich der da nicht getraut habe dass die das derbremst wenn die laufen lässt.

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Hab das sogar schon bei der Kleinen an einer deftigen Strecke bergab umgekehrt genutzt weil ich der da nicht getraut habe dass die das derbremst wenn die laufen lässt.

    *ROFL*

    Stefan führt äääh fährt seine Kiddies an der Leine! *Schenkelklopf*

    Hast aber hoffentlich noch nicht das bellen beigebracht, oder? :duw:

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Hast aber hoffentlich noch nicht das bellen beigebracht, oder? :duw:

    Das ist doch weiter östlich der Augsburger Grunzlaute usus, oder? :duw:

    Teil VI der Episode "Das Land muss doch irgendwie kaputtzukriegen sein... "

  • Haben 2 davon in light zum Abschleppen, funktioniert einwandfrei. Ich glaub, die nimmt man im Fussball und so für das Ansprinten?

    Ist schnell am Berg mal eingehakt und dann aber wieder weg. Oder auf Strecken auch länger eingehakt. Hab das sogar schon bei der Kleinen an einer deftigen Strecke bergab umgekehrt genutzt weil ich der da nicht getraut habe dass die das derbremst wenn die laufen lässt.


    Oh krass, das war ernst gemeint?

    Ja gut, dann könnte ich ihn halt echt "abschleppen", wobei das bei den geplanten Touren eher nicht notwendig sein dürfte (hoffe ich). :top:

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Fast - aber Du bringst da die Regionen und deren Grenzen durcheinander.


    Östlich der Schwaben kommt erst mal Oberbayern. Erst weiter im Nordosten sowie im Nordnordosten liegen die Regionen Niederbayern und Oberpfalz, zu denen die gepflegte Sprache noch nicht durchgedrungen ist.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Fast - aber Du bringst da die Regionen und deren Grenzen durcheinander.


    Östlich der Schwaben kommt erst mal Oberbayern. Erst weiter im Nordosten sowie im Nordnordosten liegen die Regionen Niederbayern und Oberpfalz, zu denen die gepflegte Sprache noch nicht durchgedrungen ist.

    Ach ob Bayern oder Österreich, ist doch alles das selbe.

    :duw:

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • Fast - aber Du bringst da die Regionen und deren Grenzen durcheinander.

    Martin bringt noch mehr durcheinander. Zwischen Wertach und Lech weder Grunzlaute noch Polka. Was zwischen Lech und einer ziemlich hohen Lärmschutzwand stattfindet, entzieht sich meiner Kenntnis. :duw:

  • Oh krass, das war ernst gemeint?

    Ja gut, dann könnte ich ihn halt echt "abschleppen", wobei das bei den geplanten Touren eher nicht notwendig sein dürfte (hoffe ich). :top:

    Aber logisch. Haben lange rum wie man sowas lösen kann ohne das halbe Rad zu zerlegen, gibt ja auch so wacklige Rohr-Nachläufer, dann was wo se hinten das Vorderrad anklemmen und lauter so Krams. Das mit dem Bungee-Rope hab ich mal wo gesehen gehabt und für das wenige Geld kann man das schon mal probieren. Ist halt dehnbar im Gegensatz zu nem schlichten Seil.

    Am Lenker vom Kind noch einen Schlaufe ran, da einhaken, selber am Gepäckträger z.B. bei sich und fertig. Weil die Nachläufer, die machst dann doch nicht so schnell auf und bei dem Rope hängst nach dem Berg wieder ab und fertig. Oder wenn´s mal pressiert, dann auch auf Strecke. Bei den Nachläufern hast zudem IMHO sehr schnell, dass se nur drauf sitzen und nix machen (müssen). Beim Rope müssen se lenken, bremsen, aufpassen.


    Für die Stadt oder sowas rein ist das natürlich nix, aber das sind jetzt eher nicht unsere Strecken die wir fahren.


    Martin bringt noch mehr durcheinander. Zwischen Wertach und Lech weder Grunzlaute noch Polka. Was zwischen Lech und einer ziemlich hohen Lärmschutzwand stattfindet, entzieht sich meiner Kenntnis. :duw:

    Zum Glück nicht zwischen Lech und Wertach. Bei der zweiten Lokation spricht man üblichen Augschburger Dialekt der uns so wohltuend von dem Gegrunze östlich, dem Gebelle südlich und westlich und dem seltsamen Singsang nördlich von Augsburg abhebt. :p

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • die Regionen Niederbayern und Oberpfalz, zu denen die gepflegte Sprache noch nicht durchgedrungen ist

    Sprach der Mann aus Franken... :hehe:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Mein Van Moof X3 ist nun endlich da.

    Bestellt am 23.08.22 kam es gestern per UPS Sperrgut an.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • Denke ich werde es riskieren und das Media Markt Bike bestellen.


    Tjaaaa..... da ich bei Media Markt zu langsam war und auch bei Lidl das Angebot verpennt hatte, war ich total glücklich darüber, bei eBay noch einen Restposten Fischer EM1724 in 29" gefunden zu haben.

    Der Händler, cartrend_mts_group (nur für Google um das Geschäftsgebaren für die Nachwelt festzuhalten) hatte noch 3 Stück im Angebot.
    Ich also am 20.03. bestellt, am 21.03. waren die beiden anderen Restposten auch weg - Glück gehabt dachte ich mir.


    Irgendwann wurde dann sogar eine Sendungsnummer angegeben aber die Ware nie abgeholt.... und heute morgen wurde der Kauf seitens des Verkäufers storniert mit der Begründung

    "Leider musste der Verkäufer den Kauf aus folgendem Grund abbrechen: Käufer hat darum gebeten, den Kauf abzubrechen."


    Ich habe natürlich nie darum gebeten, den Kauf abzubrechen.

    Aber was willst machen...eBay bietet keine Möglichkeit hier dagegen zu steuern und es ist mir meine Zeit auch nicht wert.


    Falls also jemand aktuell eine Empfehlung hat oder ein Angebot gesehen hat: ich bin ganz Ohr - Preisrange so um 1000-1200€

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Die Händler senken gerade kräftig die Preise. Sie haben sich verzockt - die Lager sind voll, die Nachfrage ist deutlich gesunken.... Irgendwann ist der Markt halt erstmal gesättigt....

  • Die Händler senken gerade kräftig die Preise. Sie haben sich verzockt - die Lager sind voll, die Nachfrage ist deutlich gesunken.... Irgendwann ist der Markt halt erstmal gesättigt....

    Ja, wer konnte das auch ahnen, dass nach 2 Rekordjahren nicht jeder sich gleich nochmal ein Bike für 3k+ neu in den Keller stellt... :hehe:

    Schadet dem einen oder anderen sicher nicht mal wieder vom Shire Horse geholt zu werden... :rolleyes:

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Der Händler, cartrend_mts_group (nur für Google um das Geschäftsgebaren für die Nachwelt festzuhalten) hatte noch 3 Stück im Angebot.


    Es gibt Neuigkeiten, aber der Reihe nach:


    Ich habe bei der MTS Group angerufen, weil ich mich über deren Vorgehen beschweren wollte (in meinen Augen haben wir über eBay einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag) und auch nachhören wollte, WARUM meine Bestellung storniert wurde - es ging ja, entgegen der gegenüber eBay* getätigten Aussage, nicht durch mich aus und ich habe auch keinerlei Erklärung oder sonstige Nachricht erhalten.


    Ich hatte eine außerordentlich nette und wirklich engagierte Mitarbeiterin an der Strippe.
    Die MTS Group ist Fischer selber, also der Hersteller des eBikes.

    Ich habe quasi über eBay im Webshop von Fischer Bike gekauft was ich bis dahin nicht wusste.


    Nach etwas Recherche und einem laaaaangen Telefonat stellte sich heraus: mein bestelltes Fahrrad wurde noch vor Übernahme des Frächters beschädigt und mangels Ersatz hat man meine Bestellung eben storniert.

    Das ist allerdings extrem unglücklich und schlecht gewählt gelaufen, denn eine Info wäre mindestens angebracht gewesen und auch eine andere Begründung als "auf Kundenwunsch hin wurde der Kauf abgebrochen".

    Ersatz war / ist deswegen nicht möglich, weil es sich beim eBay Angebot um das 2021er Modell (jedoch Neuware - Restposten eben) gehandelt hat und alle aktuellen Modelle preislich deutlich höher liegen.


    Das es in meinem Fall sehr unglücklich gelaufen ist und auch die (nicht vorhandene) Kommunikation seitens des Webshops hier eindeutig zu hinterfragen ist sieht man bei Fischer auch so und hat, nach einem Tag interner Klärung, mir nun über einen Gutschein die Möglichkeit eingeräumt, das aktuelle 1724.1 Model zum damaligen eBay Angebotspreis zu erwerben.


    Diese Möglichkeit habe ich wahrgenommen und muss hier nochmal in Punkto Reklamationsbearbeitung eine Lanze brechen.

    Sehr gut gelöst seitens der Mitarbeiterin und Fischer.


    Jetzt muss es nur noch heile hier ankommen...




    * mit eBay habe ich auch telefoniert und die Situation geschildert.
    Sie sehen es auch so, dass damit ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag eingegangen wurde, können aber den Abbruch des Kaufs nicht nachträglich rückgängig machen.

    Mein Fall ist als Anregung zur Verbesserung aufgenommen worden, da der Kunde keinerlei Möglichkeit hat, hier entsprechend zu reagieren - eine einfache Maske "ich stimme dem Abbruch zu" oder "ich stimme dem Abbruch nicht zu" hätte ausgereicht.

    Also falls das in Zukunft kommt - ich bin Schuld ;)

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

    Einmal editiert, zuletzt von Amtrack ()

  • Gestern wurde das Bike geliefert und ich habe mir gestern Abend, nachdem ich bei Mercedes war und neue Dichtungen für den GL geholt habe, noch die Zeit genommen und es montiert.

    Prinzipiell ganz easy, außer das bei meinem noch Bremsflüssigkeit für die hintere Bremse nachzufüllen war um den Druckpunkt weiter vor zu bekommen.


    Ansonsten ging soweit alles mit dem beiligenden "Notfallwerkzeug".

    SEHR positiv aufgefallen ist mir, dass ein Fahrradschloss samt Halterung sowie ein Beleuchtungsset (Batterie) mit dabei war - das war glaube ich beim 2021er Modell nicht mit aufgeführt.

    Aber hier habe ich zu wenig Ahnung im Detail was da genau im Lieferumfang ist.


    Ich habe mich dann noch zu einer ganz, ganz kurzen Testfahrt aufgemacht (800m ^^ ) weil mich der Vergleich mit meinem alten Radl interessiert hat.


    - mein altes Rad ist sogar noch schwerer als das Fischer :m:

    - das Fischer läuft trotz der breiteren Bereifung leichter als mein altes MTB


    Und das ganz ohne Motorunterstützung.

    Also ich kann das eBike quasi leichter fahren als mein altes Biobike - technischer Fortschritt fand wohl auch im Fahrradbereich statt :duw:


    Mit Motorunterstützung natürlich eine gänzlich andere Welt.

    Ich komme aber erst nach Ostern ans genauere Testen, vorher ruft Kroatien. :cool:

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Glückwunsch!

    Bin über deine Meinung zum Bafang Nabenmotor gespannt.

    Vor allem wäre interessant, wenn du einen Bekannten mit MM-Bike hättest und mal direkt vergleichen könntest.

    Ich schwöre auf den HM und würde ihm jederzeit (ausser vielleicht bei einer Alpenüberquerung) den Vorzug geben.

  • Soooooo,
    die ersten 100km sind abgespult ^^

    Meine Einschätzung ist natürlich aus absoluter Laiensicht, da es mein allererstes eBike überhaupt ist und ich dazwischen gefühlte 20 Jahre lang nicht Fahrrad gefahren bin :duw:

    Auch kann ich mangels Zeit nicht so intensiv testen, wie ich es gerne täte.

    Dafür gestern und heute 42km gefahren insgesamt :top:


    Der Heckmotor hat ausreichend Kraft, zumindest für die hiesigen Steigungen.

    Wenns mal richtig steil wird muss man aber auch auf voller Unterstützung mittreten, sonst schafft er es nicht.

    Das stört mich jetzt aber weniger, weil für mich auch die sportliche Betätigung zählt - von daher trete ich eh immer mit.


    Fahrverhalten ist ohne Tadel, leicht Hecklastig was mich aber nicht stört - an Wheelies habe ich mich noch nicht rangewagt :crazy:

    Auch das Gewicht, vergleichsweise hoch wohl, stört mich kein bisschen denn mein altes MTB war noch schwerer. Und das ganz ohne eMotorkrams und so.

    Fahrkomfort ist deutlich besser als mein altes MTB (hatte auch schon eine Federgabel), die vom Fischer ist einstellbar und ich fahre sie recht weich weil ich zu 90% geschotterte Waldwege fahre.

    Sattel, naja - mein Popo gewöhnt sich so langsam daran... aber wirklich bequem würde ich es nicht nennen :m:

    Die Optik gefällt mir noch immer ausgesprochen gut - in mattschwarz mit blauen Applikationen und den breiten Reifen sieht das Teil schon schön böse aus.


    Ich habe gestern festgestellt, dass es sogar ne App von Fischer gibt mit Fahrradnavi.

    Die kann sich auch mit meinem Fahrrad verbinden bzw. mit dem Display - ich habs allerdings heute nicht geschafft, die gefahrene Route (20km, später nochmal 7km einfach so zum Spaß) zu speichern... mich hätten die Höhenmeter interessiert die ich dabei zurücklege.


    Aber es macht schon echt Spaß.

    Das Fahren ist natürlich irgendwo auch anstrengend, zumindest wenn man in den ersten 2 Stufen unterwegs ist.

    Stufe 3 ist der goldene Mittelweg um mit hoher Geschwindigkeit Strecke zu machen.

    Um die hohe Geschwindigkeit zu halten, muss man schon ordentlich mittreten, aber Steigungen werden deutlich entschärft.

    Aber man hat quasi konstant Rückenwind was das Fahren sehr erleichtert und an den heftigen Steigungen, von denen es hier zu Hauf gibt, nehme ich dann eben Stufe 4 oder 5.

    Mit meinem alten Fahrrad hätte ich eine solche Steigung hinter mich gebracht und wäre oben erst mal fix und alle gewesen... und nein, ich bin nicht total unsportlich ;)


    Heute im Wald ein tolles Erlebnis, die ganze Zeit Vogelgezwitscher und hier Bewegung, dort Bewegung.

    Auf einmal alles still, aber wirklich total still.

    Und dann gleitet lautlaus eine große Eule über meinen Kopf hinweg und biegt in den Wald hinein ab. :cool:


    Ich habe auch ungefähr 10 andere eBiker gesehen unterwegs (es war tatsächlich niemand mehr mit einem Biobike unterwegs).

    Ich alleine habe den Altersdurchschnitt von uns elfen (nicht Elfen  :D ) um bestimmt 5 Jahre gedrückt :duw:

    Die waren allesamt im gehobenen Alter 60+.

    Aber sehr cool, dass sie noch so gut unterwegs sein können mit Hilfe der eBikes. :top:

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

    5 Mal editiert, zuletzt von Amtrack ()

  • Ich habe auch ungefähr 10 andere eBiker gesehen unterwegs (es war tatsächlich niemand mehr mit einem Biobike unterwegs).

    Ich alleine habe den Altersdurchschnitt von uns elfen (nicht Elfen  :D ) um bestimmt 5 Jahre gedrückt :duw:

    Die waren allesamt im gehobenen Alter 60+.

    Aber sehr cool, dass sie noch so gut unterwegs sein können mit Hilfe der eBikes. :top:

    Als Elfe gehst Du, glaub ich, nicht durch.


    Aber auch wenn ich es toll finde, dass ältere sich durch so etwas länger fit halten können - das Problem sind in der Altersgruppe eher die, die in der Stadt rumgurken.

    Da bietet sich mir leider doch das Bild, dass ohne E-Bike gar nix mehr ginge und mit E-Bike zwar noch eine Art Fortbewegung möglich ist, aber diese aufgrund der bereits deutlich eingeschränkten Beweglichkeit halt nur noch eine Trittfrequenz von 30 oder weniger pro Minute erreicht wird.

    Und da die Kraft auch nicht ausreicht einen höheren (und damit schwerer zu tretenden) Gang zu nutzen, wird dann mit einer Geschwindigkeit zwischen 15km/h und umfallen auf der Straße rumgegurkt, weil Radwege gabs in der Jugend ja auch keine, bzw. die sind ja nur für Mütter mit Kind.

    Gerade in engeren Straßen - und so was gibts in MUC auch zuhauf - führt das immer wieder zu den Situationen, die nicht vorkommen sollen, nämlich dass ohne ausreichenden Abstand überholt wird oder es - weils eben gar nicht geht - zu Schockbremsungen kommt weil da eben so ein Fahrrad vor einem mehr rumsteht als fährt.

    Das sind so die Situationen auf die ich gerne verzichten kann, zumal das weniger mir passiert (noch kann ich aufmerksam Auto fahren) sondern eher demjenigen vor mir bei dem ich den Radler davor gar nicht sehen kann weils so ne münchenübliche rollende Schrankwand AKA SUV ist.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.