Aufhebungsvertragsangebot durch den Arbeitgeber - was muß man beachten ?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Noch etwas.

    Ich muß mich ja dann offiziell beim zum 01.07.22 beim Jobcenter arbeitslos melden.

    Wieder alles falsch ;)


    Das Jobcenter ist für Hartz IV zuständig, die geben die wohl eher nix.

    Du musst zur Agentur für Arbeit. Wärst aber nicht der Erste, der den falschen Eingang nimmt.


    01.07.2022 ist zu spät. Meldung muss viel früher erfolgen. Glaube spätestens drei Tage nach Unterzeichnung des Aufhebungsvertrages.

    Die wollen ja so früh wie möglich anfangen dich zu vermitteln, damit du möglichst keine Sozialleistungen beziehen musst, bzw. so wenig wie möglich.


    Das mit der Krankmeldung sehe ich wie Miracoli. Du hast eine für dich wirklich sehr faire Regelung um die dich viele in kleineren Unternehmen unendlich beneiden werden.

    Unabhängig ob es deinem AG was kostet oder nicht, wäre es einfach unfair und genaugenommen Betrug.


    Es wird immer viel auf Politiker und dgl. geschimpft aber die Schimpfenden selbst sind, sobald sich eine Gelegenheit dafür bietet, viel schlimmer (nicht auf dich bezogen, sondern allgemein)

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Noch etwas.

    Ich muß mich ja dann offiziell beim zum 01.07.22 beim Jobcenter arbeitslos melden.

    Beim Arbeitsamt mußt Du eigentlich vorstellig werden, sobald der Aufhebungsvertrag unterschrieben ist.

    Und wenn Du Dich zum 28.06. krank meldest, endet das Arbeitsverhältnis ja trotzdem am am 30. Juni, das Arbeitsamt läßt Dich dann halt während der Dauer der Krankmeldung in Ruhe - inwiefern das Auswirkungen auf Krankengeld hat verstehe ich das nicht...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Spielchen mit AU würde ich lassen. Der Aufhebungsvertrag ist ja trotzdem gültig. Allerdings kannst dich ned alos melden da AUbund nicht verfügbar.

    Ich würde mich asap arbeitssuchend respektive wenn keine 3 Monate mehr bis zur tatsächlichen Arbeitslosigkeit auch alos melden. Und ich würde mich auch in der Leistungsabteilung beraten lassen welche Auswirkungen etc.pp die Zahlung der Abfindung hat.

    Ärztliches Attest das belegt dass die Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weitergeführt werden kann und der Doc aus ärztlicher Sicht zur Aufgabe Rat ist immer hilfreich!

  • Habe das mit dem Jobcenter verworfen und wollte mich gerade bei der Agentur für Arbeit melden.

    Telefonisch bricht das Gespräch nach vier Minuten einfach ab obwohl "der nächste freie MA / Mitarbeiterin bereits zugeordnet" ist.

    Zweimal passiert. Tolle Wurst.


    Habe nun einen Onlinetermin gebucht - zum 17.05.22 um 14.30h - besser als nichts.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Online schon probiert?

    Soeben erfolgt - Danke !


    Der Termin beim Steuerberater gestern hat ergeben das ich in etwa 20% Einkommensteuer latzen muss.

    Bin auf den kommenden LSJA 2021 sehr gespannt.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • So - Unterschrift ist geleistet.

    Mein offiziell letzter Tag in dem Buckeltempel ist der 20.05.2022 - verkürzt durch Resturlaubansprüche aus 2021 und anteilig 2022.


    Komisches Gefühl - sehr schwer zu beschreiben ...

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Zumindest gut bezahlte Buckeltage. ;)

    So schlimm wird es nicht gewesen sein, sonst hättest Du schon lange gewechselt. :)


    Ein komisches Gefühl muss das sein - ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, meinen Laden aufzugeben, auch wenn es mir manchmal echt reicht.

    Grüße Peter

  • Puh, das ging jetzt aber ganz schön flott - von Donnerstag bis heute und dann noch knapp 3 Wochen überhaupt.

    Kann mir gut vorstellen, dass das ein komisches Gefühl ist, normalerweise hat man ja wesentlich länger um sich darauf vorzubereiten.


    Was willst Du denn bis zum Renteneintritt machen? Von der Abfindung leben oder Dich vom Arbeitsamt ein bißchen gängeln lassen?

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Ach, beim Arbeitsamt kann man doch auch Spaß haben.


    Wir hatten ja auch schon solche Abfindungsprogramme in der Firma und wenn man dann von den ehemaligen Kollegen hört, was die dort erlebt haben, dann weiß man, die ganzen Storys und Witze sind wirklich keine sondern einfach Tatsachenberichte.


    Es is wirklich noch keine Ewigkeiten her, da war es Fakt, dass die gestandenen Ingenieuren Office Schulungen angeboten haben oder beim lesen der Fähigkeiten beim Punkt X-Jahre Planung mit CAD Programm AutoCAD nachgefragt haben "sie waren doch bei XYZ und nicht bei BMW?"

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Was willst Du denn bis zum Renteneintritt machen? Von der Abfindung leben oder Dich vom Arbeitsamt ein bißchen gängeln lassen?

    Wie gesagt, nur herum sitzen ist nicht so meins.

    Daher kann es nicht schaden z.B. einen Halbtagsjob anzunehmen mit dem man noch etwas für die Rentenlage machen kann.


    Ich werde mal Stepstone etc. ausprobieren - ich habe ja nun schlagartig viel Zeit und keinen Druck. ;)

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Eine reduzierte Arbeitszeit - falls möglich - stelle ich mir als guten Übergang ins Rentnerdasein vor: nicht mehr soviel Stress, aber doch eine klare Struktur und was sinnvolles zu tun.


    Finanzen muss man abwägen wie es aussieht.

    Grüße Peter

  • Zitat

    hat ergeben das ich in etwa 20% Einkommensteuer latzen muss.

    Das würde ich mal nachrechnen, gibt im Netz entsprechende Rechner.

    War vor 16 Jahren in gleicher Situation, waren letztendlich bei mir

    41% EkSt.

    Gehe davon aus, das es schon im sechsstelligen Bereich liegt.


    GP


    NS: ggf. auch Gedanken machen, über eine Sondereinzahlung Rente, soweit steuerlich relevant. Müsste man rechnen.

    Das Meer geht bis zum Strande und dann verläufts im Sande

  • Das würde ich mal nachrechnen, gibt im Netz entsprechende Rechner.

    War vor 16 Jahren in gleicher Situation, waren letztendlich bei mir 41% EkSt.

    Ich habe in den letzten 20 Jahren auch schon zwei Aufhebungsverträge mit Abfindungen gehabt, die steuerlichen Abzüge waren da m. M. auch

    deutlich höher als 20%. Beim letzten AHV 2013 kam zu den Abzügen bei der Auszahlung der Abfindung dann im Rahmen der EK-Steuererklärung noch

    eine Nachforderung des FA i.H. einer Summe im 4-stelligen Bereich...

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Ich werde mal Stepstone etc. ausprobieren - ich habe ja nun schlagartig viel Zeit und keinen Druck. ;)


    Du wärst der erste Ruheständler, der Zeit hätte ;) Kann den Gedanken aber gut nachvollziehen, so gar nichts zu machen oder besser gesagt, nur eigenes zu machen und quasi im eigenen Saft zu kochen, wäre meins auch nicht.


    Vielleicht kommen ja auch ehrenamtliche Tätigkeiten in Frage, wobei die Dir für die Rente natürlich nichts nutzen.


    Eine reduzierte Arbeitszeit - falls möglich - stelle ich mir als guten Übergang ins Rentnerdasein vor: nicht mehr soviel Stress, aber doch eine klare Struktur und was sinnvolles zu tun.


    Kann ich nur empfehlen, bin jetzt bei 50% und das war ganz klar eine meiner besseren Ideen. Wie geschrieben, ganz aufhören wäre zur Zeit auch nichts, aber so ist das schon gut. Viel weniger wäre dann aber auch nicht machbar, zumindest nicht ohne auf interessante Aufgaben in den Projekten zu verzichten. Die Kunden gucken jetzt schon komisch ;)

  • Hatte 1x auch schon mit AHV zu tun. Die 1/5 Regelung alleinebringt nicht unbedingt soo viel Steuerersparnis wie man meinen würde, je nach individuellem Fall.


    Es lohnt sich aber Gedanken zu machen über steuerliche Gestaltung und zwar rechtzeitig.


    Wenn du später Rente, Teilzeitjob und somit weniger Einkommen und Steuersatz hast, kann es sich lohnen Einkünfte so weit möglich nach hinten zu schieben.


    Google mal nach Abfindung steuerlich optimieren und so. Da kommen Sachen wie die bereits genannte zusätzliche Einzahlung in die Rente oder gar Investition in eine PV-Anlage (da kann man vorab einen Investitionsabzugsbetrag von 40% der Investitionssumme ansetzen). Mit solchen Sachen kann man den Hebel de 1/5-Regelung sehr vorteilhaft nutzen.

  • Guten Morgen.


    Ich danke Euch für die Anmerkungen zur Steuer aber ich begebe mich da völlig in die Hände auf Abfindungen und deren steuerliche Notwendigkeit spezialisierten Steuerberaters. Das wird schon passen denke ich.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Man glaubt es fast nicht.


    Mich hat soeben eine Mitarbeiterin der Arbeitsagentur OL angerufen - der fünf Minuten Termin am 17.05. wäre nicht nötig wenn ich einen aktuellen Personalausweis mit Onlinefunktion und PIN hätte - so ein Zufall das ich den seit Februar habe und das somit nutzen kann.

    Es geht wohl nur um den Abgleich Anspruchsteller online und persönlich zwecks Überprüfung der Angaben.


    Sie hat sich Hintergrundinformationen von mir geholt und auch ein wenig beraten.


    Es macht wohl einen Unterschied ob man Halb - oder Vollzeitbeschäftigung anstrebt.

    Ich habe mich daher nun zunächst als VZ Suchender eintragen lassen.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...