Die Inflation - Jetzt geht die Post ab

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Mal wieder bemerkenswert, Großmarktpreise vs. LEH:

    Metro: Simmentaler Rindfleisch, Herkunft Österreich, Entrecote oder Roastbeef ~20,80€ brutto

    Edeka LEH: Simmentaler Rindfleisch, Herkunft Österreich, Entrecote 34,90€


    Und dann noch im Edeka Großhandel das kg Steakhüfte Argentinien für ~11,50€ brutto

    Das liegt an der Bedientheke vom normalen Edeka mittlerweile bei mindestens 22,99€ in der Auslage.


    Wo andere Dinge im Großmarkt nicht unbedingt billiger sind, wer dort bissl auf Angebote achtet kann durchaus noch normalpreisige Schnapper machen.


    Von falschem Rinderfilet für nicht ganz 9€ brutto (Metro) kann man super Braten machen....

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • falsches Filet niedergaren kommt wirklich gut :)

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Eignet sich aber auch gut für Sauerbraten und als Spickbraten.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Eignet sich aber auch gut für Sauerbraten und als Spickbraten.

    Mach doch mal nen Thread auf. Fleischeslust - inspiriert bei Otti :cool: Meat & Greet oder so ^^


    Welches Stück kann für was verwendet werden. Das geht glaub vielen ab.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Mach doch mal nen Thread auf. Fleischeslust - inspiriert bei Otti :cool: Meat & Greet oder so ^^


    Welches Stück kann für was verwendet werden. Das geht glaub vielen ab.

    So einen Thread in der Art gibt es doch schon Martin 😊


    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • So einen Thread in der Art gibt es doch schon Martin 😊


    Nicht mehr dran gedacht, sorry. Da gehts aber um bissl was anderes, und das hier angesprochene ist auch nicht drin.

    Hau rein :)^^ Ich zumindest wäre dankbar wenn das der Fachmann mal einfach darlegt, so wie du weiter oben.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Einer unserer bevorzugten Lieblings-Lustigmacher im mittleren Preissegment:


    Wildbeerengeist aus Bayern | Penninger Privat Edelbrände | Penninger Onlineshop
    Wildbeerengeist aus Bayern - Die vollen Aromen der unterschiedlichen Beeren verleihen diesem Geist der Penninger Edelbrand-Reihe Privat seinen einzig…
    shop.penninger.de


    Hat vor 3-4 Wochen noch 18,90 € gekostet, also jetzt ca. 30% plus...

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Mach doch mal nen Thread auf. Fleischeslust - inspiriert bei Otti :cool: Meat & Greet oder so ^^


    Welches Stück kann für was verwendet werden. Das geht glaub vielen ab.

    Tolle Idee: da outen sich dann alle Männer, die keinen Sex mehr haben wollen/dürfen ^^


    ... zumindest wenn es nach PETA geht


    VG

    Klaus

  • Ob das noch Inflation genannt werden kann, weiß ich nicht. Würde es eher Sauerei nennen.


    Im Dezember 2019 hatte ich neue Heizkörper-Thermostate gekauft.


    Die Digitalen waren damals sogar billiger als die Standardteile. Stück unter 10 €.

    Heute drei Stück 199 € (es sind wirklich exakt die gleichen Thermostate).


    Eqiva Bluetooth Smart Elektronik-Heizkörperthermostat, 3er-Set, mit App-Steuerung
    Eqiva Bluetooth Smart Elektronik-Heizkörperthermostat, 3er-Set, mit App-Steuerung
    amzn.eu


    Würde mal sagen: Haben ist besser als brauchen trifft es hier wirklich.


    Hoffentlich geht mir keiner kaputt… :m:

  • Ich hab wohl bei einigen Dingen noch rechtzeitig zugeschlagen. Die Fritz Thermostate von 59,90 im Juni auf aktuell "derzeit nicht verfügbar", letzte Woche noch ~100€ gesehen. Die Fritz Funksteckdosen ebenso, letzte Woche noch verfügbar für 100€ rum, aber für die Spielerei bei mir für die ich die nur gewollt hätte war mir das nicht wert. 960kg Presslinge, von 470 auf 790€ in drei Monaten, trotzdem durchweg nach wenigen Minuten ausverkauft, Ganz klar, take it or leave it. Beim Brennholz ist dagegen mal so, mal so. Preise gleich geblieben, moderat angepasst oder manche abartig aufgeschlagen.

    Die Fritz Rolladensteuerungen sind dagegen erstaunlicherweise preisstabil bislang. So ein richtiges Muster kann ich nicht immer erkennen. Ok, die drei Sachen oben sind gerade Energieskrams, da ist ein Hype drauf. Dagegen sind manche Sachen beim täglichen Einkauf günstiger oder teils als Angebote wo Dich fragst, wie das eigentlich überhaupt geht. Andere Produkte dagegen haben zwischen moderat angemessen und unverschämt dagegen angezogen, oftmals auch nicht immer so wirklich nachvollziehbar. Ich denke, da wird auch einiges mitgenommen was man eh schon längst mitnehmen wollte plus einen kleinen bis mittleren Zuschlag oben drauf.


    Hoffentlich geht mir keiner kaputt… :m:

    Hast ja hoffentlich die "analogen" nicht weggeworfen ;)

    Signatur

    Einmal editiert, zuletzt von Stefan ()

  • Die Fritz Rolladensteuerungen sind dagegen erstaunlicherweise preisstabil bislang. So ein richtiges Muster kann ich nicht immer erkennen.

    Meist Lagerware die noch zum alten Preis gekauft wurde.

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Meist Lagerware die noch zum alten Preis gekauft wurde.

    Wär durchaus möglich, ich vermute eher aber, das ist schon wieder soo speziell und dann doch nicht unbedingt was für einen jeden. HK-Thermostate tauschen die Leute dann doch eher weil direkt wirkend. Oder die Funkdosen für bestimmte Steuerungen.

    Signatur

  • Wär durchaus möglich, ich vermute eher aber

    Deswegen liegen die Länger im Lager. Die kommen genauso sortenrein auf Paletten nach Europa wie die HK-Thermostate

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Wär durchaus möglich, ich vermute eher aber, das ist schon wieder soo speziell und dann doch nicht unbedingt was für einen jeden. HK-Thermostate tauschen die Leute dann doch eher weil direkt wirkend. Oder die Funkdosen für bestimmte Steuerungen.

    Ich glaube die Mengen sind einfach gering. Damit führt nur etwas mehr Nachfrage schon zu Problemen. Zudem muss man aktuell auch beachten, dass immer wieder irgend ein Chip fehlen kann. Die einfachen Relaiskontakte gehen noch, sobald es in Dimmen mit etwas Leistung geht wird es schon schwer.


    Aber das ist auch insgesamt verwunderlich das es überhaupt eine spürbar angestiegene Nachfrage gibt. In den Umfragen ist seit Jahren Klima- und Energiepolitik zu grob 3/4 für die Befragten "sehr wichtig". Das ist auch in den Wahlen seit Jahrzehnten ein dominierendes Thema. Mir ist klar, dass das nichts neues ist, den gleichen Leuten hat man grünen Strom gut verkauft. Aber es ist einfach deprimierend, dass es Leute gibt die ernsthaft erst jetzt darüber nachdenken wie sie Gas sparen können, vorher aber in nicht unerheblicher Zahl nach Klimapolitik schreien. Was ging in deren Hirn vor wenn es ums Heizen ging? War da nur der böse Vermieter an den Heizkosten schuld? Oder war das die E Auto Fraktion bei der Klima nur eine Ausrede ist für Ausgaben mit dem Ziel besser als der Nachbar zu sein?

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Was ging in deren Hirn vor wenn es ums Heizen ging?

    Ja, nix, wie üblich.


    Da kann man nur Jörg beglückwünschen, wenn man seine Postings aufmerksam liest kann man schlußfolgern dass er das lebt was er sagt.

    mit dem Ziel besser als der Nachbar zu sein?

    Das ist imho ein typisch deutsches Problem. Sieht man immer wieder. Macht auch vor der Politik nicht halt.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party: