BMW iX probegefahren

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hi,


    nachdem mein G11 wegen eines Parkremplers (jemand ist direkt vor der Waschanlage rückwärts in meine Stoßstange gefahren) in der Werkstatt steht, konnte ich für einen Tag einen iX40 probefahren.


    Mein Fazit:

    Ziemlich spacig - und ein paar Tasten mehr hätten dem ganzen nicht geschadet.


    Was mir gefallen hat:

    Fahrwerk - war (auch ohne Luftfederung - k. a. wieso man sowas nicht in einen Vorführer packt) sehr komfortabel und angenehm zu fahren.

    Platz - der Platz auf der Rücksitzbank ist sehr großzügig, was v. a. dem fehlenden Mitteltunnel geschuldet ist (und der Tatsache, dass die vordere Mittelkonsole nicht weit nach hinten ragt).

    Sparsam - hat ~5 kWh weniger als der vergleichbare e-tron 50 gebraucht.



    Was mir nicht gefallen hat:

    Das Lenkrad war nicht besonders sensibel und ein paar Mal der Meinung, ich hätte die Hand nicht am Lenkrad - solange bis sich die Assistenzsysteme ausgeschaltet haben (in meinem G11 funktioniert das einwandfrei).

    Sitze - obwohl die Sitze (v. a. von hinten) extrem sportlich aussehen, haben sie auf der Sitzfläche eigentlich keinen Seitenhalt (es waren bereits die Multifunktionssitze verbaut).

    Manche Funkionen (z. B. Massage) waren nur mit 3 oder 4 Tastendrücken änderbar - sehr nervig, weil ich die Massage eigentlich die ganze Zeit anhabe (zusätzlich läuft die Massage a) nur 20 Minuten und b) nur für den Rücken).


    Wäre für mich durchaus eine Alternative zum e-tron allerdings mit etwas mehr "Einarbeitungzeit" als dieser.

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • ...

    Was mir gefallen hat:

    Fahrwerk - war (auch ohne Luftfederung - k. a. wieso man sowas nicht in einen Vorführer packt) sehr komfortabel und angenehm zu fahren. ...

    Das Luftfahrwerk ist für den iX xdrive 40 erst seit kurzer Zeit bestellbar, das gab es letztes Jahr noch nicht als Option.


    Finde sowieso, daß der iX xdrive 40 mit 2 verschiedenen Batterien angeboten werden sollte, der iX xdrive 50 entfallen könnte und die Leistungshungrigen halt beim iX M60 zuschlagen müssen. :drive:

  • Das Luftfahrwerk ist für den iX xdrive 40 erst seit kurzer Zeit bestellbar, das gab es letztes Jahr noch nicht als Option.


    Finde sowieso, daß der iX xdrive 40 mit 2 verschiedenen Batterien angeboten werden sollte, der iX xdrive 50 entfallen könnte und die Leistungshungrigen halt beim iX M60 zuschlagen müssen. :drive:

    Stimmt, das ist mir am Anfang auch aufgefallen - wobei ich nicht geguckt habe, wann der zugelassen war.


    Der iX50 hat ja die Batterie vom M60 (oder umgkehrt), ich vermute, dass sich das Ganze ohne großen Aufwand so besser vermarkten läßt (100k€ zu 130k€ ist ja auch in der Preisklasse ein nennenswerter Unterschied), wenn jemand ohne (noch) mehr Leistung einfach mehr Reichweite will/braucht.

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!