Gastronomie, deine Zukunft...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich habe jetzt wenig Mitleid mit ihm. Es ist ja kein Schicksal Millionen Steuern zu hinterziehen. Dazu muss man im Übrigen Millionen verdient haben um Millionen zu hinterziehen. Ich muss meine Steuern auch bezahlen. Wenn man die Presse zwischen den Zeilen liest, war es wahrscheinlich noch deutlich mehr was er hinterzogen hat.

  • Es ist ja kein Schicksal Millionen Steuern zu hinterziehen. Dazu muss man im Übrigen Millionen verdient haben um Millionen zu hinterziehen.

    So ist es. Viele Millionen mehr. Das passiert auch nicht ausversehen.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Anscheinend hat er doch Revision eingelegt. Muss man nicht so wirklich verstehen. Eine Revision prüft nur Rechts- und Verfahrensfehler und nicht die Sache ansich. Wenn der Grund tatsächlich "um die schriftliche Urteilsbegründung nachvollziehen zu können" ist, dann wird er auch noch ordentlich abgezogen von seinen Anwälten. Für nen Einzeiler per Fax... :rolleyes:

  • Wenn der Grund tatsächlich "um die schriftliche Urteilsbegründung nachvollziehen zu können" ist, dann wird er auch noch ordentlich abgezogen von seinen Anwälten. Für nen Einzeiler per Fax... :rolleyes:

    Unterhalten sich zwei Anwälte über ihre Klienten:

    „Ich habe eine fette Gans und rupfe sie solang ich kanns“.


    Antwortet der andere Anwalt:

    „Und ich habe ein fettes Huhn und werde das gleiche tun“.


    ^^

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.