X3 G01: Erweiterte Sportanzeigen: Fehlen Sensoren?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hi,


    habe ja jetzt seid 10 Tagen einen G01 X3.


    Ich habe mir mit BimmerCode schon meine Programmierungen gemacht, und u.a. auch die Sportanzeigen erweitert:


    sportanzeigengvrH.jpg


    Jetzt bewegt sich aber weder die


    • Druckanzeige
    • Beschleunigungskräfte

    Welche Sensoren würde man dafür dann noch brauchen? Oder kann man die auch irgendwie freischalten?


    Ciao Mike

  • Welchen Motor hast du denn?

    20d iirc


    Wobei mich wundert, dass das nicht von Haus auf angezeigt wird - das hatte sogar mein Leih-520d von letzter Woche (ich hab's mir dann auch bestimmt 2 - 5 Sekunden angeguckt ;) )... :sz:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Ne, nur PS/kw und Newtons. Die Anzeige hab ich seltenst an (2 - 5 Sekunden :hehe: ), gelegentlich mal interessant um zu sehen wie viel bzw. eher wie wenig Leistung eigentlich üblicherweise anliegt. Sonst dreht sich da das das Navi mit, die meisten halbwegs interessanten Daten kommen ja aus dem KI.


    Kann das sein, dass die G-Werte nur im Sport-Modus angezeigt werden? Hab die glaub einmal im G30 ins KI rein, aber das ist eigentlich auch beknackt. Wenn Zeit hast das Ding zu betrachten, dann zeigt das ja kaum was an. Und wenn es mal richtig was anzeigen würde, dann ist man beschäftigt mit dem Fahrzeug. :hehe: Mal rumspielen am WE mit dem Ding wo das ist, ich meine evtl. das hängt auch vom Fahrmodus ab.

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Grad mal nochmal am Display und überall rumgesucht inkl. Anleitung. Der G01 kann bei den Sportanzeigen serienmässig wohl nur kw und Nm plus das X-Dings für die Längs- und Querneigung mit Kompass. Falls man sich mal auf dem Kita-Parkplatz verfährt. :hehe:


    Und so ne Effizizenz-Anzeige AKA Fahrstil-Analyse hat er. :sz:


    Für den Ladedruck wird´s eher keine Sensoren brauchen, die Daten sind ja vorhanden. Auf für das G-Meter glaub ich kaum, das wird der irgendwo abgreifen, die Karre braucht das ja ohnehin vermutlich als Unfallsensor. Schätze eher, da kommt Bimmercode vielleicht nicht (mehr?) ran?

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

  • Hi,


    habe dem Support von BimmerCode angeschrieben, hier die Antwort:


    in diesem Fall werden die notwendigen Werte nicht an die Headunit übermittelt und es gibt dafür leider keine Lösung.“


    Denke, wie Stefan schreibt bekommt BimmerCode die Daten nicht, weil vorhanden sollten sie ja sein.


    Ciao Mike



  • Nein, Das ist schron richtig, die Daten sind vorhanden, werden aber nicht weitergeleitet, dann kann die HU die nicht auswerten.

    Ist wie bei meinem frei geschalten Motor Sound Menü. Ich habe dort zwei Werte die es in anderen Ländern beim m850i nachcodiert. Das Menü und die Werte kann ich überall codieren, es tut dann aber nichts.

    Klar kann bimmercode nicht alles, aber die Steuergeräte auf die es zugreifen kann, kann es wie esys im Experten Modus bearbeiten was die Codierung betrifft.

  • Ist das eigentlich spurenlos? Weil wird man bei Leasingfahrzeugen vermutlich eher nicht so gerne sehen wenn was wäre? Frage für einen Freund.

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!