mal ne dumme Frage (warscheinlich)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo alle miteinander,

    ich hätte da mal ne Frage, die den meisten warscheinlich dämlich vorkommt, aber ich habe halt keine Ahnung von den Bmw Modellen, deshalb frage ich jetzt mal hier.

    Und zwar habe ich bei meiner Oma dieses Spielzeugauto gefunden, dass anscheinend eine Rennversion eines Bmws darstellt. Nun meine Frage:


    Weiß irgendjemand um welches Modell es sich handelt? Und gab es diese Version in echt oder wurde die vom Spielzeughersteller erfunden?


    ps: keiner aus meiner Familie weiß was darüber, das Spielzeug dürfte ca aus der Zeit 1980 stammen, da meine Mutter zu der Zeit ein Kleinkind war.

    Und sorry, falls das irgendwie die falsche Kategorie sein sollte, das Fahrzeug sah mir halt nach Rennsport aus ;)


    Lg John :)


  • Letztendlich ist es eine Mischung aus existierendem Fahrzeug und Fantasie des Herstellers.


    Das Auto gehört zur Baureihe E9 - das waren die "großen" BMW Coupes in den 70ern. Klick mich

    Bezeichnung war der Hubraum danach C für Coupe, S bei der ganzen Serie und ein i bei den Einspritzern, also z.B. 3.0 CSi

    Die dazugehörige Limo gab es auch z.B. 3.0Si.


    Für Rennen gab es die Leichtversion die statt dem i ein L hatte.

    Hier gab es dann natürlich X Karosserievarianten je nachdem in welcher Rennserie das Fahrzeug eingesetzt wurde.


    Das Modell is typisch für diese Zeit. Viel Spoiler und breit, damit es ansprechend für die Kiddies war und dazu irgendwelche Fantasiekombinationen der Herstellerlogos/Farben (das hellblau, dunkelblau, rot in dem Kreis auf dem Dach waren damals schon die BMW Motorsportfarben).


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.