Mangelware - Das ist "aus", nicht lieferbar, usw....

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Ich hab kürzlich versucht, einen Lichtwecker von Philipps zu erstehen. Völlig vergeblich.


    Die Lieferketten-Problematik haut voll rein. Naja, gut fürs Geschäft. :cool:

  • Das mit der Unterhaltungselektronik geht aber schon seit über einem Jahr so.

    Ich hatte letztes Jahr um diese Zeit die freie Zeit genutzt um meine Komponenten auf Stand zu bringen. Das wichtigste war ein neuer Receiver. Aber weder den bevorzugten Denon noch den gleich ausgestatteten Yamaha gab es zu normalen Preisen zu kaufen. Ich hatte dann Glück und über Amazon Warehouse einen Rückläufer Denon zu ergattern, der war aber immer noch leicht über UVP. Denon Home Lautsprecher waren auch überall aus, bin dann erstmal bei Sonos geblieben.

  • Das mit der Unterhaltungselektronik geht aber schon seit über einem Jahr so.

    Jo.... Seit kurz nach Corona.


    Heute das neue "Erlebnis":

    Ich will/brauche ein Tablet (wofür -> Anderes Thema). Möglichst einfach. Nix high sofisticated.

    Also dachte ich... gehste mal nach Dorfen zum örtlichen Elektronik-Tandler, der eigentlich immer ganz gut ausgestattet ist.


    Meine Wünsche vorgetragen: Tablet, möglichst einfach, muss nur WLAN und Bluetooth können und eine einigermaßen Brillenkompatible Auflösung haben. No Huawei, No Apple.


    Tja.... sagt der Verkäufer... das wird eng.

    Huawei ist eh ausverkauft. Weihnachtsgeschäft. Wann da was nachkommt wissen wir zur Zeit nicht. (*)

    Apple hätten wir noch einige auf Lager. Allerdings alle in der obersten Preisliga... so ab 800€ aufwärts.

    Wenn ich mich richig erinnere könnten noch 1 oder 2 Samsungs irgendwo am Lager sein in ungewöhnlichen Farben.. soll ich mal nachschauen?


    Nu habe ich irgendein Samsung Vorjahresmodell (?) in goldfarbe mal bestellt, das morgen oder übermorgen eintrudeln soll.


    :kpatsch:  :kpatsch:  :kpatsch:


    (*) Woran man mal wieder sehen kann, dass es dem Durchschnittsbürger Schei$$egal ist, woher das Zeug kommt. Hauptsache billig.

  • Ich versuch seit bald einem Jahr einen 27" 4K Monitor zu kaufen... Entweder nicht lieferbar oder falls lieferbar ca. 15% über dem üblichen Preis. Nunja, dann warte ich eben noch zu. Wenn alles klappt, kommt immerhin mein MacBook Pro 14" ende Januar (bestellt vor 2 oder 3 Wochen)...

    Bei Monitoren ist es wirklich krass - habe Anfang September zwei 27" Dell S2721HN gekauft (allerdings keine 4K), die kosten nun kanpp 80,- € mehr pro Stück :rolleyes:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."

  • Sorry Jungs, aber über so was kann ich nur grinsen.

    Über kurz oder lang bekommt man was - vielleicht nicht das Modell das man sich in den Kopf gesetzt hat - aber es gibt was.


    Ich krieg jede Woche das nächste Pamphlet mit aktualisierten Lieferzeiten für PCS7 Komponenten. Da ist die Lieferzeit für die ganze Peripherie von 3 Arbeitstagen (wobei es bei Eillieferung auch mal nur 1 sein konnte) auf bis zu 200 gestiegen!!!

    Und da gibts weder ne Alternative noch wird das so schnell wieder runter gehen weil der Auftragsberg aufgrund mangelnder Chips kann nicht mal eben durch stark erhöhte Produktion abgebaut werden.

    Das Zeug ist ja hochspezialisiert und muss getestet werden damit es danach 20 Jahre unter Industriebedingungen durchhält.


    Georg

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Sorry Jungs, aber über so was kann ich nur grinsen.

    Über kurz oder lang bekommt man was - vielleicht nicht das Modell das man sich in den Kopf gesetzt hat - aber es gibt was.

    Naja.. "etwas" gibt´s schon...

    Das gab´s ja auch schon in der DDR. Wenn man Messer brauchte, ... die gab´s zwar nicht, dafür gab´s jede Menge Esslöffel .... ;)

  • Sorry Jungs, aber über so was kann ich nur grinsen.

    Über kurz oder lang bekommt man was - vielleicht nicht das Modell das man sich in den Kopf gesetzt hat - aber es gibt was.

    Wir haben im Februar HP EliteBooks x360 bestellt. Üblicherweise warten wir auf solche Geräte ca. 3 Wochen (sind Configure To Order Geräte). Aktuell sind wir froh, wenn wir sie im Februar 2022 in den Händen halten und an unsere User abgeben können. Fun fact: Das Modell, welches wir im Februar bestellt haben, gibt es in der Zwischenzeit eigentlich nicht mehr. Ist doch auch cool, wenn man vermeintlich aktuelle Geräte bestellt und diese dann bei Erhalt schon seit über 6 Monaten veraltet sind. Bestellung stornieren und neu platzieren ist aber auch keine Option - dann haben wir auch 2023 wohl für unsere User keine Arbeitsgeräte :sz:

  • Hier auch, im September ein Dell Laptop mit mit 27" Monitor und docking bestellt, bis heute nur Vertroestungen.


    Ausserdem versuche ich gerade ueber den Einkauf einen Pickup zu kaufen. Auf die Ausschreibung gar keine Antwort, was ich auch nicht erwartet habe, Auf Nachfrage: Man kann sich gegen Gebuehr auf eine Warteliste eintragen lassen und dann kommt so im Mai vielleicht ein Auto, Farbe und Ausstattung noch nicht bekannt. Klasse, und ich brauch die Karre dringend. Heisst wohl dann fuer 5 Monate mieten.

  • Kollege versucht nen Boxster 4.0 GTS zu kaufen. Rabatt 0 %, Liefertermin 01/2023.

    Es war allerdings auch schon vor Corona üblich, dass man auf Autos mit solchen Lieferzeiten keinen oder nur minimalen Rabatt bekam.

    Auf meinen 599 gab´s auch keinen. Lieferzeit damals 21 Monate.

    G-Klasse gibt´s für "normale" Kunden seit Jahren keinen oder nur marginalen Rabatt. Lieferzeit auch über ein Jahr.

  • Die G-klasse war zB. Ende 2017 in fast allen normalen (G500, G350d) Ausführungen und Farben (innen meistens schwarz oder beige Designo) sofort verfügbar für teilweise absurd niedrige Raten und plus 3 Option.

    Bei Porsche schwankt es, beim GTS 4.0 gab es aber bis Mitte des Jahres immer so 5% Rabatt, letztes Jahr sogar zweistellig. Selbst beim spyder gab es mal zweistellige Werte. Also so üblich ist was da grad passiert ist das selbst bei Porsche nicht.

  • Die G-klasse war zB. Ende 2017 in fast allen normalen (G500, G350d) Ausführungen und Farben (innen meistens schwarz oder beige Designo) sofort verfügbar für teilweise absurd niedrige Raten und plus 3 Option.

    Das dürfte aber noch das alte Modell gewesen sein.

  • Mal wieder etwas in kleineren Dimensionen - heute kam ein Brief von der Hausbank, in dem meiner Gattin mitgeteilt wurde dass ihre nun ablaufende Kreditkarte derzeit nicht durch eine neue Karte ersetzt werden kann, da aufgrund der Liefer-Knappheit in der Halbleiterbranche die Produktion von Kartenrohlingen stockt. Neue Karte wahrscheinlich erst im Laufe des Februars...

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."

  • Vor ein paar Tagen beim örtlichen Fliesentandler eine Katusche Silikon gekauft, 8,20€ .... hm...

    Dann ein bisschen geplaudert, weil wir uns schon lange kennen.

    Seine EK-Preise für Silikon haben sich im letzten jahr um schlappe 100% erhöht.

    Im Februar wird´s wird um 25% teurer.


    Wenn bloss eine Katusche braucht ist das ja wurscht. Aber für Handwerker, die das Zeug dauernd brauchen .....


    Liegt aber (zumindest angeblich) nicht am Silikon selber, sondern an den Katuschen selber. Selbige kommen (ebenfalls angeblich) aus China und sind zur Zeit absolute Mangelware.


    Wenn man alles, was wir so in den letzten Seiten zusammengetragen haben, zusammenfasst, könnte man glauben, dass China den Wirtschaftskrieg gegen Europa schon lange eröffnet hat und wir bislang nur zu blöd sind das zu schnallen.

  • Mal wieder etwas in kleineren Dimensionen - heute kam ein Brief von der Hausbank, in dem meiner Gattin mitgeteilt wurde dass ihre nun ablaufende Kreditkarte derzeit nicht durch eine neue Karte ersetzt werden kann, da aufgrund der Liefer-Knappheit in der Halbleiterbranche die Produktion von Kartenrohlingen stockt. Neue Karte wahrscheinlich erst im Laufe des Februars...

    Gibt es schon einen neuen Sachstand?

  • Gibt es schon einen neuen Sachstand?

    Würde mich auch interessieren. Hier kam eine offenbar auf dem Postweg verlorene und deshalb nachgeorderte Karte innerhalb von 4 Werktagen.

    Teil VI der Episode "Das Land muss doch irgendwie kaputtzukriegen sein... "

  • God created the world, everything else is made in china.... :sz:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori