Wie hoch derzeitige Kreditzinsen bei 30 Jähriger Laufzeit

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo zusammen.


    Ich habe die Gelegenheit extrem günstig an ein Haus zu kommen. Bisheriger Besitzer bleibt zunächst drin wohnen.

    Habe diesbezüglich eine Kreditanfrage bei meiner Hausbank am laufen. Möchte mich einfach null einschränken und Pläne aus diesem Grund mit einer Kreditlaufzeit von 30 Jahren. Habe auch kein Problem noch ein paar Schulden zu vererben ... Gegenwert des Hauses ist ja da.

    Aufgrund der 30 Jahre hab ich auch keinen Vergleich im Netz gefunden. Lt. Aussagen meines Bankberaters am Telefon steigen am Langen Ende die Zinsen schon wieder.

    Bank hat jetzt Mal alle Unterlagen zur Immobilie und ich bekomme die nächsten Wochen Mal ein Kreditangebot.

    Negative Punkte von meiner Seite bezüglich Kreditwürdigkeit gibt es keine. Sicheres Einkommen. Sicherheit vorhanden. Haus hat seinen Wert.

    Wir reden über einen Kreditbetrag von 200.000 Euro.

    Was wäre für diese Rahmenbedingungen ein guter effektiver Zins?


    Papst

  • Ich denke um 1,80-2,00%, kommt natürlich stark auf deine EK-Quote an.

  • bin bei diesen Fragen Laie, daher vermutlich auch noch nie was von 30 Jahren gehört... dachte nach 20Jahren ist meist Schluss, weil sonst zu viel Risiko für den Geldgeber...


    nicht die Frage hier, aber interessant: für 10 Jahre Kompletttilgung gibt es derzeit 0,55%. Finde ich günstig, keine Ahnung, ob das noch großartig niedriger war, man ist ja im Immobilienkontext genötigt sowas zu nutzen, wenn man Geld quasi kostenlos geliehen bekommt

  • Schau mal bei der Interhyp - da kannste anonym diverses ausprobieren und die ist nicht schlecht. Da hab ich auch meine Finanzierung drüber abgeschlossen.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Schau mal bei der Interhyp - da kannste anonym diverses ausprobieren und die ist nicht schlecht. Da hab ich auch meine Finanzierung drüber abgeschlossen.

    Interhyp ist Klasse. Empfehle ich meinen Kunden auch und wir haben es beim Hauskauf auch selber in Anspruch genommen!

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • Was ist hier der Zusammenhang? Interpretiere ich korrekt:

    Du kaufst ein Haus, der aktuelle Besitzer bleibt mit Nießbrauch mietfrei drinnen? Du willst die 200tEuro mit niedriger Tilgung abzahlen?


    Ich sehe hier viele Probleme:

    - Beim Nießbrauch ist eine Beleihung des Hauses in der Regel ausgeschlossen. Dazu entsprechende Rückabwicklungsklauseln. Ein Haus mit Nießbrauch als Sicherheit ist extrem schwierig.

    - Rein wegen gesetzlichen Hürden wird es schwierig nen Kredit bis ins Rentenalter abzuschließen. Das lese ich aus "schulden vererben"?

    - 1.32% halte ich für happig. Das torpediert in meinen Augen etwas die Intention der geringen monatlichen Belastung weil du gleich mal 10% mehr an die Bank zahlst wenn ich den Wert von Scam gegenrechne.

    - Ich glaube bei 30 Jahren Bindung gewinnt am Ende nur die Bank. Du zahlst jetzt 10 Jahre massiv überhöhte Zinsen und nach 10 Jahren schuldest du eh um.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • - 1.32% halte ich für happig. Das torpediert in meinen Augen etwas die Intention der geringen monatlichen Belastung weil du gleich mal 10% mehr an die Bank zahlst wenn ich den Wert von Scam gegenrechne.

    Die Älteren hier können sich vielleicht noch an die Zeiten erinnern, als 5% für 10 Jahre Zinsbindung üblich waren ... nur mal so zur Einordnung der Größenordnungen...

  • - 1.32% halte ich für happig. Das torpediert in meinen Augen etwas die Intention der geringen monatlichen Belastung weil du gleich mal 10% mehr an die Bank zahlst wenn ich den Wert von Scam gegenrechne.

    - Ich glaube bei 30 Jahren Bindung gewinnt am Ende nur die Bank. Du zahlst jetzt 10 Jahre massiv überhöhte Zinsen und nach 10 Jahren schuldest du eh um.

    1,32 finde ich für 30 Jahre extrem gut!


    Und wieso soll er in 10 Jahren umschulden, wenn er dann 3 oder 5 oder 7% zahlen muß? :idee:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Die Älteren hier können sich vielleicht noch an die Zeiten erinnern, als 5% für 10 Jahre Zinsbindung üblich waren ... nur mal so zur Einordnung der Größenordnungen...

    Das ist klar, aber das meine ich nicht. Es sind schlicht 10% Zinsleistungen der Bank nachgeworfen für vermutlich etwas was man nicht braucht.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Und wieso soll er in 10 Jahren umschulden, wenn er dann 3 oder 5 oder 7% zahlen muß? :idee:

    Wie hoch ist die Chance das das passiert? Dafür bräuchte es nach aktuellem Stand ne neue Währung...viel wahrscheinlicher ist das man in 10 Jahren immer noch unter 1% mit dem Kredit ist und dann den Kredit auflöst um nen günstigeren zu nehmen weil auch dank Inflation die Tilgung ein Witz sein wird.


    Wenn dann würde ich mit nem Bausparer absichern. Da gewinnt die Bank zwar auch, aber IMO nicht so viel.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Gibt’s die 1,32% bei 30 Jahren tatsächlich für deinen Fall als offizielles Angebot oder ist das nur vom Rechner auf der Website?

  • Die Älteren hier können sich vielleicht noch an die Zeiten erinnern, als 5% für 10 Jahre Zinsbindung üblich waren

    5% sind ja noch anständig ^^

    Gibt’s die 1,32% bei 30 Jahren tatsächlich für deinen Fall als offizielles Angebot oder ist das nur vom Rechner auf der Website?

    Das frage ich mich auch. Die rechnen ja gerne mit 60% Beleihung, 130% Schufafreiheit, ( 2. Schuldner mit weiterem Grundpfand kann ich mir auch noch vorstellen)


    Ich habe neulich eine Finanzierung auf die Wege gebracht mit 10 Jahren fest, ca. 70% Beleihung und 1,2%. Nicht für mich....

    Ich dachte echt erst die verarschen uns mit der CO2 Steuer. Aber kaum bezahlt, zack, 16 Grad im August :idee:

  • Ich frage auch, weil ich beim Konkurrenten Dr. Klein online auch Fabelzinsen hatte, tatsächlich dann aber für meine mE sehr solide Anfrage ein ganz anderes Angebot bekam. Es war nur minimalst besser, wenn überhaupt als bei meiner Hausbank (allerdings über einen externen Berater vor Ort).