Fragen rund um BMW ConnectedDrive

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • vielleicht gibt es ja mehr Bedarf zu dem Thema an Fragen, ich habe folgende:


    habe für den G31 aus 2018 für sagenhafte 1Euro mal livetraffic-Update für 1 Monaten testen wollen, um zu sehen, ob das Buchen funktioniert


    kurze Zeit hat er dann auch zB den Verkehrsfluss dargestellt, wie ich das von früher kannte, bei den ganzen Neuwagen, wo das ab Werk die ersten 3 Jahre eh dabei war


    jetzt war (obwohl der Monat noch lauft) aber keine 'grüne' Verkehrsflussanzeige mehr zu sehen, obwohl der Haken dafür gesetzt ist




    Frage: wie kann ich im Auto überhaupt 100% rausbekommen, welche ConnectedDrive Funktionen gerade aktiv sind und potentiell empfangen werden?

  • Frage: wie kann ich im Auto überhaupt 100% rausbekommen, welche ConnectedDrive Funktionen gerade aktiv sind und potentiell empfangen werden?

    Im Auto gute Frage?

    Online in deinem Connecteddrive Login sollte es ersichtlich sein.

    Für mich als Schweizer ist die Online Spracherkennung super, ohne die kam immer nur -> Ich habe sie nicht verstanden .... :D

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Für mich als Schweizer ist die Online Spracherkennung super, ohne die kam immer nur -> Ich habe sie nicht verstanden ....

    Wie im echten Leben, ne :hehe::duw:

    Ich dachte echt erst die verarschen uns mit der CO2 Steuer. Aber kaum bezahlt, zack, 16 Grad im August :idee:

  • Gibt es nicht eine Verkehrskarte die man einblenden kann? Glaube damit sieht man es ganz gut.

    Finde Live Traffic von BMW echt gut. Durfte schon quasi jede Marke als Mietwagen fahren. Live Traffic und google Maps :top:

    Viele Grüße - Benjamin

  • In meinem E61 ging das über eine extra verbaute Mobilfunkeinheit im Auto.


    Könnte sein, dass durch die gerade erfolgte UMTS-Abschaltung, das Teil ins Deutsche Museum gehört. ^^


    Abschaltung 3G-Mobilfunk-Netz: Probleme für Autos | ADAC


    Zitat

    So bieten Audi oder Seat für diese Fahrzeuge gar keine Connect-Dienste mehr an, während BMW einzelne Dienste schon mal ersatzlos vorab deaktiviert hat.



    31808_nefd2b.pdf (adac.de)

  • Gib halt mal ins Navi testweise eine Zieladresse ein, die über eine chronisch stau-verseuchte Autobahn führt ... dann schau dir die Kartendarstellung und die RTTI-Verkehrslage an.

  • Ich hatte das mal gebucht - im Auto passierte zunächst nix.... Habe irgendwo bei BMW angerufen - die Dame guckte im System und sagte mir dann ich müsste im Auto irgendwas mit "Aktualisieren" oder so anklicken... hatte ich gemacht - und ab da funktionierte das auch....

    Später nochmals ein Jahr gebucht - funktionierte sofort.... Funktionierte auch deutlich über das Jahr hinaus (hatten wohl vergessen es "auszuschalten" ^^ - bis vor ein paar Wochen ... dann war Schluss ...


    Einige Sekunden nach Navi-Start war üblicherweise alle Strassen grün angezeigt (oder eben gelb, rot...) auch ohne Zieleingabe... einfach nur die Karte aufrufen...

  • im Auto finde ich aber keinen eindeutigen Hinweis mehr, dass es auch läuft... live traffic mit grünen Straßen, die automatisch angezeigt werden müssten, fehlen halt zB

    Ich frage nochmal nach der Verbauten Mobilfunkeinheit.

    Wenn kein LTE vorhanden ist, UMTS abgeschaltet wurde, dauert es mit Fallback auf 2G ewig und drei Tage (wenn es denn überhaupt noch geht, gemäß obigem Link).


    Insbesondere , da

    kurze Zeit hat er dann auch zB den Verkehrsfluss dargestellt,

    vermutlich vor dem 1.7.2021 ?

    2 Mal editiert, zuletzt von Cephalopod ()

  • Ich frage nochmal nach der Verbauten Mobilfunkeinheit.

    Wenn kein LTE vorhanden ist, UMTS abgeschaltet wurde, dauert es mit Fallback auf 2G ewig und drei Tage (wenn es denn überhaupt noch geht, gemäß obigem Link).


    Insbesondere , da

    vermutlich vor dem 1.7.2021 ?

    danke, vermutlich hast Recht, kann gut sein, dass es genau seit 1.7. nicht mehr geht!


    Was kann man da machen...


    jenseits der nicht mehr vorhandenen grünen Straßen, jetzt auch das gefunden:

  • danke, vermutlich hast Recht, kann gut sein, dass es genau seit 1.7. nicht mehr geht!


    Was kann man da machen...

    Vermutlich nichts, eine neue Mobilfunkeinheit mit LTE wird es nicht geben.

    Hast du Android oder Apple Auto ?

  • Vermutlich nichts, eine neue Mobilfunkeinheit mit LTE wird es nicht geben.

    Hast du Android oder Apple Auto ?

    Zitat aus deinem Bericht

    Also betrifft es Scam nicht. Er hat Baujahr 2018

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Vermutlich nichts, eine neue Mobilfunkeinheit mit LTE wird es nicht geben.

    Hast du Android oder Apple Auto ?

    nach meinem Wissen leider nicht


    Zitat aus deinem Bericht

    Also betrifft es Scam nicht. Er hat Baujahr 2018

    mhh, schon blöd, aber wer weiß ob die Angaben von BMW so zielgenau stimmen


    schon auffällig, dass es erst funktionierte und jetzt undefiniert nicht mehr...

  • In meinem, gebaut in 5/18, I-Stufe aus 3/21, ist gar kein Menuepunkt für den Store vorhanden. Das Fahrzeug hat 4G.

    Es kann also durchaus andere Gründe haben, dass das Buchen von Paketen über das Fahrzeug nicht mehr möglich ist.