Vorstellung 540i xDrive Touring G31

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich lese überall nur, dass Spotify zwar angekündigt hat, CD Qualität in 2021 anbieten zu wollen, bei Premium derzeit aber nicht mehr als 320 kbps, also MP3, gehen.


    Bekommst du wirklich 1.411 kbps (FLAC) über Spotify?

    Tidal Hifi zahle ich 26.00 CHF monatlich, Premium 13.00 CHF

    Spotify, zahle ich glaub 12.00 CHF


    Ist es den Mehrpreis wert?

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Für mich ist FLAC Qualität den Mehrpreis wert. Insbesondere zuhause höre ich via Yamaha NP-S303 Streamer Unterschiede zwischen den Qualitäten sehr deutlich.


    Im Auto naturgemäß nicht so deutlich, aber doch so, dass ich nach Möglichkeit nicht auf die schlechtere Qualität zurück will.

  • Für mich ist FLAC Qualität den Mehrpreis wert. Insbesondere zuhause höre ich via Yamaha NP-S303 Streamer Unterschiede zwischen den Qualitäten sehr deutlich.


    Im Auto naturgemäß nicht so deutlich, aber doch so, dass ich nach Möglichkeit nicht auf die schlechtere Qualität zurück will.

    Danke, muss es mal zuhause testen.
    Höre eigentlich nur noch Musik via Sonos, jedoch mit dem Port und nicht mit den Sonos Lautsprechern, sondern über ein gehobenes Hifi System.
    Muss aber auch sagen, Musik ist für mich zu 80-90% Backgrund

    Die Sonos Blechsauger haben wir nur in unseren Hobbyräumen

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Die Sonos Blechsauger haben wir nur in unseren Hobbyräumen

    Also in euren Schlafzimmern 🤔

    :duw:   :hehe:

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Also in euren Schlafzimmern 🤔

    :duw:   :hehe:

    Ihr verhuntzt Paolo Theard mit boshaften Witzen :zf:

    Wir sind ja nicht mehr 20 :sz:


    ich meinte natürlich mein Modellbauzimmer und Esthi's Bügelzimmer :teufel:

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Glückwunsch, sehr schöner G31 mit einer tollen beeindruckenden SA-Liste... :top:


    Aber der Vorbesitzer hat wohl immer mit sehr schwitzenden (oder gut eingecremten) Händen am Steuer gesessen, das glänzt so speckig 8|

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Aber der Vorbesitzer hat wohl immer mit sehr schwitzenden (oder gut eingecremten) Händen am Steuer gesessen, das glänzt so speckig 8|

    Denke das täuscht etwas auf dem Foto ausserdem war das Fahrzeug bei der Probefahrt noch nicht gereinigt und aufbereitet - bin gespannt was sie bis zur Abholung noch rausholen ;)


    Grüsse

    Paolo

  • Aber der Vorbesitzer hat wohl immer mit sehr schwitzenden (oder gut eingecremten) Händen am Steuer gesessen, das glänzt so speckig 8|

    Oder er rüstet eins nach mit Lenkradheizung ;)

    ich möchte sie nicht mehr missen.


    Aber die BMW Nappalederlenkräder haben schon Tendenz zum fetten.

    Spricht es jetzt für oder gegen das Leder? Wie "Atmungsaktiver" es ist, wie mehr Fett kann es aufnehmen. Wie mehr chemisch zu tote bearbeitet, wie unempfindlicher ist es.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Moin,


    aus eigener leidvoller Erfahrung kann ich sagen, dass die BMW Lenkräder im G31 leider alle nach ca. 30.000 km schon recht speckig aussehen. Ich habe mindestens 5-6 verschiedene Lederpflegesets durch (auch mild und strong vom Lederpflegezentrum) und kann sagen, dass man mit dieser "Speckigkeit" leben muss. Oder man stellt nach einiger Zeit fest, dass sich die Kabel der Lenkradheizung (?) etwas durch das Leder drücken, da scheint BMW recht kulant zu sein. dann bekommt man ein neues Lenrad von BMW und hat wieder einige Zeit ein schönes mattes Lenkrad.

  • Moin,


    aus eigener leidvoller Erfahrung kann ich sagen, dass die BMW Lenkräder im G31 leider alle nach ca. 30.000 km schon recht speckig aussehen. Ich habe mindestens 5-6 verschiedene Lederpflegesets durch (auch mild und strong vom Lederpflegezentrum) und kann sagen, dass man mit dieser "Speckigkeit" leben muss. Oder man stellt nach einiger Zeit fest, dass sich die Kabel der Lenkradheizung (?) etwas durch das Leder drücken, da scheint BMW recht kulant zu sein. dann bekommt man ein neues Lenrad von BMW und hat wieder einige Zeit ein schönes mattes Lenkrad.

    Hast du schon mal den Leather Sponge von SirRichi (Autobrill) probiert? Ich hab unser Lenkrad schon ein paar Mal damit gereinigt und es ist im Anschluss wieder schön Matt

  • Auto Brill Sponge kenne ich tatsächlich nicht, Schmutzradierer natürlich schon probiert, Erfolg ist nur sehr kurzfristig und mir ist das auf Dauer doch zu abrasiv.

    Ich habe eher das Gefühl, dass sie beim G31 M Lenkrad zu feines Leder genommen hat, wo man mir den Händen "poliert". Muss eines auch mal reinigen, habe jedoch erst 13'500km

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Auto Brill Sponge kenne ich tatsächlich nicht, Schmutzradierer natürlich schon probiert, Erfolg ist nur sehr kurzfristig und mir ist das auf Dauer doch zu abrasiv.

    Ja, da geht schon ordentlich was runter und die Struktur geht verloren, ist nichts anderes als ein Ultra feines schleifpad. Je öfters man es macht desto schneller ist der Effekt dahin und das Top coat wird angegriffen.

    Was aber super geht damit sind zB Striemen aus Türverkleidungen vom einstigen.