540d(x) G31, taugt der was?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wobei man aber auch sagen muss, dass zwischen beiden Motoren mindestens 6 Jahre Entwicklung liegen, praktisch der gleiche NEFZ bei 2 Zylindern mehr und vermutlich nicht ganz unschuldig daran: ein 7. Gang. ;)

    Jupp, die Entwicklung ist wirklich beeindruckend; Unser alter blauer W124er hatte 132PS, und soff ebenfalls das selbe - der M 102 E 23 stammte in seinen Grundzügen aber aus dem Jahre 1980....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • vorläufiger Fahrbericht:


    wie der Vorbesitzer einen Schnitt von 7,4 geschafft hat? Keiner Ahnung.


    Innerstädtisch um die 10, wenn man langsam gondelt...


    Autobahn Richtung 13


    Parkplätze suchen kann man sich sparen, was ein Schiff, da geht nur noch direkt ins Parkhaus


    aktueller 3er Touring wäre ggf doch sinnvoller... :D


    auf der Autobahn erwartet einen deutlich mehr Respekt, sogar ein Pickup zuckte wieder auf die rechte Spur zurück. Da wirkt der 5er besser als ein 3er oder kleiner, da sich der Rausziehende vor dem tonnenschweren Einschlag fürchtet. Natürlich nicht der Level eines AMG GT R, aber deutlich besser als gedacht.


    sportliches Fahren sollte man sich nach einem kurzen Testdurchlauf direkt sparen, sonst glühen die Bremsen weg... der Grenzbereich ist aufgrund des Gewichtes und trotz Sportfahrwerk nicht ganz angenehm zB beim Anbremsen und Ausweichen, man merkt, wie die Massen leiden. Mache ich nicht mehr und strebe jetzt die 7,4 an




  • Mein Eindruck:

    Bei dir möchte ich kein Auto sein…

    Es kann einem wohl kaum was Schlimmeres passieren, als ein gebrauchtes Auto zu kaufen, das von dir vergewa… ähh… gefahren wurde.

  • Mein Eindruck:

    Bei dir möchte ich kein Auto sein…

    Es kann einem wohl kaum was Schlimmeres passieren, als ein gebrauchtes Auto zu kaufen, das von dir vergewa… ähh… gefahren wurde.

    kann man so pauschal nicht sagen


    meine Sportwagen dürften die am besten eingefahrenen der Welt sein, dass man dann mal Gas gibt, verkraften die


    dass man einen 540d mal vmax fährt, hält der auch aus...


    eigentlich müsste ein Auto auch 10 Vollbremsungen aus dem Tempo in Folge aushalten! Kann aber nur ein Porsche, daher spare ich mir den Test

  • 3. Juli 2021:

    scam: 5er verkauft. Welches Familienauto passt besser? Reicht ein GT3 für Gepäck & 4 Personen? ;):D:D


    Weiter so, davon lebt ein Autoforum. :top:

    Mir geht es übrigens ähnlich, nach 6-12 Monaten treibt mich immer um wie ich früher aus dem Leasing rauskomme :crazy::kpatsch:

  • DAS ist mein Junge !

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • wie der Vorbesitzer einen Schnitt von 7,4 geschafft hat? Keiner Ahnung.


    Innerstädtisch um die 10, wenn man langsam gondelt...


    Autobahn Richtung 13

    Innerstädtisch 10 l ist tatsächlich nicht ungewöhnlich, braucht meiner auch, wenn die Welle nicht grün ist.


    Auf der BAB 13 Liter habe ich noch nicht geschafft - bei meinem Mix aus BAB (max. 120 wg. Tempolimit), Landstraße und Stadt (jeweils ein Drittel dürfte gut passen) bin ich, mit EcoPro, bei 7,1l.


    Vmax kann man natürlich fahren, aber (wie Du ja schon selber gemerkt hast), man kommt dann halt nicht auf 7,4 l. :hehe:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Wenn ich den hätte, würde es vermutlich bei den 7,4 Litern bleiben bzw. der Verbrauch ginge etwas runter. ;)


    Ich kann meinen -total leichten- Opel Mokka als standesgemäße Familienkutsche anbieten, dann ist Vmax endlich ein Erlebnis und beim einparken ist er total praktisch. :hehe:


    Und Du bist endlich wieder geerdet.

    Grüße Peter

  • Wenn ich den hätte, würde es vermutlich bei den 7,4 Litern bleiben bzw. der Verbrauch ginge etwas runter. ;)


    Ich kann meinen -total leichten- Opel Mokka als standesgemäße Familienkutsche anbieten, dann ist Vmax endlich ein Erlebnis und beim einparken ist er total praktisch. :hehe:


    Und Du bist endlich wieder geerdet.

    hatte von Avis einen Opel Cross-irgendwas, eine Kooperation mit Peugeot... Innovation: Tank links, da ist man echt geerdet danach


    es ist mir unklar, warum die unbedingt noch Autos bauen wollen, das ist ja eine Zumutung

  • Da ist mein Mokka doch viel besser: ein echtes Korea-Produkt und Tankdeckel rechts. :)


    Opel hat schwere Zeiten durchgemacht (bei mir in der Nähe ist ein Werk) - ob es mit PSA bzw. Atlantis besser wird bleibt abzuwarten, der Absatz scheint sich zu beleben die letzten Jahre.

    Grüße Peter

  • ich gönne es Opel, wenn das nochmal was wird, irgendwie alles traurig, was die durchgemacht haben


    aber die Kisten, die jetzt in Kooperation mit den depperten Franzosen entstehen, sind kein Grund die Marke ins Auge zu fassen, außer dem Witzverein von AVIS wird die keiner nehmen...


    AVIS und OPEL = ganz unten angekommen... :kotz:

  • Seit es die Astras nicht mehr mit 4Zylinder gibt und von den Nähmaschinen schon mehrere Defekte gab holen wir nun keine Opel mehr - sonder Renault :( Es ist zum Heulen

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Opel hatte in der Schweiz in den 90er Jahren einen Marktanteil von ca. 15 %, jetzt sind es noch etwa 2 %.

    Jeder Opelhändler musste sich eine Zweitmarke zulegen, um überleben zu können.

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Aber dieses Jahr ist Tesla bei 1% bis jetzt, und ich bin überzeugt, wie mehr die Bigplayaer kommen, wie schwieriger wird es für sie ;)


    Hier hast alle Statistiken der Schweizer Autos kostenlos und übersichtlich ;)

    Home - auto-schweiz

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Aber dieses Jahr ist Tesla bei 1% bis jetzt, und ich bin überzeugt, wie mehr die Bigplayaer kommen, wie schwieriger wird es für sie ;)

    Ja, das stimmt.

    BYD hat in Europa so einiges vor.

    Und der Aiways U5 ist ein echter Preiskracher.


    Wir schweifen aber ab ...

  • Autobahn Richtung 13

    :D hardcore! Das ist jetzt aber eher während das Deutschland Spiels auf die Bahn und Stoff, oder?

    Hatte mal eine Weile einen 530xd touring. Im normalen mix mit Verkehr sind es bei sportlicher Fahrweise deutlich unter 10 würde ich behaupten.


    Aber wie lange hast du den? 3 Wochen? meinst nicht, dass der 335d Touring besser ist? würde ich mal suchen ^^:duw:

    Viele Grüße - Benjamin

  • Moin,

    mal wieder BTT: habe ja den 530dXdrive und bewege den idR zwischen 7 und 8 Liter im Alltag. Wenn man voll auf den Pinsel tritt, immer max. Beschleunigung und Abbremsen auf der AB, benötigt man rund 11 Liter. Macht aber keinen Spaß und wirklich schneller als jemand, der mit rund 150-160 km/h über die Bahn gleitet, ist man auch nicht.


    Ansonsten kann ich mich nur wiederholen: Mein G31 ist das problemloseste Auto, das ich je hatte und macht beim Fahren durchaus Spaß!

  • Moin,

    mal wieder BTT: habe ja den 530dXdrive und bewege den idR zwischen 7 und 8 Liter im Alltag. Wenn man voll auf den Pinsel tritt, immer max. Beschleunigung und Abbremsen auf der AB, benötigt man rund 11 Liter. Macht aber keinen Spaß und wirklich schneller als jemand, der mit rund 150-160 km/h über die Bahn gleitet, ist man auch nicht.


    Ansonsten kann ich mich nur wiederholen: Mein G31 ist das problemloseste Auto, das ich je hatte und macht beim Fahren durchaus Spaß!

    wichtiger Punkt, es macht mit dem G31 einfach keinen Spaß extrem zu fahren, wenn man laufend bremsen muss


    in einem leichten Auto ist das ok, bei den 2 Tonnen tut einem das jedes Mal körperlich weh, was man dem Wagen antut, werde mit dem Auto auch zum Rentnerfahrer statt Rennfahrer


    einmal muss ich 1000km schaffen, was ein Komfort so selten tanken zu müssen und gleichzeitig richtig Platz zu haben