Auto schließt von selbst wieder auf.

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo Leute,


    ich habe ein Problem.

    Auf der linken Seite (Fahrertür) kann ich das Auto zwar öffnen aber nicht mehr abschließen.

    Wenn ich an einer anderen Türe oder am Kofferraum abschließe dann öffnen sich von selbst die Türen wieder.


    Wenn ich abschließe und sofort weggehen dann bleibt das Auto verschlossen.

    Komme ich an das Auto zurück schließe das Auto sofort wieder auf, ohne dass ich etwas mache.


    Weiß jemand was das ist ???


    Danke für Eure Hilfe vorab

    Der größte Aberglaube ist der Glaube an die Vorfahrt :eek:

  • Klingt IMHO nach einem Defekt am Drehfallenschloss da IMHO dort die Zentralverriegelung auch integriert ist.

    Das Schloss meldet die "Zu" Stellung nicht mehr an die ZV - diese denkt, das Fahrzeug ist nicht versperrt bzw. die Tür ist noch offen und öffnet die ZV wieder.


    Aber erst mal grundsätzlich: Wie schließt Du ab? Knöpfchen an der FFB drücken oder Keyless Entry oder wie?

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ist aber egal, selbst mit dem Schlüssel abgeschlossen, die Schlösser gehen von alleine wieder auf ...

    Seltsam ist nur dass das selbständige Öffnen NUR dann erfolgt wenn ich mit der FB in "Reichweite" bin ,,,

    Der größte Aberglaube ist der Glaube an die Vorfahrt :eek:

  • Klingt so als würde der Türgriff an der Fahrertür jemand im Bereich zum Öffnen über den Komfortzugang erkennen. Wenn sich dort nicht irgendwelche Sachen/Partikel befinden, welche das auslösen, dann ist wohl der Komfortzugang an der Fahrertür defekt.

    Grüße Chris

  • Wie bekommt man hier Bilder rein ?????

    Bilderserver http://

    Werde von der Software angemotzt es werden nur https:// akzeptiert ...

    Der größte Aberglaube ist der Glaube an die Vorfahrt :eek:

  • Was sagt der Fehlerspeicher mit BMW - Software? Andere Software kann evtl. diese Fehler nicht lesen.

    Die Schließung ist voll diagnosefähig.

    Ist da nichts, liegt es vermutlich am Schlüssel.

    Schon mal mit dem anderen probiert?

  • So, die Sache ist geklärt.

    Es ist der Griff links vorne.

    Der Hallsensor hat Wasser bekommen und ist von uns gegangen ... :heul:

    Der Elektriker bei BMW hat schon gegrinst als ich ihm zeigte wie sich das Auto von selbst wieder aufschließt.


    Wer so einen Fehler an seinem Auto hat, der zieht einfach den Stecker für das Keyless ab. Und das Auto bleibt verschlossen.

    Hat auch der Elektriker gemacht.

    Wie das geht ?

    Guckst Du:


    Suche jetzt nach einem Ersatz, nein China-Ware kaufe ich nicht, möchte original BMW Teil.

    Kostet neu 386 EUR + MWSt. :crazy:


    Wer so ein Teil hat bitte melden. Danke vorab.


    Grüße an alle

    DerNeueAlte

    Der größte Aberglaube ist der Glaube an die Vorfahrt :eek:

  • Ein ganz ähnlicher Fall war gerade Thema bei den Autodoktoren, da hat ein Defekt in diesem Türgriff immer die Sicherung gekillt. An der hängt, sinnvollerwiese, auch das ABS/DSC dran. BMW Diagnose war angeblich: DSC defekt, Reparaturkosten 3500.- Eur. Insofern hast du Glück gehabt einen offenbar fähigeren Mechaniker zu erwischen.


    Wenn dir der Griff zu teuer ist, klemm das keyless go doch einfach dauerhaft ab, braucht ohnehin keiner und erleichtert nur den Diebstahl.

    Wenn Gott gewollt hätte das der Mensch zu Fuss geht hätte er ihn nicht das Auto erfinden lassen