Reisen...egal wohin....zu Coronazeiten

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

  • :)


    Also der einzige Anhaltspunkt dafür könnte sein, wenn in den Kinderausweis evtl. ein Stempel der Ausreise rein kommt mit Datum.

    Ich weiß aber nicht, ob das in der Türkei gemacht wird.

    Oder ich beantrage falls das schnell geht in der Zwischenzeit einen neuen Kinderpass...


    Im Prinzip ist es aber eh lächerlich. Junior muss vor dem ersten Urlaub testen - im Hotel vor Ort - vor dem Rückflug - wenn wir daheim sind

    und vor dem Flug nach Italien nochmals - und auch vor dem Rückflug.


    Vorausgesetzt sie lassen uns rein. Die Frage ist auch - wird am Flughafen in Italien überhaupt irgendwas überprüft bei der Ankunft / oder wird das

    nur beim Check -in gemacht?

  • Ja, nur in Innenbereichen. Ich habe auch keine Altersangabe. Bekommst Du in D: Impfzertifikat, neg. Test oder Genesungsbescheinigung. Ansonsten nach 48 Stunden in I testen lassen. Bin gespannt ab wann Quarantäne bei der Rückreise. Nach meiner Rechnung Inzidenz 47.

    Habe ja Impf-App und gelben Impfausweis. Quaratäne mussten wir noch nie

  • Die ganze Smartphone Geschichte nervt, auf die IDS komme ich ohne nicht mehr und das ist kein Urlaub.

    Kann ich so nicht sagen. Ich war heute in Samnaun von Ischgl aus. Mit Energiesparmodus, Daten Roaming an hat der Akku durchgehalten. Auf der Sonnenterrasse am Nachmittag in Ischgl konnte ich mich noch ausweisen.


    Im Grunde ist Österreich mega cool, nichts los und in Hotel, Restaurant etc keine Masken. Richtig ungewohnt, ich denke ständig ich hab die Maske vergessen. Bin aber froh wieder an normal gewöhnt zu werden.

    Was rigoros durchgezogen wird ist die Kontrolle der Impfnachweise. Ohne Kontrolle kommst nichtmal auf die Toilette. Das ist etwas was man aushalten muss.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Bin demnächst auch in Österreich, quasi geht der Strand in den wanderurlaub direkt über…hoffe dort ist es so entspannt wie hier. Da hab ich das Smartphone seit drei Tagen nicht mehr geladen weil nicht nötig….

  • Bin demnächst auch in Österreich, quasi geht der Strand in den wanderurlaub direkt über…hoffe dort ist es so entspannt wie hier. Da hab ich das Smartphone seit drei Tagen nicht mehr geladen weil nicht nötig….

    Definitiv nicht entspannt in der Hinsicht auf Smartphone. In der Schweiz oder Italien kontrolliert kein Mensch, in Ischgl kannst du definitiv kein Restaurant ohne Scan eines QR Codes nutzen. Laut einem der Ober dort muss am Ende bei einer Kontrolle nicht nur der Gast einen Nachweis haben, sondern das Restaurant muss nachweisen jeden Nachweis gescannt zu haben sonst drohen empfindliche Strafen. Das ist besonders lustig wenn der Scan eines QR Codes einer Deutschen "Ungültig" ergibt mit der Begründung das das Zertifikat in der Schweiz nicht gültig ist :D

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Ich laufe im Urlaub generell nicht meinem Telefon rum.

    und nicht mehr am Wochenende..... Seit Freitagabend: 2 Totenscheine, ein mal unklare Brustschmerzen, ein vergessener Marcumarausweis/INR-Wert, und nein, ich habe keinen Rufdienst.... Alles nur weil ich das "falsche" Telefon dabei hatte... :rolleyes:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • 24h / 7 Tage Pikett ..... gottseidank nicht mehr :-) aber es gibt ja Dual Sim bei Android, da kann man die eine ausschalten.

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • es gibt ja Dual Sim bei Android

    Gibt's beim iPhone auch (mindestens seit iPhone XS) und funktioniert super - seitdem trage ich ein Telefon weniger spazieren! :)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Kann ich so nicht sagen. Ich war heute in Samnaun von Ischgl aus. Mit Energiesparmodus, Daten Roaming an hat der Akku durchgehalten. Auf der Sonnenterrasse am Nachmittag in Ischgl konnte ich mich noch ausweisen.


    Im Grunde ist Österreich mega cool, nichts los und in Hotel, Restaurant etc keine Masken. Richtig ungewohnt, ich denke ständig ich hab die Maske vergessen. Bin aber froh wieder an normal gewöhnt zu werden.

    Was rigoros durchgezogen wird ist die Kontrolle der Impfnachweise. Ohne Kontrolle kommst nichtmal auf die Toilette. Das ist etwas was man aushalten muss.

    Wir waren vom 29.6 bis 6.7 im Tannheimer Tal. Ab 1.Juli war das schon entspannt, so ohne Maske im Hotel. Aber auf den umliegenden Hütten wurden die 3G-Regeln sehr unterschiedlich ausgelegt :) . Wir hatten alle Variationen bis hin zur "Vollkommen egal" Variante.


    Andere Frage: Im Sommer nach Ischgl? Das ist ja gruselig. Das ist, meiner Meinung nach, das mit Abstand hässlichste Dorf in Tirol. Und wandern auf der Idalp ist auch nicht schön. Alles verbaut. Im Winter ok, im Sommer NoGo.

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph

  • Andere Frage: Im Sommer nach Ischgl? Das ist ja gruselig. Das ist, meiner Meinung nach, das mit Abstand hässlichste Dorf in Tirol. Und wandern auf der Idalp ist auch nicht schön. Alles verbaut. Im Winter ok, im Sommer NoGo.

    Es ist mehr ein Stützpunkt mit einer Kneipendichte wie Malle. Wenn du dich ein paar Meter von Ischgl weg bewegst (z.B. Silvrettastausee) ist es wunderschön zum Wandern oder Biken mit den schönsten Hüttentouren der Alpen. Reicht auch schon als Normal Biker zum Mittagessen auf die Heidelberger Hütte.


    Idalpe ist nichts zum wandern, allerdings inzwischen genial zum Mountainbiken. Die Genussrunde nach Samnaun ist für Wanderer kostenlos in der Gästekarte drin, nur 6 Euro für das Rad. Wenn man länger bleibt ganz klar die Premium Karte und oben mit dem MTB hoch und runter wie beim Skifahren...genial.


    Aber du hast schon Recht, der typische Tirol Urlaub ist das nicht.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Es ist mehr ein Stützpunkt mit einer Kneipendichte wie Malle. Wenn du dich ein paar Meter von Ischgl weg bewegst (z.B. Silvrettastausee) ist es wunderschön zum Wandern oder Biken mit den schönsten Hüttentouren der Alpen. Reicht auch schon als Normal Biker zum Mittagessen auf die Heidelberger Hütte.


    Idalpe ist nichts zum wandern, allerdings inzwischen genial zum Mountainbiken. Die Genussrunde nach Samnaun ist für Wanderer kostenlos in der Gästekarte drin, nur 6 Euro für das Rad. Wenn man länger bleibt ganz klar die Premium Karte und oben mit dem MTB hoch und runter wie beim Skifahren...genial.


    Aber du hast schon Recht, der typische Tirol Urlaub ist das nicht.

    Wir hatten mal Ischgl als Startpunkt für eine 3-Tagestour. Fehler war die Auffahrt mit der Idjochbahn. Wir sind dann über die Greitspitze, Saalaserkopf und Zeblasjoch zur Heidelberger Hütte gelaufen. Wegen vielem Schnee und Nebel (Juli :p ) und planierter Wanderwege wären wir besser das Fimbatal hochgelaufen. Am zweiten Tag übers Kronenjoch zur Jamtalhütte und nach Übernachtung Abstieg nach Galtür.

    Das Kronenjoch war der Höhepunkt der Tour. Einmalig ^^ . Man, hatten wir einen Sonnenbrand :teufel:

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph

  • Wir hatten mal Ischgl als Startpunkt für eine 3-Tagestour. Fehler war die Auffahrt mit der Idjochbahn. Wir sind dann über die Greitspitze, Saalaserkopf und Zeblasjoch zur Heidelberger Hütte gelaufen. Wegen vielem Schnee und Nebel (Juli :p ) und planierter Wanderwege wären wir besser das Fimbatal hochgelaufen. Am zweiten Tag übers Kronenjoch zur Jamtalhütte und nach Übernachtung Abstieg nach Galtür.

    Das Kronenjoch war der Höhepunkt der Tour. Einmalig ^^ . Man, hatten wir einen Sonnenbrand :teufel:

    Warum Fehler? Nur wegen dem Wetter? Grundsätzlich finde ich diese Tour super, zur Heidelberger Hütte ist es halt von überall aus gleich weit...immer 16km...

    Heute ist das halt alles um Ischgl ein Radgebiet....Hike and Bike mit entsprechenden Tragepassagen. Als Wanderer würde ich schauen, dass ich als Highlight von der Jamtal Hütte zum Stausee laufe. Da hilft dann die Gondel um die Höhenmeter moderat zu halten.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Aufpassen bei Lufthansa mit Kindern…dachte die Regel wäre ab 12.

    Zitat


    Sehr geehrter Fluggast,

    bitte informieren Sie sich vor Abflug über die aktuellen Einreisebestimmungen für Deutschland. Diese gelten für alle Reisenden, die auf internationalen Flügen nach Deutschland reisen. Alle Fluggäste ab einem Alter von sechs Jahren, die in Deutschland einreisen, müssen bei Abflug einen negativen Corona-Test, einen Impfnachweis oder einen Immunitätsnachweis bereithalten. Der Nachweis muss auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch vorliegen. Informationen zur Art und Gültigkeit des Nachweises, zu Regelungen für Virusvariantengebiete und Einreisebestimmungen Ihres Transit- oder Ziellandes finden Sie hier:
  • Warum Fehler? Nur wegen dem Wetter? Grundsätzlich finde ich diese Tour super, zur Heidelberger Hütte ist es halt von überall aus gleich weit...immer 16km...

    Nicht nur das Wetter war Semi. Ab der Idjoch-Bergstation läuft man in 2700m Seehöhe auf einem 4 Meter breiten planierten Weg.

    Wahrscheinlich für Pistenraupen. Der führt bis zum Palinkopf. Das macht keinen Spass.

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph