Neue Mercedes C-Klasse W 206

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Mercedes-AMG lenkt ein – V8 kommt zurück
    Mercedes-AMG hat die Kunden überfordert – nun kommt der V8 in mehrere Baureihen zurück als 48 Volt Mild-Hybrid mit 23 PS ISG
    jesmb.de


    I ˋll be back….


    Zitat

    „Wir versuchen eine kundenzentrierte Firma zu sein“.

    „Wir möchten das liefern was Kunden wollen. Und wenn sie V8 Motoren nachfragen, dann ist es unser Job sehr effiziente und sehr starke V8 Motoren zu liefern.“

    Und so platzt ein weiterer grüner Traum…

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • „Wir möchten das liefern was Kunden wollen“ ist ja auch schon wieder so ein Unsinn, dass man nur ungläubig mit dem Kopf schütteln kann.


    Wie wärs mal ehrlich mit „ok, verstanden, wenn wir weiter Müll bauen, den die Kunden nicht kaufen wollen, gehen wir pleite.

  • Wie wärs mal ehrlich mit „ok, verstanden, wenn wir weiter Müll bauen, den die Kunden nicht kaufen wollen, gehen wir pleite.

    Da hat er doch gesagt. In der Presse und Öffentlichkeitsarbeit klingt das aber anders..... ;)

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • „Wir möchten das liefern was Kunden wollen“ ist ja auch schon wieder so ein Unsinn, dass man nur ungläubig mit dem Kopf schütteln kann.

    Das hätte man per Marktanalyse aber auch vorher mal abchecken können. Und nicht erst Millionen in eine solche Schnapsidee versenken.

    Justmy2ct.

    When nothing goes right, go left :top:

  • Das hätte man per Marktanalyse aber auch vorher mal abchecken können. Und nicht erst Millionen in eine solche Schnapsidee versenken.

    Justmy2ct.

    Ist halt wie in der Politik - die Realität spielt erstmal keine Rolle, bis sie einen irgendwann einholt.


    Diese Vorgehensweise scheint heutzutage irgendwie Zeitgeist zu sein.

  • Mach ich mir die Welt, wiedewiedewie sie mir gefällt *träller*

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Ist halt wie in der Politik - die Realität spielt erstmal keine Rolle, bis sie einen irgendwann einholt.

    Und bis dahin hat man massenhaft Kohle versenkt, und ist so was von überrascht, dass es der Kunde so nicht wollte.

    When nothing goes right, go left :top:

  • Die verkünden doch jetzt nur, was bei der Konstruktion zumindest geplant gewesen sein muss. Wäre doch sonst viel zu aufwendig, um es nachträglich einzubauen. Wenn es kein Hoax ist, wie Heggi vermutet.


    Aber das Ganze muss doch mit eine besonders sparsamen / umweltfreundlichen Modell kompensiert werden, um den Flottenverbrauch nicht zu gefährden? Eventuell doch wieder eine A-Klasse?

    Könnte es eventuell sein, dass die "hochnäsige" Planung (keine "Kleinwagen", keine Taxis usw.) von den Kunden doch nicht so begeistert aufgenommen wird? Falls das so ist, funktioniert der Markt ja mal in der richtigen Richtung!


    PS: Lustige Kommentare unter dem verlinkten Artikel, z.B. bzgl. JP und seinem Urteil. Der Mann hat eine Marktmacht, unglaublich! :crazy:

  • Das Problem ist meines Erachtens, dass viele Entscheider heute kein Benzin mehr im

    Blut haben. Es geht nur noch um das Optimieren von Daten auf dem Papier!

    Hauptsache 0 auf 100 ein Zehntel schneller…

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Hauptsache 0 auf 100 ein Zehntel schneller…

    Ja, das ist auch mMn das Problem - ganz objektiv macht der 4-Zylinder-C63 sicher alles besser als der Vorgänger (bessere Rundenzeit, gleichmäßigere Gewichtsverteilung, besseres $Whatever), aber wenn man objektiv an die Sache rangeht, dann kauft man keinen C63, der ergibt nur subjektiv Sinn... :sz:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • aber wenn man objektiv an die Sache rangeht, dann kauft man keinen C63, der ergibt nur subjektiv Sinn... :sz:

    Was macht an einem Fahrzeug mit über sagen wir 100PS, drei Zylindern und 1,5l Hubraum überhaupt objektiv Sinn? Frage für einen stursinnigen oldschool Verbrennerbesitzer mit Freude am Fahren mit halbwegs großen Motoren.

    When nothing goes right, go left :top: