Neue Mercedes C-Klasse W 206

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Gestensteuerung ist wieder weg. Hab ich eh nie verstanden im Auto rumzufuchteln.

    Na ja, ab und zu ist das schon ganz nett (ich nutze das meistens phasenweise - eine Zeitlang recht häufig, dann vergesse ich's wieder eine Zeitlang und dann von vorne) - zu den unbedingt notwendigen Extras würde ich es allerdings auch nicht zählen.

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • danke, genau mein Eindruck.

    BMW hatte mit Abstand das am besten bedienbare Entertainment, jetzt machen sie den gleichen Mist wie die VAG.

    :kotz:

  • Im 206er hat es für die Sitzverstellung, Sitzheizung und Sitzkühlung noch immer einfache Tasten :zf:.


    Bin letzten erste den 206er gefahren und war von dem angenehm überrascht. Hat mir persönlich gut gefallen in der Summe der Eigenschaften.

    Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
    (Wilhelm von Humboldt)

    Rechtsschreibfühler dinen rein der Aufmerksmkeit und sint volle Absihtc!

  • Ich muss zugeben, dass mir die Baureihe 206 auch ziemlich gut gefällt. Von außen ist sie vielleicht nicht spektakulär, aber gefällig und stilsicher. Vor einem halben Jahr habe ich das erste und bisher auch letzte Mal darin mal Platz genommen. Jemand in der luxemb. Verwandtschaft hatte sich da erst kürzlich ein C 220 d 4MATIC T-Modell gegönnt, bei dem so ziemlich alles angekreuzt wurde (Listenpreis ca. 78.000 €). Also innen volle Assistenz, Infotainment und AMG-Paket. Die Bedienung ist nicht ganz einfach, aber ich konnte da meiner Verwandtschaft zumindest etwas weiterhelfen. Gefahren bin ich selber nicht, aber vermutlich fährt er sich auch ähnlich gut wie ein vergleichbarer 3er. Vom Ambiente her entspricht die C-Klasse dann aber schon eher meinem Geschmack, man fühlt sich gut integriert und hochwertig wirkt das Ganze auch noch.

    Natürlich geht nichts über echte physische Tasten, aber die Entwicklung geht leider dahin, dass wir alles nur noch per (launischer) Sprachbedienung oder per (ablenkender) Touch-Wischerei bedienen sollen. :thumbdown: Da muss man als Nutzer echt noch das Beste daraus machen und sich daran gewöhnen. Jetzt bei meinem Cupra habe ich mich eigentlich recht schnell daran gewöhnt, auch wenn ich gewisse Veränderungen absolut verfluche und man sich daran auch nie gewöhnen wird, weil es einfach Mist ist. Ich warte schon auf den Tag, an dem auch so typische Dinge wie Tempomat, Blinker, Scheibenwischer, Fahrlicht etc. nur noch über den zentralen Touchbildschirm bedienbar sind. Tesla lebt das ja gewissermaßen schon vor... :rolleyes:

    Mein 3er hat ja noch die erste iDrive-Generation. Damals verflucht, heute irgendwie ein Segen. Genug physische Tasten gibt es ja trotzdem noch.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.